2€CC Spanien 2021 "Altstadt von Toledo"

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.213
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Im Jahre 2021 wird Spanien die 12. Ausgabe seiner 2-€-Gedenkmünzen aus der Unesco-Welterbe-Serie herausgeben, die der "Altstadt von Toledo" gewidmet sein wird - wenn man sich weiterhin streng an die Reihenfolge der Vergabe des Welterbestättentitels hält.

Der Ausgabetermin wird wie üblich im ersten Quartal 2021 liegen. Die Auflagehöhe wird vermutlich wie in den Vorjahren liegen, ist aber noch nicht bekannt gegeben worden. Auch über das Münzmotiv darf noch spekuliert werden. Die offizielle Ankündigung der Münze steht allerdings derzeit noch aus, sie ist aber nur eine Frage der Zeit.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.213
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hintergrundwissen:

Toledo (spanisch [ toˈleðo]) ist die Hauptstadt der spanischen Provinz Toledo sowie der autonomen Region Kastilien-La Mancha und liegt 65 km südsüdwestlich von Madrid am Fluss Tajo. Die Stadt hatte am 1. Januar 2017 83.741 Einwohner und ist Sitz des Erzbistums Toledo. Zusammen mit Segovia und Ávila gehört sie zu den drei historischen Metropolen in der Umgebung der spanischen Hauptstadt Madrid.



Die Altstadt mit der Kathedrale Santa María aus dem 13. bis 15. Jahrhundert und dem Alcázar aus dem 16. Jahrhundert sowie zahlreichen weiteren Kirchen, einem Kloster und Museen wurde im Dezember 1986 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Das ehemalige Hospital de Santa Cruz aus dem 15./16. Jahrhundert nahe dem Alcázar wurde in ein Museum umgewandelt.

Die Puente de Alcántara über den Tajo diente seit der Römerzeit als Hauptzugang zur Stadt und wurde im Spätmittelalter durch die Puente de San Martín ergänzt, deren fünf Spitzbögen Spannweiten bis zu 40 Metern erreichen.

Sehenswert sind auch zwei der wenigen erhaltenen mittelalterlichen Synagogen, El Tránsito und Santa María la Blanca, die nach der Vertreibung der Juden 1492 als Kirchen genutzt wurden. An der Kirche San Juan de los Reyes lassen sich noch heute die Ketten derer bewundern, die aus der Sklaverei, in die sie durch die Berberesken geraten waren, ausgelöst wurden. Erwähnenswert ist auch die kleine Kirche El Cristo de la Luz, die im ausgehenden 10. Jahrhundert als Moschee errichtet wurde. Ein imposantes Stadttor ist die um 1550 errichtete Puerta Nueva de Bisagra mit einem großen kaiserlichen Wappen auf der Außenseite; die von einem Hufeisenbogen überspannte Puerta Vieja de Bisagra aus dem 9. Jahrhundert steht in unmittelbarer Nähe.

Quelle und mehr: Toledo – Wikipedia
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.213
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hintergrundwissen:



Puerta del Sol is a city gate of Toledo, Spain, built in the late 14th century by the Knights Hospitaller.
The medallion above the arch of the gate depicts the ordination of the Visigothic Ildephonsus, Toledo's patron saint. The name of the gate comes from the sun and the moon that were once painted on either side of this medallion.
This gate was named because of its orientation to the east, where the sun always rises. The gate is no longer there, but the entrance is.

Quelle: Puerta del Sol, Toledo - Wikipedia

Synagoge El Tránsito



Die Synagoge El Tránsito im ehemaligen Judenviertel der spanischen Stadt Toledo wird auch Synagoge Samuel ha-Levi Abulafia genannt, nach dem Schatzmeister Peter I. von Kastilien, der sie 1356/57 erbauen ließ. Seit 1964 befindet sich in der ehemaligen Synagoge das Museo Sefardí, ein Museum zur Geschichte der Juden in Spanien.

Quelle und mehr: Synagoge El Tránsito – Wikipedia
 
Registriert
04.01.2020
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
5
Wenn man sich die letzten drei Ausgaben so anschaut, gibt es in Spanien scheinbar nur Türme und Mauern...:)
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.213
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Wenn man sich die letzten drei Ausgaben so anschaut, gibt es in Spanien scheinbar nur Türme und Mauern...:)
Ich hab mal schnell eben Bilder der bisher elf Münzen aus der Welterbe-Serie zum Vergleich herausgesucht:

2010 79 Spanien Cordoba.jpg
2011 93 Spanien Granada.jpg
2012 123 Spanien Burgos.jpg
2013 140 Spanien El Escorial.jpg
2014 160 Spanien Gaudi.jpg
2015 188 Spanien Altamira.jpg
2016 237 Spanien Segovia.jpg
2017 269 Spanien Boceto moneda aprobado Santa María del Naranco.jpg
2018 305 Spanien Santiago.jpg
2019 337 Spanien Avila.jpg
2020 368 Spanien Aragon.jpg
2021 Toledo.jpg


Copyright an den Bildern: Tobias Honscha
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.398
Punkte Reaktionen
11.213
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Aus ELDIAdigital.es vom 28.09.2020:

Die Königliche Münzstätte wird eine 2-Euro-Münze herausgeben, die der historischen Stadt Toledo gewidmet ist, wie am Montag vom Bürgermeister von Toledo, Milagros Tolón, in ihren sozialen Netzwerken angekündigt wurde.
"Ein Imagegewinn für die Stadt mit einer Auflage von vier Millionen Stück, die unser reiches Erbe aufwerten wird", sagte der erste Bürgermeister in einer Pressemitteilung.

Laut dem Offiziellen Staatsblatt (BOE) vom 26. September ist das erste Quartal 2021 das Datum der Erstausgabe und des Inverkehrbringens, was auch darauf hinweist, dass die Ausgabe dieser Münze mit dem von der nationalen Institution der Gedenkmünzen initiierten Thema zur Hervorhebung von Gütern oder Orten, die auf der UNESCO-Welterbeliste stehen, fortgesetzt wird.

Die nationale Seite, die Vorderseite, wird der Teil sein, der Toledo gewidmet ist, und das Bild der Puerta del Sol tragen, ein Gebäude im Mudéjar-Stil aus dem 14. Jahrhundert und ein Detail der Wanddekoration des Gebetsraums der Synagoge von Samuel Levi, die sich im jüdischen Viertel von Toledo befindet, dem heutigen Sephardischen Museum.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Quelle:
 
Oben