2€CC Malta 2019/1 "Prähistorische Stätten Maltas - Ta’ Ħaġrat"

Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.188
Punkte Reaktionen
8.293
Hhmm, ich sehe eine Jobnummer und ein Loch. Lässt mich etwas ratlos zurück :(
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
575
Punkte Reaktionen
185
Da sich die Karte sehr leicht zerstörungsfrei öffnen ließ, um an die Münze zu kommen, habe ich es nicht übers Herz gebracht, diese zu entsorgen.
Ich fand die Innenansicht außerdem so interessant (weil nicht einach nur weiß), dass ich diese teilen wollte... mit euch.
...und als Gag allemal :newwer:
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.406
Punkte Reaktionen
11.218
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Wie bekannt gibt es diese Münze
- seit Mitte Mai im KMS - mit einem "F" im 6-Uhr-Stern, Auflage 15.000
- seit 22.07. in der Coincard - mit dem Münzzeichen der MdP, Auflage 20.000
- seit 22.07. aus der Rolle - ohne Münzzeichen, Auflage 300.000

Seht euch mal die Rollenware an!!! Mir liegen Infos vor, dass in diesen auch "F-Münzen" sind … - gefühlt sogar mehr als solche ohne Münzzeichen … - allerdings nicht in BU-Qualität.
 
Registriert
13.04.2009
Beiträge
277
Punkte Reaktionen
485
Wie bekannt gibt es diese Münze
- seit Mitte Mai im KMS - mit einem "F" im 6-Uhr-Stern, Auflage 15.000
- seit 22.07. in der Coincard - mit dem Münzzeichen der MdP, Auflage 20.000
- seit 22.07. aus der Rolle - ohne Münzzeichen, Auflage 300.000

Seht euch mal die Rollenware an!!! Mir liegen Infos vor, dass in diesen auch "F-Münzen" sind … - gefühlt sogar mehr als solche ohne Münzzeichen … - allerdings nicht in BU-Qualität.

kann ich bestätigen, habe alle meine Malta Sicht-Rollen angesehen und sie haben alle das F im Stern, allerdings sieht es so aus als wollten sie es rausschleifen, oder da es die ersteMünze in der Rolle ist kann es auch durchs rollieren sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
12.09.2005
Beiträge
401
Punkte Reaktionen
91
Ich habe in einer Rolle sowohl Münzen mit als auch ohne F im 6er Stern gefunden - Zum Glück sammle ich diese Unterschiede nicht:lachtot:
 

Anhänge

  • Malta 2019 (mit F).jpg
    Malta 2019 (mit F).jpg
    177,6 KB · Aufrufe: 133
  • Malta 2019 (ohne F).jpg
    Malta 2019 (ohne F).jpg
    186,7 KB · Aufrufe: 136

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.406
Punkte Reaktionen
11.218
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
18.10.2019 DE Amtsblatt der Europäischen Union C 352/15


Neue nationale Seite von Euro-Umlaufmünzen
(2019/C 352/15)



Nationale Seite der von Malta neu ausgegebenen und für den Umlauf bestimmten 2-Euro-Gedenkmünze

Euro-Umlaufmünzen haben im gesamten Euro-Währungsgebiet den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels. Zur Information der Fachkreise und der breiten Öffentlichkeit veröffentlicht die Kommission eine Beschreibung der Gestaltungsmerkmale aller neuen Euro-Münzen (1). Gemäß den Schlussfolgerungen des Rates vom 10. Februar 2009 (2) ist es den Mitgliedstaaten des Euro-Währungsgebiets sowie Ländern, die aufgrund eines Währungsabkommens mit der Europäischen Union Euro-Münzen ausgeben dürfen, unter bestimmten Bedingungen gestattet, für den Umlauf bestimmte Euro-Gedenkmünzen auszugeben. Dabei darf es sich ausschließlich um 2-Euro-Münzen handeln. Diese Gedenkmünzen weisen die gleichen technischen Merkmale auf wie die üblichen 2-Euro-Münzen, sind jedoch auf der nationalen Seite mit einem national oder europaweit besonders symbolträchtigen Gedenkmotiv versehen.

Ausgabestaat: Malta

Anlass: Unesco-Weltkulturerbe — prähistorische Tempel Ta‘ Haġrat

Beschreibung des Münzmotivs: Auf der Münze sieht man Ta‘ Haġrat, einen prähistorischen Tempel in Mġarr, einem kleinen Dorf im Nordwesten Maltas. Der Tempel besteht aus zwei Strukturen. Die größte stammt aus der Zeit rund 3600-3200 Jahre v.Chr. Dieser Tempel hat einen monumentalen Türrahmen, sein markantestes Merkmal. Der Schriftzug „TA’HAĠRAT TEMPLES 3600-3000 BC“ steht über der Abbildung. Unten stehen der Name des Ausgabestaates „MALTA“ und das Ausgabejahr „2019“.

Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Prägeauflage: 320 000

Ausgabedatum: Juli 2019


Quelle: C_2019352DE.01001501.xml
 
Oben