2€CC Monaco 2020 "300. Geburtstag von Fürst Honoré III." (MC010)

Registriert
27.10.2006
Beiträge
1.095
Punkte Reaktionen
320

Anhänge

  • 2020-MO.jpg
    2020-MO.jpg
    162,3 KB · Aufrufe: 387
Hintergrundwissen:

Honoré III. (* 10. November 1720; † 21. März 1795 in Paris) aus dem Haus Goyon bzw. Goyon-Grimaldi war in den Jahren 1732–1793 Fürst von Monaco.

Honoré war der Sohn der monegassischen Erbprinzessin Louise-Hippolyte und des normannischen Adligen Jacques, Herr von Matignon, der durch die Heirat im Jahre 1715 einen Erbanspruch auf das souveräne Fürstentum erwarb und nach dem Tod des letzten männlichen Vertreters des älteren Hauses Grimaldi, Antoine I., dem Vater von Louise Hippolyta, im Jahre 1731 mit seiner Frau von ihrem bisherigen Wohnsitz in Paris, dem Hôtel Matignon, nach Monaco zog, um dort die Herrschaft zu übernehmen. Gemäß der monegassischen Thronfolgeregelung musste Jacques dazu den Namen Grimaldi sowie das grimaldische Wappen übernehmen.

Quelle und mehr: Honoré III. (Monaco) – Wikipedia
 
Hier zwei Briefmarke aus Monaco zu seinen Ehren aus dem Jahre 1939 und 1942:

MC 400 1939 Honore III.jpg
MC 1942 Honore III.jpg
 
Hier noch mal das im Amtsblatt veröffentlichte Bild der neuen Münze:

2020 Monaco Honore III.jpg
 
Ausgabetermin 1. Juni 2020....das wäre der Pfingstmontag. Da hoffe ich mal, dass an diesem Tag auch der Verkauf über die Netzseite des MTM stattfindet.

Alle kaufwilligen Kreditkarteninhaber sollten schon mal schauen, dass die technischen Voraussetzungen passen.....Stichwort Mastercard Secure Code und Verified by VISA.

Andererseits würde es mich riesig freuen, wenn das MTM analog Vatikan keine Kreditkartenzahlungen mehr akzeptiert und stattdessen z. B. PayPal anböte. Das bleibt aber wohl nur ein frommer Wunsch.
 
Zum Glück können wir Münzsammler die armen Bürger Monacos ein wenig beim Unterhalt der fürstlichen Familie unterstützen:

httpsabload.deimgmonawsjie.png


Edit: Uns-Henri ist ja regelrecht bescheiden (darf ich hinzufügen: genau wie seine Münzentwürfe?)...
 
Zuletzt bearbeitet:
Na dann kann dem ja nix passieren - vielleicht hat er ja auch bei Bill Gates das Gegenmittel gekauft...
 
Zurück
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet