2€CC Monaco 2021 "10. Hochzeitstag von Fürst Albert II und Fürstin Charlène"

Registriert
22.07.2004
Beiträge
1.753
Punkte Reaktionen
198
Gerade ging ein Münzlein von Privat für 684,00 EUR (zuzüglich 20,00 EUR Porto) in der Bucht weg. Ich habe den Eindruck, dass der Preis anzieht. Evtl. auch wg. Spekulatius um den aktuellen Gesundheitszustand der Fürstin und der neuerlichen Abwesenheit vom Fürstentum.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.201
Punkte Reaktionen
1.712
Ich habe nichts dagegen wenn der Preis der Münze anzieht. Geschmacklos bleibt es wenn Leute mit einem Privatem- oder Familienschicksal spekulieren. Die Menschen drehen so langsam durch.
 

Huddel&Prassel

Foren - Sponsor
Registriert
12.11.2010
Beiträge
907
Punkte Reaktionen
461
Für mich wäre es besser, der Preis ginge nach unten, damit ich mir ggf. auch noch eine leisten kann, da ich in Monacco leer ausgegangen bin
 
Registriert
31.10.2020
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Vom Wert wird das wahrscheinlich Gracy Kelly 2.Die Münze geht noch auf 3.000,00€.
 
Registriert
10.06.2002
Beiträge
1.104
Punkte Reaktionen
549
Website
Website besuchen
Das wird kommen der Hype um Charlène von Monaco.
Bitte begründe das, denn ich halte das, was du sagst, für Unsinn.
Ich verstehe nicht, warum Münzsammler mehr für eine Münze ausgeben sollten, wenn Charlene etwas passiert.
Selbst wenn es eine zusätzliche Nachfrage nach Münzen mit Charlene gäbe, so gibt es doch genug Münzen zur Hochzeit selbst, warum sollte jemand eine Münze zum Gedenken an die 10 Jahre der Ehe haben wollen?
Abgesehen davon werden diese Art von Sammlern, die keine echten Münzsammler sind, niemals solche lächerlichen Beträge für eine 2-Euro-Münze ausgeben.
 
Registriert
22.07.2004
Beiträge
1.753
Punkte Reaktionen
198
Also mit einer zweiten "Grace" wäre ich auch vorsichtig. Ich kann mir aber vorstellen, dass diese Münze noch Potential hat. Inzwischen befindet sich nicht nur die 2007er CC zum Erwerb auf dem Zweitmarkt in einem vierstelligen Eurobetrag. Und ich meine gesehen zu haben, dass auch die Münze zur Hochzeit 2011 (Stempelglanz in Schatulle mit Zertifikat und Schleife, also komplett), trotz vergleichbar hoher Auflage, preislich leicht nach oben gegangen ist. Wer sich die 2021 nicht leisten möchte oder kann, wird ggfs. auf die des Jahre 2011 zurückgreifen. Die Nachfrage nach ihr könnte steigen und mit ihr auch der Preis. Der Chef jedenfalls hat sie derzeit und seit geraumer Zeit nicht in seinem Shop. ;)
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet