• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

(27) Trajan: Bilder- und Diskussionsfaden

Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Schliesslich noch eine seltene Büstenvariante und ein Gruppenbild:
Denar
RIC 142 , nicht im Kampmann
ex Sammlung Neussel
 

Anhänge

  • P1090921.JPG
    P1090921.JPG
    412,2 KB · Aufrufe: 106
  • P1090922.JPG
    P1090922.JPG
    381,6 KB · Aufrufe: 102
  • P1090924.JPG
    P1090924.JPG
    990,9 KB · Aufrufe: 114
  • P1090923.JPG
    P1090923.JPG
    912,1 KB · Aufrufe: 110
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Hier werde ich den Aureus vorstellen, wenn ich ihn eines Tages besitzen werde.



TRAIANUS. 98-117, Aureus. IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P Belorbeerte, drapierte und gepanzerte Büste r. Rs: COS V P P S P Q R OPTIMO PRINC Arabia steht frontal, Kopf l., hält Zweig und Bündel aus Zimtstangen oder Zuckerrohr. Im Hintergrund l. Kamel.
C. 88 var. R.I.C. 142 var. Calico 1004a. 7.23g
 

Anhänge

  • P1100584.JPG
    P1100584.JPG
    239,6 KB · Aufrufe: 28
  • P1100585.JPG
    P1100585.JPG
    170,2 KB · Aufrufe: 35
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Mit dieser Münze feiere ich eine Premiere, es ist die erste Provinzprägung in meiner Sammlung. Eigentlich will ich nur reichsrömische Prägungen sammeln, aber an dieser Drachme fasziniert mich die Motivgleichheit mit den Arabia- Münzen des westlichen Systems. So eine direkte thematische Berührung ist mir bisher noch nicht aufgefallen.
Mit ihren 3,57 g und dem Durchmesser von 18 mm hätte diese Drachme sicher als Denar durchgehen können.
Ich finde, das Portrait, dass eine beträchtliche Reliefhöhe aufweisst, wirkt ziemlich stadtrömisch.
Einen Hinweiss , dass diese Drachme auf dem Schröting einer älteren Münze geprägt wurde,habe ich nicht entdeckt. Vor einem Jahr habe ich diesen Typ mal überprägt auf einer Nabathäerdrachme gesehen, am Rand waren noch Reste der Wirtsmünze zu erkennen.
 

Anhänge

  • P1100186.JPG
    P1100186.JPG
    195,4 KB · Aufrufe: 131
  • P1100185.JPG
    P1100185.JPG
    160,3 KB · Aufrufe: 110
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Zur Drachme die passende Dreifachdrachme.
An manchen Münzen steht kein Preisschild, sondern bloss " Kaufe oder bereue ". Ich habe mich nachdem ein Vcoins- und MA- Rundgang nur ein jämmerlich erhaltenes weiteres Exemplar zu Tage förderte für erstere Variante entschieden.
Die einfachen Arabia- Drachmen sieht man sehr häufig, die Trippeldrachme mit diesem Motiv war mir noch nie begegnet.
Könnte es sein, dass dieses Motiv als Tridrachme selten ist ?
Es ist faszinierend so einen massiven Silberklumpen in der Hand zu halten. So fühlt sich Geld an.

Gibt es Vermutungen darüber, warum die vielfachen der Bostra- Drachmen als Dreifachstücke und nicht als Tetradrachmen ausgebracht wurden ?

Gewicht : 11,1 g
Durchmesser ca 24 mm
 

Anhänge

  • P1100300 – Kopi.JPG
    P1100300 – Kopi.JPG
    145,4 KB · Aufrufe: 124
  • P1100298.JPG
    P1100298.JPG
    303,4 KB · Aufrufe: 111
  • P1100299.JPG
    P1100299.JPG
    85,2 KB · Aufrufe: 125
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Ein Trajan- As mit einem tollen Portrait !
VICTORIA

RIC II 434
Kamp 27.131

geprägt 101-102

10,6 g
 

Anhänge

  • P1100326.JPG
    P1100326.JPG
    609,1 KB · Aufrufe: 98
  • P1100327.JPG
    P1100327.JPG
    560,6 KB · Aufrufe: 95

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.801
Punkte Reaktionen
5.631
In der Tat ein ausdruckstarkes Porträt. Der gute Trajan schaut recht entschlossen in die Welt. Die Münze wurde ja zur Zeit des ersten Dakerkrieges geprägt. Sollte mit der Rückseite der Sieg heraufbeschworen oder verkündet werden?
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
In der Tat ein ausdruckstarkes Porträt. Der gute Trajan schaut recht entschlossen in die Welt. Die Münze wurde ja zur Zeit des ersten Dakerkrieges geprägt. Sollte mit der Rückseite der Sieg heraufbeschworen oder verkündet werden?
Gut möglich, die Dakerkriege sind ja das grosse Thema seiner Münzprägung.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Mit diesem schönen As hat das neue Sammlerjahr begonnen. Auf dieser während Trajans 3. Konsulats geprägten Münze hat das Portrait Trajans noch Anklänge an Nerva ( Hals, Nase ). Auf dem As aus seinem 4.Konsulat, den ich letztes Jahr gekauft habe( siehe oben ), sieht er schon etwas anders aus.

Traian, As, COS III
99/100
- keine Ægis -

RIC 395var, Kamp. 27.131 ( summarische Zuweisung )
 

Anhänge

  • P1100470.JPG
    P1100470.JPG
    376,2 KB · Aufrufe: 122
  • P1100471.JPG
    P1100471.JPG
    384,9 KB · Aufrufe: 122
  • P1100472.JPG
    P1100472.JPG
    301 KB · Aufrufe: 119
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Trajan, As, geprägt 114- 16
Victoria n. re. ( Sieg über den Osten ? )
Geprägt auf einem sehr grossen Schrötling, ca 30 mm, so dass der gesammte Perlenkreis zu erkennen ist.
Gewicht : 12,67 g
RIC II 675
 

Anhänge

  • P1100578.JPG
    P1100578.JPG
    552,9 KB · Aufrufe: 29
  • P1100579.JPG
    P1100579.JPG
    460,6 KB · Aufrufe: 35
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet