2€CC Estland 2021/2 "Der Wolf, Estlands Nationaltier" (EE012)

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
14.719
Punkte Reaktionen
13.854
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ich habe soeben diese Email an die Europäischen Kommission und an die Eesti Pank geschrieben:
Soeben traf die Antwort aus Brüssel ein:

Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre Anfrage wurde an die Generaldirektion Wirtschaft und Finanzen (GD ECFIN) weitergeleitet, deren Antwort lautet:

"Vielen Dank für Ihre Hinweise. Wie Sie selbst hervorheben zeichnet für den Vorschlag des Münzdesigns allein der ausgebende Staat (Estland) verantwortlich. Vor diesem Hintergrund nehmen wir zur Kenntnis, dass Sie sich an Estland gewandt haben oder dies jedenfalls beabsichtigen.

Die Entscheidung über das Design von Euromünzen trifft demgegenüber bekanntlich der Rat der Europäischen Union nach Maßgabe der Münzverordnung (Artikel 10 Abs. 2 und 6 der Verordnung (EU) Nr. 729/2014 des Rates vom 24. Juni 2014 über die Stückelungen und technischen Merkmale der für den Umlauf bestimmten Euro-Münzen). Die Kommission prüft die technischen Aspekte des Designs (die hier verordnungskonform sind).

Im Übrigen handelt es sich aus unserer Sicht bei dem estnischen Design um ein klares Naturmotiv (Tier, Wald und Firmament), das durch die Textaufschrift ‘canis lupus‘ und ‘Eesti‘ unmissverständlich deutlich macht, dass es sich um den (biologischen) Wolf handelt, den Estland zum Nationaltier erkoren hat (siehe hierzu Eesti rahvusloom – Vikipeedia ). Dagegen handelt es sich bei dem Symbol der Grauen Wölfe (rechtsradikale, türkische Formierung) in klarer Unterscheidung um ein politisches Motiv (Wolf und Halbmond), von dem sich das estnische Design in aller Deutlichkeit inhaltlich wie gestalterisch absetzt."

Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen weiterhelfen. Bitte kontaktieren Sie uns erneut, wenn Sie weitere Fragen zur Europäischen Union, ihren Aktivitäten oder Institutionen haben.


Nun bleibt abzuwarten, ob Tallinn noch etwas von sich hören lässt.
 
Registriert
13.02.2012
Beiträge
1.390
Punkte Reaktionen
394
Ebay Username
eBay-Logo lorry62
Unabhängig davon, dass das Motiv m.M. eines der schönsten Motive aller je herausgegebenen Zweier ist:


- Der Wolf, der auf dem Foto des Autos ist, entspricht nicht (genau) dem, dass die "Grauen Wölfe" tatsächlich haben
Bundesamt für Verfassungsschutz - Rechtsextremistische Türken

- Bilder, die dem Münzmotiv ähneln, sogar fast identisch sind, gab/gibt es zuhauf, ohne dass diese Bilder auch nur ansatzweise mit den "Grauen Wölfen" was zu tun haben (man gebe mal "Graue Wölfe" bei Google ein und lasse sich die Bilder dazu anzeigen)

- bei den Logos linksterroristischer Gruppen ist fast immer ein fünfzackiger Stern dabei (der auch in der EU-Flagge und auf allen Euro-Münzen verwendet wird und weltweit in allen möglichen Varianten auf Flaggen/Münzen etc. auch auftaucht)


Wenn man jetzt anfängt, bei jedem Münzmotiv erstmal zu überlegen, ob bzw. wie weit das Motiv einem Logo einer terroristischen Vereinigung (egal aus welchem Lager) ähnelt, gibt man solchen Verbrechern doch im Grunde noch ne zusätzliche "Bühne".
Die werden sich vor allem freuen, wenn man sich schon bei der Ausgabe offizieller Zahlungsmittel nach ihnen richtet und sich auf die Brust klopfen: "Guck mal was wir schon für nen Einfluss auf die Herrschenden haben - jetzt richten sie sich schon beim Geld nach uns".

Dass Estland sein Nationaltier auf eine Münze bringt, finde ich völlig in Ordnung. Den Bundesadler gibt es auch, obwohl der Adler auf dem Hakenkreuz im Dritten Reich als Reichsadler verwendet worden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
14.07.2004
Beiträge
671
Punkte Reaktionen
416
Leicht überzogene Reaktion würde ich sagen. Was machen wir denn jetzt mit Andorra? Ist das auch bööööse?

s-l500.jpg



Kommt gut über den Sommer. Ich bin dann mal wieder weg.
 

minted

Foren - Sponsor
Registriert
25.01.2013
Beiträge
1.273
Punkte Reaktionen
948
... Ist das auch bööööse? ...

Das 'Wolfshalsband' (katalanisch: 'collar lloper') wurde nicht dem Wolf angelegt, sondern dem Hütehund der Schäfer, zum Schutz vor Wolfsbissen in die Kehle:

wolfahalsband0bj0q.png

Ein 2 kg schweres Exemplar aus Italien, 18. Jahrhundert.
 
Zuletzt bearbeitet:

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
14.719
Punkte Reaktionen
13.854
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Auffällig, dass in der aktuellen Darstellung des Münzbildes im Amtsblatt das Motiv spiegelbildlich zu den ersten Veröffentlichungen zu sehen ist.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet