2€CC Monaco 2022 "100. Jahrestag des Todes von Albert I" (MC012)

Registriert
05.07.2013
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
21
Ich vermute, dass folgendermaßen vorgegangen wird: Alle, die ab Zeitpunkt der Freischaltung (10 Uhr) in die Queue kommen, erhalten die Nummern je nach Reihenfolge des Eingangs. Und alle, die davor schon auf der Seite waren, erhalten Nummern in einem Nummernkreis, der weit dahinter liegt - wie bei mir: Kurz vor 10 Uhr auf die Seite und dann um 10 Uhr mit Nummer 12xxx in der Queue gelandet. Vielleicht möchte man damit verhindern, dass Kunden schon stundenlang online warten. Irgendeiner wird sich schon Gedanken gemacht haben.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.357
Punkte Reaktionen
14.608
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ich vermute, dass folgendermaßen vorgegangen wird: Alle, die ab Zeitpunkt der Freischaltung (10 Uhr) in die Queue kommen, erhalten die Nummern je nach Reihenfolge des Eingangs. Und alle, die davor schon auf der Seite waren, erhalten Nummern in einem Nummernkreis, der weit dahinter liegt - wie bei mir: Kurz vor 10 Uhr auf die Seite und dann um 10 Uhr mit Nummer 12xxx in der Queue gelandet. Vielleicht möchte man damit verhindern, dass Kunden schon stundenlang online warten. Irgendeiner wird sich schon Gedanken gemacht haben.
Nein, das widerspricht vielen Meldungen hier vom 07.09. und auch meinem eigenen Erlebnis - ca. 9:00 online und Platz 677 um 10:00 Uhr.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.357
Punkte Reaktionen
14.608
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Es ist aber doch schon interessant, wie nach mehr als einer Woche dieses Thema noch viele von uns beschäftigt.

Grund kann ja eigentlich nur sein, dass man sich für die nächste Runde in 2023 strategisch wappnen möchte.

Wenn mal da nur die Programmierer der Queue-Software nicht wieder kreativ neu tätig werden ... ;)
 
Registriert
25.02.2002
Beiträge
5.033
Punkte Reaktionen
1.956
Interessant finde ich auch , dass die Münzen via Ebay Kleinanzeigen mit Originalbildern von Privatanbietern angeboten wird, und die Münze sei auch abholbereit. Wie kann das sein?
Ja, wie könnte das wohl sein? Warum schreibst du nicht die entsprechenden Anbieter an...?
 

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.419
Punkte Reaktionen
1.900
(...)Dachte jemand kann hier Input geben.
Der wichtigste Input hinsichtlich ebay-Kleinanzeigen ist wohl, dass man extrem vorsichtig sein sollte beim Kauf und Verkauf höherpreisiger Artikel über diese Plattform.
 
Registriert
29.12.2017
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
32
Interessant ist auch diese MTM-Mitteilung:

Sehr geehrte Damen und Herren,
nach dem Verkauf der Schachtel mit der 2-Euro-Münze zum Gedenken an Prinz Albert I., der am Mittwoch, den 7. September 2022 stattfand, und nach zahlreichen Betrugsversuchen, die unsere Verkaufsbedingungen nicht einhalten, bitten wir Sie senden Sie uns bitte das Ihrer Bestellung entsprechende Ausweisdokument zu.
Der Ausweis muss uns vor dem 16.09.2022 um 17:00 Uhr vorliegen, ansonsten müssen wir die Bestellung stornieren. Aufrichtig...
 

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.419
Punkte Reaktionen
1.900
Nicht nur das. Ich könnte auch sehr gut nachvollziehen, wenn das MTM demnächst keinen Direktverkauf mehr durchführt und die Stücke stattdessen lieber en bloc zu 500 € das Stück direkt an Händler verkauft. Wäre ein deutlich höherer Ertrag und viel weniger Arbeit, die ganzen Doppel- und Dreifachbesteller rauszufischen.

Dann werden aber einige dumm aus der Wäsche gucken.

Derweil steigen die Preise. Unter 600 € geht auf dem Zweitmarkt wenig.
 
Registriert
25.02.2002
Beiträge
5.033
Punkte Reaktionen
1.956
....
Derweil steigen die Preise. Unter 600 € geht auf dem Zweitmarkt wenig.
Ja, die Küchenspekulanten (m/w/d) haben sich auf das Thema Monaco Gedenkzweier eingeschossen und scheinen noch über Phantasie und Geld zu verfügen. Schön für monegassische Händler und private Wiederverkäufer. Schlecht für den "richtigen" Sammler mit "Muss-haben"-Syndrom, der beim Server-Run eine zu hohe Wartenummer, falschen Browser oder falsche Ziffern in der Kreditkarte hatte.
 

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.419
Punkte Reaktionen
1.900
Jein. Der kauft zwar teuer ein, macht aber - bisher jedenfalls - auf lange Sicht nichts falsch. Die 2er aus den Vorjahren liegen ja teilweise schon im vierstelligen Bereich. Wie das nun in 10 Jahren aussieht - keine Ahnung. Den Felsen habe ich mir damals auch 800 € kosten lassen. Da habe ich mich auch schon gefragt, ob das so sein muss.....
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet