2€ 2002 Griechenland S - Fehlprägung?

Registriert
08.01.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hi Leute.

Ja Ich melde mich schon wieder wegen einer Münze, schwer vorzustellen, ich weiß.
Und zwar geht's diesmal um eine Finnische 2€ Münze (glaub ich) die aber etwas anders aussieht. Und zwar mehrere Sterne gehn vom Münzring in das Innere der Münze und es wirkt irgendwie als hätte die Münze einen "zweiten Ring". Würd mich mal interessieren ob das im Toleranzbereich liegt oder doch ne Fehlprägung ist.

Sorry wenn sich das etwas komisch ließt aber ich weiß nicht was bei einer Münze alles was ist.
 

Anhänge

  • 20200220_123407.jpg
    20200220_123407.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 274
  • 20200220_123237.jpg
    20200220_123237.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 272

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.258
Punkte Reaktionen
4.859
Hi Leute.

Ja Ich melde mich schon wieder wegen einer Münze, schwer vorzustellen, ich weiß.
Und zwar geht's diesmal um eine Finnische 2€ Münze (glaub ich) die aber etwas anders aussieht. Und zwar mehrere Sterne gehn vom Münzring in das Innere der Münze und es wirkt irgendwie als hätte die Münze einen "zweiten Ring". Würd mich mal interessieren ob das im Toleranzbereich liegt oder doch ne Fehlprägung ist.

Sorry wenn sich das etwas komisch ließt aber ich weiß nicht was bei einer Münze alles was ist.
Für mich noch im Toleranzbereich bzw. nichts besonderes.
 
Registriert
08.01.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hi Leute. Ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich hoff mal die Frage passt hierher.

Und zwar hab ich alsWechselgeld vor kurzen ein 10 Cent Stück erhalten das eine Fehlprägung sein könnte, war ein 20 Cent Stück auch noch dabei aber da müsste ich nal ein Bild davon machen.Hier mal ein Foto der 10 Cent Münze, hiffe Ihr könnt mir mehr sagen ob das eine Fehlprägung oder Stempelbruch oder was auch immer ist und ob dieMünze vl auch was Wert sein könnte.
 

Anhänge

  • IMG_1600156445445_41345.jpg
    IMG_1600156445445_41345.jpg
    79 KB · Aufrufe: 225
  • IMG_1600156483415_52511.jpg
    IMG_1600156483415_52511.jpg
    89,5 KB · Aufrufe: 220

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
7.068
Punkte Reaktionen
6.218
Ich sehe da lediglich ein ziemlich ramponiertes 10 Cent Stück.
 
Registriert
11.01.2017
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
108
Das dachte ich anfangs ja auch ob es evt ramponiert worden sein könnte aber das müsste man doch erkennen ob es beschädigt wurde oder?

Genau das ist ja der Fall, dieses ramponierte 10 Cent Stück wurde durch welche Einflüsse auch immer beschädigt. Dies ist ja auch eindeutig zu sehen.
Da ein Beschädigung aus dem Umlauf keine Fehlprägung ist sollte sich damit auch deine ursprüngliche Frage geklärt haben.
 
Registriert
08.10.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ist daran auch nichts besonderes? Sorry für den Doppelpost
 
Registriert
25.02.2002
Beiträge
4.952
Punkte Reaktionen
1.760
Ich sehe da lediglich ein ziemlich ramponiertes 10 Cent Stück.
Da dachten wohl ein paar Griechen, die sonst mehr oder weniger gut gefälschte Drachmen an ihren Ständen ausliegen haben, dass die übliche chemisch/mechanische "Behandlung auch für Euro-Münzen gut sein könnte
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet