2€CC Belgien 2021 (1) "100. Jahrestag der Gründung der Belgisch-Luxemburgischen Wirtschaftsunion (BLEU)"

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.856
Punkte Reaktionen
12.667
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hintergrundwissen:

100 Jahre Belgisch-Luxemburgische Wirtschaftsunion (BLEU)


Belgien und Luxemburg gründeten nach dem Ersten Weltkrieg die Belgisch-Luxemburgische Wirtschaftsunion, abgekürzt BLEU, als Zollunion, wobei eine der wichtigsten Maßnahmen die Anbindung des belgischen und luxemburgischen Franken war. Die Wechselkurse der beiden Währungen waren vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zu ihrer Ablösung durch den Euro im Jahr 2002 gleich.

Der Vertrag zur Gründung der BLEU wurde am 25. Juli 1921 in Brüssel unterzeichnet. Am 23. Mai 1935 wurde der BLEU-Vertrag durch drei weitere Verträge ergänzt, die ihrerseits 1963 geändert wurden: a) der Vertrag über das Finanz- und Währungswesen; b) das Abkommen zur Festlegung gemeinsamer Regeln für die Regelung der Ein-, Aus- und Durchfuhr; c) der Vertrag zur Gründung einer besonderen Steuergemeinschaft in Bezug auf die Verbrauchssteuern auf Alkohol.

Ein neues BLEU-Abkommen wurde 2002 unterzeichnet und am 6. Januar 2005 im Belgischen Staatsblatt veröffentlicht. Der neue Text zielt darauf ab, die Bestimmungen der BLEU mit denen der Europäischen Union in Einklang zu bringen, aber auch die neue Verteilung der Befugnisse im belgischen Bundesstaat zu berücksichtigen. Dieser neue Vertrag wurde daher von den drei belgischen Regionen mitunterzeichnet. Es erweitert auch den Umfang der belgisch-luxemburgischen Zusammenarbeit über das wirtschaftliche Ziel hinaus, indem es eine verstärkte Zusammenarbeit in internationalen Institutionen und die Intensivierung der Beziehungen in den Bereichen Entwicklungshilfe, Verteidigung und Friedenssicherung vorsieht.

Quelle: KBM / KNM
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.856
Punkte Reaktionen
12.667
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ausgabe: heute
(Auslieferung im August)

2-euro-BLEU-Voorzijde_Coincard.jpg
Coincard-BLEU-Voorzijde-en-Keerzijde_FR-DU.jpgCoincard-BLEU-Voorzijde-en-Keerzijde_NL-EN.jpg2-euro-BLEU_Proof-in-etui.jpg

Ausgabepreise:

Coincards je 10,- €, Auflage 2 x 75.000
Proof: 29,95 €, Auflage: 5.000
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.856
Punkte Reaktionen
12.667
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Koninklijke Nederlandse Munt schreibt u.a.:

Nieuwsbrief 22 juni | 2 euromunt België ‘100 jaar BLEU’

"Wo ist denn die Einladung zur Münzpräsentation?", hören wir Sie denken! In diesem Fall wird die Präsentation der Münze Teil der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der BLEU in Luxemburg am kommenden 7. Juli sein. Aufgrund des formellen Charakters, des Rahmens in Luxemburg und im Zusammenhang mit COVID-19 wird nur eine ausgewählte Anzahl von Regierungsvertretern anwesend sein."
 

minted

Foren - Sponsor
Registriert
25.01.2013
Beiträge
1.276
Punkte Reaktionen
948
@numisfreund: Ausgabe: heute (Auslieferung im August)

Wenn heute die Präsentation der Münze erfolgt, kann man das als Ausgabedatum bezeichnen ??
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.082
Punkte Reaktionen
681
@numisfreund: Ausgabe: heute (Auslieferung im August)

Wenn heute die Präsentation der Münze erfolgt, kann man das als Ausgabedatum bezeichnen ??
Nach der bisherigen "Lesart", wurde das früheste Datum als Ausgabe "gewertet", an dem man die Münze öffentlich in der Hand halten kann, was ja wohl bei einer Präsentation der Fall ist - insofern JA!
 

minted

Foren - Sponsor
Registriert
25.01.2013
Beiträge
1.276
Punkte Reaktionen
948
Widerspruch:

Wenn geprägte Münzen erstmals gezeigt wurden (so z. B. griechische Gedenkmünzen auf der WMF 2020), galt das nicht als Ausgabetag.
Erst viel später erfolgte deren Ausgabe.
Das öffentliche In-der-Hand-Halten eines belgischen Regierungsvertreters ist m. E. keine Ausgabe (sondern eher Angabe).

Edit: Griechenland 2020 siehe 31.01.2020 und erst am 16.07.2020 wurde die thrakische Münze ausgegeben, wie auch in numisfreunds famoser Excel-Liste vermerkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.082
Punkte Reaktionen
681
Widerspruch:

Wenn geprägte Münzen erstmals gezeigt wurden (so z. B. griechische Gedenkmünzen auf der WMF 2020), galt das nicht als Ausgabetag.
Erst viel später erfolgte deren Ausgabe.
Das öffentliche In-der-Hand-Halten eines belgischen Regierungsvertreters ist m. E. keine Ausgabe (sondern eher Angabe).

Edit: Griechenland 2020 siehe 31.01.2020 und erst am 16.07.2020 wurde die thrakische Münze ausgegeben, wie auch in numisfreunds famoser Excel-Liste vermerkt.
Warum stellst du dann zuerst diese Frage? Dann rück doch gleich mit deinem Wissen (Sichtweise) raus. ;) ...auch Angabe?
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet