2€CC Italien 2023/1 "100 Jahre Militärische Luftfahrt" (IT033)

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Meldung unter Vorbehalt:

Im Netz gibt es erste Informationen über diese offensichtlich geplante Münzausgabe.

Ausgabetermin soll ab Januar 2023 sein, Auflage: 3 Mio.

Ein Motiventwurf liegt auch schon vor.

Sobald gesicherte Erkenntnisse vorliegen, werden wir das hier lesen können.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hintergrundwissen:

Geschichte der italienischen Luftstreitkräfte​


Die Geschichte der italienischen Luftstreitkräfte umfasst die Entwicklung der italienischen Luftstreitkräfte von ihren Anfängen im 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Sie beginnt 1884 mit der Erprobung von Fesselballonen in Rom. Dort wurden 1910 auch die ersten Flugzeuge in Dienst gestellt und noch in jenem Jahr zu einem selbständigen Pionier-Bataillon zusammengefasst. Der weitere Ausbau führte 1915 zur Gründung des Corpo Aeronautico Militare. Zusammen mit den 1913 aufgestellten Marinefliegern nahm es am Ersten Weltkrieg teil, auch in Frankreich, auf dem Balkan und in Nordafrika.

Aus den Luftstreitkräften von Heer und Marine ging 1923 die „Königliche Luftwaffe“ Italiens hervor (Regia Aeronautica). In den Jahren danach stellte sie zahlreiche fliegerische Rekorde auf, deren internationale Beachtung für die faschistische Propagandapolitik Vorrang vor militärischen Erwägungen hatte. Die seit 1922 geführten Kolonialkriege in Nord- und Ostafrika, die Beteiligung am Spanischen Bürgerkrieg und der damit einhergehende Verschleiß, mangelnde Anstrengungen bei der Modernisierung des Flugzeugbestandes und die Fixierung auf nebensächliche internationale Wettbewerbe bewirkten, dass die Regia Aeronautica Ende der 1930er Jahre den Anschluss an die technische und operative Entwicklung der Luftstreitkräfte anderer Großmächte verlor. Der von Benito Mussolini entschiedene Eintritt Italiens in den Zweiten Weltkrieg zwang die Regia Aeronautica in einen technisch oft ungleichen Kampf. Ihre Geschichte blieb nach dem Krieg trotz Diktatur und Niederlage lebendig, weil die italienische Luftwaffe mit Abschaffung der Monarchie nur ihren Namen in Aeronautica Militare änderte und es zu keinem historischen Bruch kam. Dank amerikanischer Militärhilfe erholten sich die italienischen Streitkräfte und damit auch die Luftwaffe schnell von dem desaströsen Krieg und gliederten sich als Partner in die NATO ein. Die Aeronautica Militare beteiligte sich in der Folge zusammen mit der italienischen Industrie an verschiedenen internationalen Rüstungsprojekten, die im Lauf der Zeit trotz finanzieller Engpässe eine angemessene Modernisierung der Ausrüstung ermöglichten. Seit dem Ende des Kalten Krieges hat die Aeronautica Militare Beiträge zu verschiedenen internationalen Militäreinsätzen im Ausland geleistet.

Quelle und mehr: Geschichte der italienischen Luftstreitkräfte – Wikipedia
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
1993 gab Italien eine 200 Lire Münze aus Anlass des 70-jährigen Bestehens der "Aeronautica Militare" heraus. Das Motiv war angelehnt an das Wappen der Aeronautica Militare.

1993 200 Lire.jpg Wappen.jpg

Quellen:

Das nun auf privaten Seiten veröffentliche angebliche Motiv der neuen Münze ist gänzlich anders. Aus Copyrightgründen möchte ich das Bild hier nicht veröffentlichen.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
1973 gab die italienische Post einen Briefmarkensatz mit sechs Marken zum 50-jährigen Bestehen heraus:

1973 Briefmarken.jpg

Das Thema scheint also "interessant" zu sein.
 
Registriert
16.10.2003
Beiträge
1.375
Punkte Reaktionen
1.059
Da es sich um ein ''militärisches Thema'' handelt, würde es mich nicht wundern, wenn es ein oder mehrere Euroländer gibt, die ein Veto gegen diese Münze erheben werden. Gab's ja schon mal bei einer geplanten €2 Ausgabe aus Italien.
 
Registriert
09.07.2008
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
164
Mich würde mal das Motiv interessieren wenn Deutschland auf so eine
blödsinnige Idee kommen würde ;)
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Da es sich um ein ''militärisches Thema'' handelt, würde es mich nicht wundern, wenn es ein oder mehrere Euroländer gibt, die ein Veto gegen diese Münze erheben werden. Gab's ja schon mal bei einer geplanten €2 Ausgabe aus Italien.
Gemeint ist diese nicht realisierte Ausgabe Italiens für 2019:

 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Vermutlich ist es diese neue Münze, die Italien dem Europäischen Rat am 16.09.2022 zur förmlichen Genehmigung vorgestellt hat, siehe hier:


Falls andere Länder gegen diesen Entwurf Bedenken anmelden, werden wir es wohl bis Ende Oktober erfahren.
 
Registriert
27.06.2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
116
Hier ist das Bild der Münze. Es wurde heute auf der italienischen Website "Cronaca Numismatica" veröffentlicht, aber inzwischen wieder entfernt... offenbar sollte das Bild noch unter Embargo stehen.

Quelle : Cronaca Numismatica & Bild

Arma_azzurra-2.jpg
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet