2€CC Italien 2018/1 "70. Jahrestag der Entstehung der italienischen Verfassung"

Registriert
02.07.2004
Beiträge
749
Punkte Reaktionen
563
Italien gibt eine Gedenkmünze zum Thema "70. Jahrestag der Entstehung der italienischen Verfassung" aus.

Nähere Informationen folgen
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.999
Punkte Reaktionen
12.936
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hintergrundwissen:

Verfassung der Italienischen Republik
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


Die Verfassung der Italienischen Republik, italienisch Costituzione della Repubblica Italiana, ist die geltende Verfassung der Italienischen Republik. Sie bestimmt die rechtliche und politische Grundordnung Italiens als Republik und repräsentativer Demokratie mit parlamentarischem Regierungssystem und bildet die Grundsätze ihrer Rechtsordnung.

Sie ist die erste wirkliche Verfassung des italienischen Staates, in dem Sinne, als dass sie nun eine allen anderen Rechtsquellen übergeordnete Rangstufe bildet. Rechtsquellen auf dieser Ebene werden in der italienischen Rechtslehre, welche dieses Konzept erst seit 1948 innehat, als "superprimäre Quelle" (fonte superprimaria) bezeichnet. Niederrangige Normen können nur insoweit bestehen, als dass sie mit ihr im Einklang stehen. Durch die Wahl der Verfassungsgebenden Versammlung (Assemblea costituente) und den breiten Konsens für eine Neuordnung, welcher das Italien dieser Zeit erfasste, ist sie umfassend demokratisch legitimiert.

Der zentrale Verfassungstext wurde von der Verfassunggebenden Versammlung während des Jahres 1947 ausgearbeitet. Die Beratungen standen unter den Erfahrungen der vorhergehenden, mehr als zwanzigjährigen faschistischen Diktatur sowie des gerade beendeten Zweiten Weltkrieges, welcher auch in Italien größere Verwüstungen erzeugt hatte. Das Ergebnis, ein Kompromiss zwischen den in der Versammlung vertretenen widerstreitenden politischen Bewegungen, wurde am 22. Dezember 1947 verabschiedet und am folgenden 27. Dezember ausgefertigt und verkündet. Sie trat am 1. Januar 1948 in Kraft und bildet die Verfassung im engeren Sinn, also jenes Dokument, welche die Bezeichnung "Verfassung" innehat, und welches mit der Bezeichnung "Verfassung" gemeint ist. Zur Feststellung des geltenden Verfassungsrechts genügt die Lektüre der Verfassung alleine jedoch nicht; sie wird durch diverse Verfassungsgesetze ergänzt, mit denen sie die Verfassung im weiteren Sinne, also die Gesamtheit aller Bestimmungen im Verfassungsrang, bildet.

Die in diesem Artikel verwendete Terminologie entspricht jener, welche in der Autonomen Provinz Bozen für die deutschprachige Beschreibung der italienischen Rechtsordnung verwendet wird.

Quelle und mehr: Verfassung der Italienischen Republik – Wikipedia
 
Registriert
02.07.2004
Beiträge
749
Punkte Reaktionen
563
Und hier die Münze

SmartSelectImage_2017-10-17-21-54-47.png
 

minted

Foren - Sponsor
Registriert
25.01.2013
Beiträge
1.263
Punkte Reaktionen
945
Ich habe an Wojtax' Bild ein bisschen rumgespielt:

italien2018ogs7z.png
 
Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.369
Punkte Reaktionen
8.397
Der Herr in der Mitte ist dann Enrico De Nicola.
Links und rechts vermutlich Alcide De Gasperi und Umberto Terracini.
 

minted

Foren - Sponsor
Registriert
25.01.2013
Beiträge
1.263
Punkte Reaktionen
945
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.07.2004
Beiträge
749
Punkte Reaktionen
563
Geplante Auflage : 4.000.000 Stück
Ausgabe: Januar 2018
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.999
Punkte Reaktionen
12.936
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
23.12.2017 DE Amtsblatt der Europäischen Union C 444/5

Neue nationale Seite von Euro-Umlaufmünzen
(2017/C 444/06)


upload_2017-12-23_14-9-13.png

Nationale Seite der von Italien neu ausgegebenen und für den Umlauf bestimmten 2-Euro-Gedenkmünze

Euro-Umlaufmünzen haben im gesamten Euro-Währungsgebiet den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels. Zur Information der Fachkreise und der breiten Öffentlichkeit veröffentlicht die Kommission eine Beschreibung der Gestaltungsmerkmale aller neuen Euro-Münzen (1). Gemäß den Schlussfolgerungen des Rates vom 10. Februar 2009 (2) ist es den Mitgliedstaaten des Euro-Währungsgebiets sowie Ländern, die aufgrund eines Währungsabkommens mit der Europäischen Union Euro-Münzen ausgeben dürfen, unter bestimmten Bedingungen gestattet, für den Umlauf bestimmte Euro-Gedenkmünzen auszugeben. Dabei darf es sich ausschließlich um 2-Euro-Münzen handeln. Die Gedenkmünzen weisen die gleichen technischen Merkmale auf wie die üblichen 2-Euro-Münzen, sind jedoch auf der nationalen Seite mit einem national oder europaweit besonders symbolträchtigen Gedenkmotiv versehen.

Ausgabestaat: Italien

Anlass: 70. Jahrestag des Inkrafttretens der italienischen Verfassung

Beschreibung des Münzmotivs: Enrico De Nicola fertigt als vorläufiges Staatsoberhaupt am 27. Dezember 1947 die Verfassung der Italienischen Republik aus. Rechts von De Nicolas ist Regierungschef Alcide De Gasperi zu sehen, zu seiner Linken der Präsident der Verfassunggebenden Versammlung Italiens, Umberto Terracini. Im oberen Teil der Münze sind der Schriftzug „CONSTITUZIONE" sowie das Monogramm der Italienischen Republik, „RI", zu lesen. Im unteren Teil der nationalen Seite stehen der Schriftzug „CON SICURA COSCIENZA", das Münzzeichen der Münze von Rom, „R", und die Daten „1948 • 2018", also das Jahr des Inkrafttretens der italienischen Verfassung und das Ausgabejahr der Münze.

Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Voraussichtliche Prägeauflage: 4 000 000

Datum der Ausstellung: Januar 2018
 

Anhänge

  • 2017-12-23 Amtsblatt Italien - Verfassung.pdf
    751,5 KB · Aufrufe: 225
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet