2€CC Finnland 2022/1 "100 Jahre Finnisches Nationalballett"

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.999
Punkte Reaktionen
12.936
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Das Thema der ersten nationalen 2-€-Gedenkmünze Finnlands 2022 steht fest.

Die Europäische Kommission schreibt dazu:

Screenshot (406).png


... und hier das Motiv:

Screenshot (407).png


Ausgabe: Frühjahr 2022
Auflage: 400.000

Quelle: Europäischer Rat
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.999
Punkte Reaktionen
12.936
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hintergrundwissen:

Das finnische Nationalballett ( Suomen Kansallisbaletti)
ist eine professionelle Ballettkompanie an der Finnischen Nationaloper in Helsinki, Finnland. Das Unternehmen wurde 1922 gegründet und beschäftigt derzeit 73 Tänzer. Es ist die einzige finnische Kompanie, die regelmäßig ein klassisches Ballettrepertoire aufführt. Die derzeitige Direktorin Madeleine Onne begann 2018 mit dem Unternehmen, nach Kenneth Greve (2008–2018), Dinna Bjørn (2001–2008) und Jorma Uotinen (1992–2001).

Die Ballettschule der Finnischen Nationaloper und des Balletts arbeitet eng mit dem Nationalballett zusammen. Die Schule verfügt über 30 Sekundarschulplätze für die Ausbildung professioneller Tänzer und 150 Grundschüler (junge Schüler).

Quelle: Finnisches Nationalballett

Mehr hier:

 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.168
Punkte Reaktionen
818
Etwas mehr "Mensch" wäre schöner gewesen.
Ich finde auch, da wäre mehr möglich gewesen. Mehr Ballett und weniger Jahreszahl.
Irgendwie erinnert mich das mehr an den gallischen Hahn, als an eine schöne und flüssige Tanzpose... (wie in der Begründung beschrieben), sehr schade.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
01.01.2004
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
96
Website
Website besuchen
Ist mal was anderes. Wie immer muss natürlich abgewartet werden, wie die Münze dann in echt aussieht. Die Finnland-Münze mit den drei "Seifenblasen" z.B. fand ich im Entwurf nicht so doll, aber in "echt" hat sie irgendwas, dachte nicht dass ich sie mir gefallen würde. Tut sie aber. Die Zypern-Münze "Europäische Kulturhauptstadt Paphos" hatte mich im Entwurf echt "geflasht", in "echt" war ich dann doch irgendwie entäuscht. Aber auf jeden Fall kann man die Jahrezahl ganz gut erkennen:lachtot:. Bei manchen Ausgaben brauchst du selbst für ne unzirkulierte Münze die Lupe, um da was zu erkennen. Find ich nicht so prickelnd.
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.168
Punkte Reaktionen
818
Aber auf jeden Fall kann man die Jahrezahl ganz gut erkennen:lachtot:. Bei manchen Ausgaben brauchst du selbst für ne unzirkulierte Münze die Lupe, um da was zu erkennen. Find ich nicht so prickelnd.
Zum Beispiel auf der französischen Olympia Ausgabe, da brauchts echt eine Lupe um die 2021 zu entziffern.
Aber die ist ja (sicher) in einer Coincard untergebracht, insofern...
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet