2€CC Monaco 2022 "100. Jahrestag des Todes von Albert I" (MC012)

Registriert
06.04.2014
Beiträge
1.816
Punkte Reaktionen
928
Wenn man solch eine mail erhält bei einer doppel bestellung wie summerdoc ists doch auch unlogisch, da 2x auf exakt die selbe person bestellt wurde. Da können sie doch einfach 1 Bestellung stornieren.
Die frage wär, ob nur doppelbesteller (also 2x auf selben namen und adresse) eine mail erhalten haben.
 
Registriert
25.02.2002
Beiträge
5.008
Punkte Reaktionen
1.912
Also ich kann mal bestätigen dass die Mail kommt wenn eine "Doppelbestellung" passiert. Wie schon einmal geschrieben waren bei mir nach 8 Überweisungsversuchen inkl. TAN - Eingabe plötzlich 2 in der History bei meinem Account. 7x immer automatisch ausgeloggt und nach einloggen Münze noch immer im Korb, History habe ich nach dem 3-4 mal nicht mehr kontrolliert, Beim !!! 8ten !!! Versuch war sie plötzlich nicht mehr im Korb und ich war nicht ausgeloggt. Gestern mal Personalausweis zurück gemailt, aktuell übrigends noch immer 2 in der History :confused:.
"Super" :rolleyes:, da wird man als Kunde für ein nicht funktionierendes Shopsystem auch noch mit einem Betrugsverdacht und Mehrarbeit bestraft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.05.2012
Beiträge
2.534
Punkte Reaktionen
1.304
Ehrlich gesagt könnte man die Betrugsfälle reduzieren indem man einfach die IP-Adresse blockiert nach der ersten erfolgreichen Bestellung. Natürlich kann man mehrere Geräte haben , aber das wäre die erste sinnvolle Maßnahme damit jeder die Möglichkeit einer Münze hat.

Nein, das wäre eine äußerst unfaire Idee.
Wie stünde es dann um Firmen-/Universitäts-/Wohnheimsnetze? Da haben dank weniger zentraler Gateways ins Internet oft zahlreiche Nutzer die gleiche (externe) IP.
 

Tobias Honscha

Administrator
Teammitglied
Registriert
16.10.2001
Beiträge
6.537
Punkte Reaktionen
2.207
Website
www.honscha.de
Ebay Username
eBay-Logo www.honscha.de
Nein, das wäre eine äußerst unfaire Idee.
Wie stünde es dann um Firmen-/Universitäts-/Wohnheimsnetze? Da haben dank weniger zentraler Gateways ins Internet oft zahlreiche Nutzer die gleiche (externe) IP.
Deswegen wir das auch nicht per IP geblockt. Wenn das so käme, würde es noch mehr Ärger mit den Kunden geben.
 

Tobias Honscha

Administrator
Teammitglied
Registriert
16.10.2001
Beiträge
6.537
Punkte Reaktionen
2.207
Website
www.honscha.de
Ebay Username
eBay-Logo www.honscha.de
Trotzdem ist es sicherlich jedes Jahr wieder zielführend beim MTM anzurufen.
Welche Prägestätte bietet schon diesen Service für deutsche Kunden?

Hotline : (00377) 98 98 41 50

Nach Herrn Müller fragen - spricht deutsch.


Ich habe gute Erfahrungen bei Fragen nach Trackingnummern, Rückbuchungen, bevorzugten Kreditkarten etc. gemacht.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.400
Punkte Reaktionen
3.079
Nein, das wäre eine äußerst unfaire Idee.
Wie stünde es dann um Firmen-/Universitäts-/Wohnheimsnetze? Da haben dank weniger zentraler Gateways ins Internet oft zahlreiche Nutzer die gleiche (externe) IP.
Ich durfte mich vor 15 Jahren sogar mal mit jemandem der vermutlich Lack gesoffen hatte rumstreiten weil er vollkommen uneinsichtig war dass unter einer physischen Adresse (Gebäude mit einer Hausnummer!) mehr als ein Haushalt vorhanden sein kann...
Hat meine Adresse nicht glauben wollen "die Daten sind falsch, weil da wohnt schon XY der sich vorhin eingetragen hat" (es war ein Haus mit >100 Wohnungen)
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet