• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

2CC Deutschland 2013 / 2014 / 2015

Registriert
02.03.2009
Beiträge
3.605
Punkte Reaktionen
188
Ist doch mal wieder schön verwirrend wegen der Prägestätten.:wut:

Naja, man weiß ja als Sammler das "D" für Deutschland steht, folglich muss der andere Buchstabe für die Prägestätte stehen, egal wo sich die Buchstaben nun befinden.
Aber blöd aussehen tuts auf alle Fälle überall irgendwelche Buchstaben hinzuklatschen. Wenn ich jetzt die in der Bank frage welche Prägstätte sie bekommen haben und die Antwort "D" bekomme, dann kann ich mir nicht mal sicher sein das sie mir die richtige genannt haben, denn ich weiß ja nicht ob die sich damit auskennen bzw. auf die Aufschrift der Münzrolle geschaut haben.


Was ich aber auch anmerken muss, ich finds ziemlich blöd, dass es bald keine Bundesländerserie mehr ist, sondern eine Bundeskirchen Serie.

2008 Hamburger Michel
2009 Ludwigskirche
2011 Kölner Dom
2013 Kloster Maulbronb
2014 St. Michealiskirche
2015 Paulskirche
2019 Magdeburger Dom

Den Kölner Dom kann ich ja noch verstehen, aber man muss doch nicht andauernd ne Kirche drauf packen.
Möglicherweise irre ich mich auch, aber ist die Paulskirche so bekannt?? Bringt jeder die sofort mit Hessen in Verbindung? Gibts denn keine anderen Sehenswürdigkeiten die ein Bundesland ausmachen?
 
Registriert
17.09.2010
Beiträge
1.466
Punkte Reaktionen
345
Naja, man weiß ja als Sammler das "D" für Deutschland steht, folglich muss der andere Buchstabe für die Prägestätte stehen, egal wo sich die Buchstaben nun befinden.
Aber blöd aussehen tuts auf alle Fälle überall irgendwelche Buchstaben hinzuklatschen. Wenn ich jetzt die in der Bank frage welche Prägstätte sie bekommen haben und die Antwort "D" bekomme, dann kann ich mir nicht mal sicher sein das sie mir die richtige genannt haben, denn ich weiß ja nicht ob die sich damit auskennen bzw. auf die Aufschrift der Münzrolle geschaut haben.

Ja aber gibt es denn nicht ein Gesetz laut dem der Rand mit den Sternen frei von Schrift sein muss und die Sterne ununterbrochen den Rand zieren sollen?
 
Registriert
02.03.2009
Beiträge
3.605
Punkte Reaktionen
188
Ich bin mir da nicht so sicher, aber ich glaube solange die Sterne korrekt dargestellt sind, darf man auch etwas in den Randbereich einbringen.
 
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.683
Punkte Reaktionen
633
Ja aber gibt es denn nicht ein Gesetz laut dem der Rand mit den Sternen frei von Schrift sein muss und die Sterne ununterbrochen den Rand zieren sollen?

Nö. :D Siehe dazu auch die luxemburgischen Münzen 2010 und 2011, da steht die Länderkennung auch mit auf dem Ring, bzw. die griechischen, da ist auch vom Motiv was auf dem Ring. ;)

Ich bin mir da nicht so sicher, aber ich glaube solange die Sterne korrekt dargestellt sind, darf man auch etwas in den Randbereich einbringen.

Genau so ist die Regel. :) Deswegen hätte Spanien die normalen Umlaufmünzen nicht ändern müssen. Die Sterne waren alle an der gleichen Stelle, von daher war es genehm. Trotz der Erhabenheit im Hintergrund einiger Sterne.
 
Registriert
17.09.2010
Beiträge
1.466
Punkte Reaktionen
345
Eine kurze Frage die hier eigentlich nicht passt ...

Es geht um die Sterne der Luxemburger GMs. Sie sehen anders aus als die der restlichen Eurostaaten. Wieso?
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet