2CC Griechenland 2014/1 "400. Todestag von Domenikos Theotokopoulos" (El Greco)

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.263
Punkte Reaktionen
11.139
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Griechenland gibt auch dieses Jahr zwei neue 2-€-Gedenkmünzen aus:

The General Accounting Office (G.A.O.) of the Ministry of Finance is pleased to announce the Hellenic Numismatic Program of 2014 introducing the following products:

I. COMMEMORATIVE COINS

Commemorative 2€ Coin issued to commemorate the “400 years since the Death of Domenikos Theotokopoulos” , with maximum mintage of 742.500 pieces.

Collectors’ blister skin pack with the 2€ Commemorative Coin issued to commemorate the “400 years since the Death of Domenikos Theotokopoulos”, with maximum mintage of 7.500 pieces.


Für die zweite siehe hier.

Beide Münzen werden im KMS PP 2014 enthalten sein, Auflage 2.500 Stück.
 
Zuletzt bearbeitet:

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.263
Punkte Reaktionen
11.139
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hintergrundwissen:

El Greco (spanisch el ‚der‘, italienisch Greco ‚Grieche‘; * 1541 auf Kreta in Candia (heute Iraklio); † 7. April 1614 in Toledo; eigentlich Domínikos Theotokópoulos, griechisch Δομήνικος Θεοτοκόπουλος) war ein Maler griechischer Herkunft und Hauptmeister des spanischen Manierismus beziehungsweise der ausklingenden Renaissance. Er war auch als Bildhauer und Architekt tätig. Seine künstlerische Arbeit begann auf Kreta mit der Ausbildung zum Ikonenmaler in der byzantinischen Tradition. Er siedelte nach Venedig über und kam mit der Kunst Tizians in Berührung, bevor er sich in Rom niederließ. Anschließend gelangte El Greco auf ungeklärte Weise nach Spanien und zog nach Toledo. Trotz einiger Konflikte konnte er sich dort durchsetzen und blieb bis zu seinem Lebensende.

Quelle und mehr
 
Registriert
15.03.2014
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
8
Diese Motiv schaut stark aus. Die Griechen sind eben in ihrer Münzgestaltung viel kreativer als die Entwürfe aus Luxi.
 

minted

Foren - Sponsor
Registriert
25.01.2013
Beiträge
1.174
Punkte Reaktionen
837
7.500 Exemplare erscheinen im Juni

Die Münzdesignerin, Maria Andonatou, teilte heute mit,

die ersten 7.500 Exemplare beider griechischen 2-Euro-Gedenkmünzen

(damit sind wohl die Coincards gemeint) würden im Juni ausgegeben.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.263
Punkte Reaktionen
11.139
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
C 262/4 DE Amtsblatt der Europäischen Union 12.8.2014

Neue nationale Seite von Euro-Umlaufmünzen
(2014/C 262/04)

2014 GR 2CC El Greco.jpg
Nationale Seite der von der Hellenischen Republik neu ausgegebenen und für den Umlauf bestimmten 2-Euro-Gedenkmünze

Euro-Umlaufmünzen haben im gesamten Euro-Währungsgebiet den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels. Zur Information der Fachkreise und der breiten Öffentlichkeit veröffentlicht die Kommission eine Beschreibung der Gestaltungsmerkmale aller neuen Euro-Münzen. Gemäß den Schlussfolgerungen des Rates vom 10. Februar 2009 ist es den Mitgliedstaaten des Euro-Währungsgebiets sowie Ländern, die aufgrund eines Währungsabkommens mit der Europäischen Union Euro-Münzen ausgeben dürfen, unter bestimmten Bedingungen gestattet, für den Umlauf bestimmte Euro-Gedenkmünzen auszugeben. Dabei darf es sich ausschließlich um 2-Euro-Münzen handeln. Die Gedenkmünzen weisen die gleichen technischen Merkmale auf wie die üblichen 2-Euro-Münzen, sind jedoch auf der nationalen Seite mit einem national oder europaweit besonders symbolträchtigen Gedenkmotiv versehen.

Ausgabestaat: Hellenische Republik

Anlass: 400. Todestag von Dominikos Theotokopoulos (1614-2014)

Kurzbeschreibung des Münzmotivs: Das Münzinnere zeigt Dominikos Theotokopoulos im Porträt. Im Hintergrund ist ein für die Technik des Malers typisches Personenbildnis aus seinem Werk zu sehen. Auf der linken Seite sind die Jahreszahl 2014 und die Signatur des Künstlers („Dominikos Theotokopoulos Epoiei“) eingraviert, auf der rechten Seite das Zeichen der Staatlichen griechischen Münze. Um das Motiv herum sind in griechischer Sprache kreisförmig der Text „DOMINIKOS THEOTOKOPOULOS 1541-1614“ und der Name des Ausgabestaates — „HELLENISCHE REPUBLIK“ — angeordnet.

Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Prägeauflage: bis zu 750 000

Ausgabedatum: Herbst 2014
 

Anhänge

  • 2014-08-12 Amtsblatt Griechenland El Greco.pdf
    404,3 KB · Aufrufe: 135
Registriert
05.12.2003
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
42
Die Buschtrommeln kolportieren als Ausgabetermin den 15. September.
Termin für die 2. Münze noch ungewiss.

Euer Münzbär60
 
Registriert
17.03.2008
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
33
Ebay Username
eBay-Logo helas2004oly
Ausgabeprogram Griechenland

Die Buschtrommeln kolportieren als Ausgabetermin den 15. September.
Termin für die 2. Münze noch ungewiss.

Euer Münzbär60

Hallo Münzebär60
Die Bank sagt das zuerst die El Greco kommen soll zusammen mit der 100€ Goldmünze, das Ministerium sagt das der Antrag eigentlich auf beide Gedenkmünzen zur Ausgabe gemeinsam läuft , jedoch mit der Bemerkung das eventuell doch zuerst nur die Goldmünze allein kommt und eventuell erst danach die 2er.
Für die Bank wäre es geschickter wenn die 2er einzeln mit einem Abstand von 14 tagen ausgegeben werden.
--> Buschtrommeln ist in GR out;) , wir haben mittlerweile Telefone und Internet :)
Rauchzeichen verstanden :rolleyes:
 
Registriert
05.12.2003
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
42
"Buschtrommeln" war nicht abwertend gemeint. Hätte auch Gerüchteküche sagen können.
Das GR technisch Top ist, sehe ich regelmäßig an meiner griechischen SIM Karte, die problemlos auch in Deutschland funzt.

Euer Münzbär60, der ein großer Griechenlandfan ist.
 
Oben