2€CC Luxemburg 2020/2 "Geburt von 'Prinz Charles'“

Mitglied seit
07.11.2003
Beiträge
13.070
Punkte für Reaktionen
8.248
Auflage 500.000 - 600.000.

La 2€ consacrée à la naissance grand-ducale sera émise à un nombre compris entre 500 000 et 600 000 pièces, compte tenu de l’importance de l’évènement pour la population luxembourgeoise.

Le Luxembourg ne peut frapper une troisième pièce nationale que dans la mesure où l’une des pièces concerne un changement de souverain.

Cela n’étant pas le cas, la pièce dédiée à la ratification de la charte de l’ONU a été abandonnée. Aucune frappe commémorative ne sera consacrée à ce sujet.


Quelle: eine französische Seite.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
12.040
Punkte für Reaktionen
11.062
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ahhh, ja:

Guillaume und Stéphanie erwarten erstes Baby

6. Dezember 2019, 12:32 Uhr
Leute - Luxembourg:Guillaume und Stéphanie erwarten erstes Baby

Luxemburg (dpa/lrs) - Es gibt Nachwuchs am großherzoglichen Hof in Luxemburg: Erbgroßherzog Guillaume (38) und Erbgroßherzogin Stéphanie (35) erwarten ihr erstes Kind. Das teilte der Hofmarschall am Freitag in Luxemburg mit. Die Geburt werde für Mai erwartet. Guillaume und Stéphanie sind seit sieben Jahren verheiratet. In der Mitteilung hieß es weiter, Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa sowie die Mitglieder beider Familien seien "entzückt" über die Nachricht und teilten "ihre große Freude".

Guillaume ist der älteste Sohn von Großherzog Henri(64) und soll eines Tages dessen Thron übernehmen. Er wird der siebte Herrscher im luxemburgischen Zweig der Dynastie Nassau-Weilburg sein. Stéphanie stammt aus einer der ältesten Adelsfamilien Belgiens und ist zur Hochzeit Luxemburgerin geworden.

Luxemburg ist das einzige Großherzogtum der Welt. Der luxemburgische Zweig der Dynastie Nassau-Weilburg existiert seit 1890. Großherzog Henri wurde im Oktober 2000 vereidigt. Der Politikwissenschaftler und Vater von fünf Kindern gilt als offener Monarch und praktischer Europäer. Großherzog ist ein Titel für Fürsten im Rang zwischen König und Herzog. Das Großherzogtum zählt gut 600 000 Einwohner.

Quelle: Süddeutsche Zeitung
 
Mitglied seit
07.02.2015
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
47
Ja, irgendwie wird es der Gute sicher wieder auf die Münze "schaffen".
Wenn man ihn beim Wechseln der Windeln sehen sollte, dann würde er sicher so ähnlich "begeistert" schauen wie
auf der Münze zu 100 Jahre Wahlrecht in Luxemburg :)
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
12.040
Punkte für Reaktionen
11.062
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ich gehe mal davon aus, dass die Bezeichnung der Münze (und damit der Threadtitel) nur vorläufig so stehen bleibt. Wenn denn das Baby da ist, werden wir sicherlich aus Luxemburg einen genaueren Münztitel erfahren.
 
Mitglied seit
07.11.2003
Beiträge
13.070
Punkte für Reaktionen
8.248
Ich gehe mal davon aus, dass die Bezeichnung der Münze (und damit der Threadtitel) nur vorläufig so stehen bleibt. Wenn denn das Baby da ist, werden wir sicherlich aus Luxemburg einen genaueren Münztitel erfahren.
Der Titel ist eine freie Übersetzung von „naissance grand-ducale“. Es wird sicherlich noch eine offizielle Bezeichnung geben.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
12.040
Punkte für Reaktionen
11.062
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Noch ist die Münzausgabe nicht gesichert. Man wird mit der offiziellen Bestätigung in Luxemburg sicherlich bis Mai 2020 warten, wenn die Geburt des zukünftigen Großherzogs bzw. der zukünftigen Großherzogin stattgefunden hat.
 
Oben