2€CC Italien 2023/1 "100 Jahre Militärische Luftfahrt" (IT033)

Registriert
13.04.2018
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
58
Nur in Deutschland, nur in bestimmten politischen Zirkeln.
Und die hätten sich früher melden sollen, wenn sie was gegen das Motiv haben. Jetzt darüber lamentieren: Typisch Deutsch.

Zu 1: Das sehe ich anders. Krieg, Anti-Krieg, Kriegs-Angst sind Themen, die nicht nur in bestimmten politischen Zirkeln stattfinden.

Zu 2: Das sehe ich genau so. Die Euro-Staaten hatten Gelegenheit, ihre Einwände zu äußern. Haben sie nicht gemacht. War also offenbar kein Aufreger wert. Akzeptiere ich so. Frage mich dann aber, warum Gebirgsjäger ein Tabu waren, die Luftwaffe jedoch nicht - zumal beide ja offenbar laut Wikipedia auch ihre schwarzen Flecken haben.
 
Registriert
13.04.2018
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
58
Ich fände es allerdings sehr spannend, hier nochmal wie beim estnischen Wolf eine Initiative zu starten. Ich würde dies auch gern unterstützen und an einem Schreiben mitarbeiten, wenn gewünscht, und dies auch medial flankieren über den Leuchtturm-Blog, YouTube und/oder eine Münzzeitschrift. Es zeigt doch in jedem Fall, dass die numismatische Community hellwach ist und sich Gedanken über ihr Hobby macht.
 
Registriert
15.08.2003
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
43
Ich bin mir sicher, dass außer unser Münzsammlern niemand außerhalb Italiens das wahre Motiv auf der Münze erkennen, bzw. dieses als anstößig finden wird. Und wenn doch, glaubt ihr tatsächlich, dass sich jemand Gedanken darüber machen wird, was vor knapp hundert Jahren passiert ist?
Für viele wird es nur eine Münze mit einem kleinen Flugzeug und einem Speer bleiben.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.618
Punkte Reaktionen
2.204
Das Thema torpediert doch die Prinzipien der EU für das wir so gerne stehen. Zumal auch Giftgas im ersten Weltkrieg auf dem europäischen Kontinent zum Einsatz kam sollte das Leid und Elend in vielen Ländern innerhalb der EU bestens bekannt sein. Nicht der Einsatzort des Giftgases sollte hierbei eine Rolle spielen sondern wer es eingesetzt hat.

Wieso nun die italienische Luftwaffe, gegründet 1923, gewürdigt werden soll, wenn ... ich zitiere Wikipedia.
"Das Genfer Protokoll vom 17. Juni 1925 verbot den Einsatz von Giftgas. Diesen Vertrag ratifizierte Italien am 3. April 1928. In Libyen bombardierte die italienische Luftwaffe wiederholt die Zivilbevölkerung mit Giftgasbomben"

Im März 1929 und Juli 1930 wurde neben dem Verbrechen Chemische Waffen wiedermals eingesetzt zu haben auch noch ein Vertragsbruch begannen. Dagegen ist der Grund, wieso das Veto gegen die Waterloo Münze statt gegeben wurde einfach nur lächerlich.
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.440
Punkte Reaktionen
1.313
Meine unmaßgebliche Vermutung – @numisfreund hat Ende September auf die Ausgabe hingewiesen. Also zwei Monate nach den Parlamentswahlen, die die (Neo-, Post-, Wasauchimmer-) Faschisten um Meloni gewonnen haben. Seit wann genau die Ausgabe geplant ist, weiß ich natürlich nicht; gut möglich, dass schon die Vorgängerregierung das wollte. Aber es wäre ja möglich, dass kein Land Einwände erhoben hat, weil man in anderen Ländern dann italienische Blockaden bei anderen geplanten Ausgaben fürchtet.

Zu weit hergeholt? Vielleicht. Aber in anderen Bereichen "funktioniert" europäische Politik inzwischen so - ihr seid gegen meine Pläne zu diesem Thema, also verhindere ich die notwendige Einstimmigkeit in jener Frage.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
6.570
Punkte Reaktionen
8.223
(...)
Zu 2: Das sehe ich genau so. Die Euro-Staaten hatten Gelegenheit, ihre Einwände zu äußern. Haben sie nicht gemacht. War also offenbar kein Aufreger wert. Akzeptiere ich so. Frage mich dann aber, warum Gebirgsjäger ein Tabu waren, die Luftwaffe jedoch nicht - zumal beide ja offenbar laut Wikipedia auch ihre schwarzen Flecken haben.
Möglicherweise wollte man die Südtirol-Frage nicht auf die Tagesordnung setzen....? Ich weiß es auch nicht, könnte aber eine Vermutung sein.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.645
Punkte Reaktionen
14.775
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
2023 WMF IT Air Force.jpg


aus dem aktuellen WMF-Katalog
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.645
Punkte Reaktionen
14.775
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Aus Italien ist zu lesen, dass die Auflagen diese sind:

BU in Coincard: 15.000 Münzen, Ausgabepreis: 15,- €
Proof: 13.000 Münzen, Ausgabepreis: 30,- €

Ausgabe: 21.03.2023
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet