2CC Deutschland 2014 "Niedersachsen, St. Michaelskirche"

Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.087
Punkte Reaktionen
177
Bin ich der einzige, der noch keine Zahlungsaufforderung von der VfS bekommen hat für die PP Varianten??

Gibt es denn noch Zahlungsaufforderungen der VfS und demnach Abo-Bestellungen?? :confused:
Da sie das bei den Goldmünzen abgeschafft haben und man Jahr für Jahr auf´s Neue bestellen muss, bin ich davon ausgegangen, dass das auch für alle anderen Münzen und KMS gilt.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.402
Punkte Reaktionen
11.217
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Auf der Stuttgarter Münzenmesse, die am vergangenen Wochenende stattfand, gab es am Stand der VfS eine weitere Coincard mit dieser Münze. Dieses Mal war es der Örtlichkeit entsprechend der Prägebuchstabe "F".

Auflage: nur 400 Coincards
Ausgabepreis: 3,- €

In Berlin gab es im Februar "A", Auflage 1.500 Coincards, in München gab es im März "D", Auflage 400 Coincards

Ob es weitere Coincards mit "J" und "G" geben wird, ist mir nicht bekannt.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.780
Punkte Reaktionen
1.295
Auf der Stuttgarter Münzenmesse, die am vergangenen Wochenende stattfand, gab es am Stand der VfS eine weitere Coincard mit dieser Münze. Dieses Mal war es der Örtlichkeit entsprechend der Prägebuchstabe "F".

Auflage: nur 400 Coincards
Ausgabepreis: 3,- €

In Berlin gab es im Februar "A", Auflage 1.500 Coincards, in München gab es im März "D", Auflage 400 Coincards


Ob es weitere Coincards mit "J" und "G" geben wird, ist mir nicht bekannt.

Nein, es wird keine geben.

http://www.emuenzen.de/forum/sammle...-2014-a-2.html?highlight=Stuttgart#post905121
 
Registriert
06.09.2005
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
28
Hat mal jemand Bilder von den Coincards? Oder sind das ülichen blauen Verdächtigen, wie in den Jahren zuvor?
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.402
Punkte Reaktionen
11.217
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
spät, aber besser als nie ...:

C 417/6 DE Amtsblatt der Europäischen Union 21.11.2014

Neue nationale Seite von Euro-Umlaufmünzen (2014/C 417/04)

2014 D Niedersachsen.jpg
Nationale Seite der von Deutschland neu ausgegebenen und für den Umlauf bestimmten 2-Euro-Gedenkmünze

Euro-Umlaufmünzen haben im gesamten Euro-Währungsgebiet den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels. Zur Information der Fachkreise und der breiten Öffentlichkeit veröffentlicht die Kommission eine Beschreibung der Gestaltungsmerkmale aller neuen Euro-Münzen. Gemäß den Schlussfolgerungen des Rates vom 10. Februar 2009 ist es den Mitgliedstaaten des Euro-Währungsgebiets sowie Ländern, die aufgrund eines Währungsabkommens mit der Europäischen Union Euro-Münzen ausgeben dürfen, unter bestimmten Bedingungen gestattet, für den Umlauf bestimmte Euro-Gedenkmünzen auszugeben. Dabei darf es sich ausschließlich um 2-Euro-Münzen handeln. Die Gedenkmünzen weisen die gleichen technischen Merkmale auf wie die üblichen 2-Euro-Münzen, sind jedoch auf der nationalen Seite mit einem national oder europaweit besonders symbolträchtigen Gedenkmotiv versehen.

Ausgabestaat: Deutschland

Anlass: „Länderserie“ — Niedersachsen

Kurzbeschreibung des Münzmotivs: Südostansicht der Michaeliskirche in Hildesheim (Niedersachsen), die seit 1985 zur Welterbeliste der Unesco gehört. Über dem Münzmotiv ist das Ausgabejahr „2014“, auf der linken Seite das Münzzeichen (A, D, F, G oder J) zu sehen. Im unteren Teil sind das Wort „NIEDERSACHSEN“ und darunter ein „D“ für den Ausgabestaat eingraviert. Oben rechts befinden sich die Initialen des Designers Erich Ott (OE).
Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Prägeauflage: 30 Mio.

Ausgabedatum: Januar 2014
 

Anhänge

  • 2014-11-21 Amtsblatt Deutschland - Niedersachsen.pdf
    451,3 KB · Aufrufe: 101
Oben