2€ Münzen Prägezeichen

Registriert
17.03.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

in Deutschland gibt es ja fünf prägezeichen. Ich weiß dass es in Malta auch Münzen mit und ohne Münzzeichen gibt. (Wo ist da der Unterschied und warum gibt es einmal mit und einmal ohne?). In Luxemburg gibt es ja auch einmal Foto, Relief und MZ Brücke.

meine Frage ist, ob es in den anderen Ländern auch unterschiedliche Münzen gibt und ob es da vllt eine Liste oder Seite zu gibt wo man das nachlesen kann.

und warum ist MZ Brücke so viel wert?

danke
 
Registriert
31.12.2013
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
728
Schau mal in Numisfreund seine Signatur :)

Warum die Länder das so tun?

Manche behaupten, es ist Geldmacherei :lachtot:
 
Registriert
09.01.2012
Beiträge
2.203
Punkte Reaktionen
665
Prägestättenkennzeichens sind eigentlich nur dann Sinnvoll, wenn die gleiche Münze in verschiedenen Prägestätten hergestellt wurde, also zu Unterscheidung. Das sind meines Wissens nach nur Deutschland (die 5) und Griechenland (nur 2002), dort war es nicht möglich rechtzeitig genug Münzen für die Euro-Einführung zu prägen, weshalb auch Prägeaufträge nach Finnland und Frankreich vergeben wurden (Buchstabe bei den Auslandsprägungen in einem der Sterne), es gibt also quasi zwei Sätze Griechenland 2002 (mit und ohne Prägestättenkennzeichen).

Alles andere was da rumgeistert hat nur den Sinn Varianten zu erzeugen um dem Komplettsamler Geld aus der Tasche zu ziehen.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.103
Punkte Reaktionen
11.956
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hallo,

in Deutschland gibt es ja fünf prägezeichen. Ich weiß dass es in Malta auch Münzen mit und ohne Münzzeichen gibt. (Wo ist da der Unterschied und warum gibt es einmal mit und einmal ohne?). In Luxemburg gibt es ja auch einmal Foto, Relief und MZ Brücke.

meine Frage ist, ob es in den anderen Ländern auch unterschiedliche Münzen gibt und ob es da vllt eine Liste oder Seite zu gibt wo man das nachlesen kann.

und warum ist MZ Brücke so viel wert?

danke
Hallo Nick,

schau einfach auch mal hier rein:

und hier:
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.103
Punkte Reaktionen
11.956
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
...

und warum ist MZ Brücke so viel wert?

danke
Antworten dazu und noch vieles mehr zum Thema findest du hier:
 
Registriert
10.06.2002
Beiträge
904
Punkte Reaktionen
283
Website
Website besuchen
Alles andere was da rumgeistert hat nur den Sinn Varianten zu erzeugen um dem Komplettsamler Geld aus der Tasche zu ziehen.
Ich bin nicht ganz einverstanden. Wenn du ein Auto kaufst, ist in der Regel auch das Logo des Herstellers darauf.
So sollst du auch das Prägestättenkennzeichen sehen.
Daneben gibt es noch die Münzmeisterzeichen, die eine Reihe von Ländern verwenden, um anzugeben, unter welchem Münzmeister die Münze ausgegeben wurde.
Luxemburg und Malta prägen ihre Münzen nicht selbst, und anfangs wurden die Prägestättenkennzeichens und möglicherweise das Zeichen des Münzmeisters auf die Münzen aufgebracht.
Als klar wurde, dass die Sammler darauf aufmerksam wurden, begann der Zirkus damit Geld zu verdienen.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.855
Punkte Reaktionen
6.920
(...)
Daneben gibt es noch die Münzmeisterzeichen, die eine Reihe von Ländern verwenden, um anzugeben, unter welchem Münzmeister die Münze ausgegeben wurde.
(...)
... was übrigens seit ein paar hundert Jahren nicht nur in Deutschland üblich ist bzw. war.
Oder wollen wir den Fürstentümern des 17. bis 19. Jahrhunderts unterstellen, den Komplettsammlern das Geld aus der Tasche zu ziehen?
Auch wenn das heute tatsächlich der Fall ist: es war nicht immer so!
 
Registriert
10.11.2019
Beiträge
250
Punkte Reaktionen
83
Münzmeisterzeichen sind reines Marketing - das Land gibt die Münzen aus und fertig. Prägestätten sind für mich nachvollziehbar, das war’s aber auch schon, alles andere ist zu 100% Geldmacherei … wobei ich da aber auch mitmache :D
 
Registriert
10.06.2002
Beiträge
904
Punkte Reaktionen
283
Website
Website besuchen
Münzmeisterzeichen sind reines Marketing - das Land gibt die Münzen aus und fertig. Prägestätten sind für mich nachvollziehbar, das war’s aber auch schon, alles andere ist zu 100% Geldmacherei … wobei ich da aber auch mitmache :D
Nein, das ist nicht richtig.
Es ist auch zur Unterscheidung gedacht, in einem Jahr kann es zwei verschiedene Münzmeister geben.
Dies geschah in zB. den Niederlanden lange bevor Münzen kommerziell an Sammler verkauft wurden.

P.S. Zwei verschiedene mmz NL 1969 sind nicht kommerziell, aber transitieset 2017 ist kommerziell
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10.11.2019
Beiträge
250
Punkte Reaktionen
83
Nein, das ist nicht richtig.
Es ist auch zur Unterscheidung gedacht, in einem Jahr kann es zwei verschiedene Münzmeister geben.
Dies geschah in zB. den Niederlanden lange bevor Münzen kommerziell an Sammler verkauft wurden.
Schon richtig, aber das wird gemacht, weil man damit Geld verdienen kann, zumindest in der heutigen Zeit. Kein Land prägt Münzen im Jahr nochmal, um den neuen Münzmeister aus freien Stücken zu huldigen. Hier wird Sinnvolles mit Nützlichem verbunden.
 
Oben