2€CC Andorra 2019/1 „Finale des Ski-Alpin Weltcups“

Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.187
Punkte Reaktionen
8.287
E5C8335E-BBC7-497E-9ECC-27F53CE232C8.jpeg
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.779
Punkte Reaktionen
1.293
Nun ja, das Land versucht ja wenigstens etwas darzustellen was Andorra darstellt oder an ein Event das dort stattgefunden hat.

Man denke an die langweiligen Serie der Henris oder gar an San Marinos Themen die mit San Marino gar nichts zu tun haben.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.213
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Andorra ist immer wieder für eine Überraschung gut. Waren es zu Beginn die langen Vorlaufzeiten in der Ankündigung und dann lange Wartezeiten bis zur (erst im Folgejahr stattfindenden) Ausgabe, ist es jetzt die Kurzfristigkeit von Ankündigung und Erscheinungstermin …

Naja, die aktuelle Handhabung gefällt mir besser … ;)
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.213
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hintergrundwissen:

FINALE DES ALPINEN SKIWELTCUPS 2019

11 von March - 17 von March





Das Finale des Alpinen Skiweltcups der FIS wird 2019 zum ersten Mal in Andorra ausgetragen. Ein historisches Event, das in Grandvalira stattfindet.

Die weltweit besten Skiläufer treten vom 11. bis 17. März 2019 in Grandvalira gegeneinander in der FIS-Weltcupfinale an. Die 25 Besten Skiläufer und -läuferinnen werden um den Weltmeistertitel in den Disziplinen Slalom, Riesenslalom, Super-G und Abfahrt kämpfen.

In der Welt des alpinen Skilaufs ist dieser Wettkampf der wichtigste nach den Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen. Es handelt sich um den wichtigsten Wintersport-Wettkampf, der jemals in Andorra ausgetragen wurde und eine neue Ära in der Sportwelt des Fürstentums einläutet.

Der Wettkampf wird auf den Pisten Avet und Àliga (Skigebiet Grandvalira) ausgetragen.

Auf der berühmten Piste Avet im Bereich Grandvalira-Soldeu finden der Slalom und der Riesenslalom statt. Hier wurde bereits im Jahr 2012 der FIS-Damenweltcup ausgetragen. Die Avet erstreckt Die Strecke hat mehr als 1.200 m mit einem Höhenunterschied von 70 % und hat dank seiner nordöstlichen Orientierung eine hohe Schneequalität.

Die Àliga befindet sich im Bereich Grandvalira-El Tarter. Aus der Vogelperspektive ist ihr X-förmiger Verlauf zu erkennen, der auch auf dem Logo Grandvaliras zu sehen ist. Auf der Àliga SG werden die Rennen, auf der Àliga SL die technischen Wettkämpfe ausgetragen. Die Àliga SG ist 2,7 km lang, 60 m breit und weist einen Höhenunterschied von 756 m auf.

Die Pisten wurden 2007 und 2013 von der FIS begutachtet und genehmigt. Seitdem werden ununterbrochen Ausbesserungsarbeiten vorgenommen, um den Skiläufern maximale Sicherheit und den Zuschauern eine hochqualitative Veranstaltung zu garantieren. Das FIS-Weltcupfinale 2019 ist die Krönung aller Wettkämpfe, die hier bereits stattgefunden haben.


Quelle und mehr: Finale des Alpinen Skiweltcups der FIS 2019
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.213
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Wie ein niederländischer Münzhändler soeben "mit kalten Grüßen aus Andorra" meldet, hat er seine georderten Coincards soeben erhalten.

"Koude groetjes uit Andorra ;)"

Die Münze kann also als ausgegeben betrachtet werden.
 
Registriert
25.02.2002
Beiträge
4.599
Punkte Reaktionen
1.064
Wie ein niederländischer Münzhändler soeben "mit kalten Grüßen aus Andorra" meldet, hat er seine georderten Coincards soeben erhalten.

"Koude groetjes uit Andorra ;)"

Die Münze kann also als ausgegeben betrachtet werden.
Bei DEN derzeit bei Ebay und im Großhandel erzielbaren Preisen lohnt sich die Fahrt eigentlich nicht mehr, es sei denn, man verbindet diese mit einem Ski-Urlaub oder wohnt um die Ecke oder kann nicht rechnen...
 
Zuletzt bearbeitet:

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.213
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
C 130/16 DE Amtsblatt der Europäischen Union 8.4.2019

Neue nationale Seite von Euro-Umlaufmünzen
(2019/C 130/06)

upload_2019-4-8_23-0-14.png

Nationale Seite der von Andorra neu ausgegebenen und für den Umlauf bestimmten 2-Euro-Gedenkmünze

Euro-Umlaufmünzen haben im gesamten Euro-Währungsgebiet den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels. Zur Information der Fachkreise und der breiten Öffentlichkeit veröffentlicht die Kommission eine Beschreibung der Gestaltungsmerkmale aller neuen Euro-Münzen (1). Gemäß den Schlussfolgerungen des Rates vom 10. Februar 2009 (2) ist es den Mitgliedstaaten des Euro-Währungsgebiets sowie Ländern, die aufgrund eines Währungsabkommens mit der Europäischen Union Euro-Münzen ausgeben dürfen, unter bestimmten Bedingungen gestattet, für den Umlauf bestimmte Euro-Gedenkmünzen auszugeben. Dabei darf es sich ausschließlich um 2-Euro-Münzen handeln. Die Gedenkmünzen weisen die gleichen technischen Merkmale auf wie die üblichen 2-Euro-Münzen, sind jedoch auf der nationalen Seite mit einem national oder europaweit symbolträchtigen Gedenkmotiv versehen.

Ausgabestaat: Andorra

Anlass: Ski-Weltcup-Finale 2019

Beschreibung des Münzmotivs: Das Ski-Weltcup-Finale 2019 wird vom 11. bis 17. März 2019 im Fürstentum Andorra stattfinden. Mit dieser Veranstaltung wird das Fürstentum Andorra einen der wichtigsten Wettkämpfe im alpinen Skiweltsport austragen.

Für das Fürstentum Andorra wird es die renommierteste Wintersportveranstaltung sein, die das Land jemals ausgetragen hat, und ein Meilenstein in der Entwicklung als Wintersportort.

Die Münze zeigt im Vordergrund einen Skirennfahrer, der eine Piste hinunterfährt. Im Hintergrund präsentieren vier geschwungene Linien das offizielle Logo dieser alpinen Ski-Weltmeisterschaften und symbolisieren die Abhänge, an denen der Wettbewerb stattfinden wird. Abgerundet wird das Münzmotiv durch einige Schneekristalle und die Aufschrift „FINALS DE LA COPA DEL MÓN D’ESQUÍ ANDORRA 2019" (Andorra 2019 Ski-Weltcup-Finale).

Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Voraussichtliche Prägeauflage: 60 000


Ausgabedatum: März 2019

Quelle: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=OJ:C:2019:130:FULL&from=EN
 
Oben