2CC Luxemburg 2012/3 "Hochzeit von Erbgroßherzog Guillaume und Stéphanie"

Registriert
07.12.2001
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo JG-SB
Die BCL bestätigt zur Zeit nicht die Ausgabe einer dritten 2€ Gedenkmünze dieses Jahr und empfiehlt einige Wochen zu warten.

Für mich klingt das wie eine Bestätigung ;)

Ich als in Luxemburg arbeitender würde das aber wie folgt interpretieren:

Die BCL (wie alle Ämter in Luxemburg) bestätigt zur Zeit nicht ... (weil alle in Urlaub sind) ... und empfiehlt einige Wochen zu warten (bis in September das Amt wieder besetzt ist) :D

Irgendeine Gedenkmünze wird es bestimmt geben, aber bis zum 20 Oktober ist ja noch etwas Zeit.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.087
Punkte Reaktionen
1.614
Leute ich glaube nicht das es hier um 2-3 Euro mehrinvestition für die Münzsammlung der Grund für den Ärger ist.

Denke eher durch die geringe Auflage werden einige Sammler leer ausgehen und oder einen starken Mehrpreis bezahlen müssen. Siehe Slowenien 2007.

PS als ich letzten Monat nach Paris fuhr legte ich einen zwischenstop in Luxemburg City ein.

Habe mir dort 4 Sondermünzrollen a aus verschieden Jahrgängen geholt. Auf mein unverständnis wieso es die Lux 2012 nicht mehr gebe aber die WWU mit dem Spezialeffekt meinte der Bankier das fürs nächste Jahr bereits die nächste Münze ebenfalls mit einem weiteren Spezialeffekt versehen werde. Wie die aussehen soll dürfe er mir aus Geschäftsgeheimen Gründen nicht sagen.

Leider erwähnte er nicht von einer weiteren Gedenkmünze für dieses Jahr.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.303
Punkte Reaktionen
12.124
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Wir sollten ab jetzt wieder diesen Thread dem eigentlichen Thema zuführen, nämlich der möglichen Ausgabe einer dritten luxemburger 2-€-Gedenkmünze in diesem Jahr 2012.

Bitte führt die Diskussionen über die Münz-Ausgabepolitik der EURO-Länder und die Beschluss der EU über die Ausweitung der jährlichen Gedenkmünzenausgaben in diesem Thread weiter - danke. So halten wir die Threads übersichtlich.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.303
Punkte Reaktionen
12.124
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Nun ist es passiert ... - aber wo bleibt die Münze???

n-tv meldet:
Freitag, 19. Oktober 2012

Luxemburg feiert Prinzenhochzeit - Guillaume sagt "Ja!"

Ganz Luxemburg ist in Feierlaune: Thronfolger Guillaume und Gräfin Stéphanie de Lannoy geben sich im Rathaus das Ja-Wort. Am Abend geben sich zahlreiche Königshäuser zum Gala-Dinner die Ehre, am Samstag gibt es dann den kirchlichen Segen in der Kathedrale "Notre-Dame".

Prinzenhochzeit in Luxemburg: Thronfolger Guillaume hat Gräfin Stéphanie de Lannoy aus Belgien geheiratet. Das Paar gab sich am Freitag bei der standesamtlichen Trauung im Rathaus in Luxemburg das Jawort.

"Dies ist ein besonderer Tag in der Geschichte Luxemburgs, weil unser künftiger Staatschef geheiratet hat", sagte Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker. Zuvor hatten Tausende Schaulustige dem 30-jährigen Prinzen und seiner 28-jährigen Braut auf dem Weg vom Palast zum Rathaus zugejubelt.

Guillaume ist der älteste Sohn von Großherzog Henri und wird eines Tages die Thronnachfolge antreten. Am Samstag feiert das Paar kirchliche Hochzeit in der hauptstädtischen Kathedrale "Notre-Dame".

Intime Trauung

Die Trauung im Barocksaal des Rathauses fand im Familienkreis statt. Sie war eine Premiere: Zum ersten Mal heiratete ein Mitglied der großherzoglichen Familie nicht im Palast. Kameras waren bei der Trauung, die von Bürgermeister Xavier Bettel vorgenommen wurde, nicht zugelassen, stattdessen ging es familliär zu: Nur etwa 20 enge Angehörige begleiteten das Brautpaar auf dem kurzen Fußweg zwischen Herzogspalast und Rathaus. Unter ihnen waren Luxemburgs Großherzog Henri und seine Frau Maria Teresa sowie Brautvater Philippe de Lannoy. Seine Frau Alix de Lannoy war Ende August gestorben. Die Braut trug ein weißes Kostüm mit silbernen Applikationen, der Bräutigam wählte einen dunkelblauen Anzug.

Nach der Vermählung suchten der Erbgroßherzog und seine Gattin die Nähe der Luxemburger: Sie schüttelten Hände und nahmen Karten entgegen. Am Abend feiern die Frischvermählten bei einem Gala-Dinner mit rund 350 Gästen im Palast.

Die Gästeliste für die kirchliche Trauung am Samstag ist exklusiv. Belgiens König Albert II. und Königin Paola haben sich ebenso angesagt wie König Harald V. und Königin Sonja aus Norwegen sowie Fürst Hans-Adam II. und die Fürstin Marie von Liechtenstein. Die niederländische Königin Beatrix kündigte sich mit Kronprinz Willem Alexander und Prinzessin Maxima an, Königin Margrethe und Prinzgemahl Henrik von Dänemark sagten mit Prinz Frederik und Prinzessin Mary zu. Königin Silvia von Schweden wollte mit Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel kommen.

Aus Spanien reisen Kronprinz Felipe und Prinzessin Letizia an, die britische Königsfamilie wird von Prinz Edward und seiner Frau Sophie vertreten und selbst Japan schickt mit Kronprinz Naruhito einen seiner höchsten Vertreter.


Quelle

Ob sich die BCL am morgigen Samstag "outet" ???
 
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.693
Punkte Reaktionen
635
Ein "Outing" am Samstag halte ich vür unwahrscheinlich. Wenn dann wird Montag die Nachricht kommen - falls überhaupt eine kommt...
 
Registriert
27.12.2008
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
7
hallo
nach meiner information von einem münzhändler aus luxemburg, hätte die bcl ihm auf seine nachfrage hin mitgeteilt dass jetzt keine münze kommt. das wurde mir jedenfalls vor gut 2 wochen gesagt.
 
Registriert
18.01.2011
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
2
War eben mal auf der offiziellen Seite der BCL (bcl.lu).
Ich habe nichts gefunden,was darauf hindeutet, das dieses Jahr
noch eine 2Euro Sondermünze ausgegeben wird.
Wir werden sehen.????????
 
Oben