2€CC Spanien 2022/1 "500-jähriges Jubiläum des Endes der ersten Weltumsegelung" (ES020)

Registriert
03.01.2022
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
191
Kaiser Karl V. verlieh Juan Sebastian Elcano ein Wappen, das einen Globus mit der Inschrift "Primus circumdedisti me" ("Du warst der Erste, der für mich die Runde machte") zeigt.
 
Registriert
20.04.2002
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
55
Website
Website besuchen
Womit mal wieder bewiesen wäre, dass wikipeter halt auch nicht allwissend ist.
Danke! an @Blacky2000 für die Erhellung.
Naja, das lateinische Wort circumdare hat eine ganze Reihe von Bedeutungen: um etwas legen, ringsherum aufstellen, umgeben usw. Beim Übersetzen kommt es aber nicht auf die Bedeutung des Wortes als solches an, sondern darauf, was in einem bestimmten Kontext gemeint ist. Und hier ist gemeint, dass der Empfänger des von Kaiser Karl V. verliehenen Wappens - eben Juan Sebastian Elcano - als Erster die Erde umrundet hat.

PS: Sorry, ein wenig o. t., aber mir sei es hoffentlich als Übersetzer verziehen.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
14.742
Punkte Reaktionen
13.891
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
La Voz de Cádiz meldet:
CÁDIZ Aktualisiert:12/02/2022 10:02h

"Eine Zwei-Euro-Münze zum Gedenken an die Tat von Juan Sebastián de Elcano

Das Stück, das eine Auflage von einer Million Exemplaren haben wird, wurde am Dock von Cádiz präsentiert, mit dem Marineschulschiff als Bühne

1645050777178.png
Screenshot (116).png


Die Büste von Juan Sebastián de Elcano, die dem Porträt dieses Seemanns entnommen ist, ist im Marinemuseum von Madrid auf einem Globus und der Legende "primus circumdedisti me" (Sie waren der erste, der mich umrundet hat) erhalten, die Zeit, die die Reise dauerte, 1519-1522. Dies ist das Gesicht der Zwei-Euro-Münze des gesetzlichen Zahlungsmittels, die dem V. Hundertsten Jahrestag der ersten Runde der Welt gewidmet ist und an diesem Freitag am Dock von Cádiz vorgestellt wurde. Eine Münze, die am 23. März in Umlauf gebracht wird und von der eine Million Stück im Umlauf sein werden.

Die Veranstaltung, bei der das Marineschulschiff als perfekter Rahmen im Hintergrund stand, wurde vom Minister für auswärtige Angelegenheiten, europäische Union und Zusammenarbeit, José Manuel Albares Bueno, geleitet, begleitet vom Admiral Chief of Staff der Marine (AJEMA), Antonio Martorell Lacave und dem kaufmännischen Direktor der National Mint and Stamp, José Miguel Fernández de Liencres.

Und es ist, dass die Juan Sebastián de Elcano von diesem Donnerstag am Dock von Cádiz ist, von wo aus sie an diesem Samstag in See stechen wird, um ihre 94. Lehrfahrt zu beginnen. Die Stadt bereitet sich darauf vor, sich von ihrem "Botschafter und Navigator" zu verabschieden, dessen Besatzung vor der Abreise aufgrund von Covid weder vom Schiff steigen noch Besuche an Bord zulässt.


"Ein wandernder Reisender"

"Münzen haben eine ganz besondere Fähigkeit", sagte in der Präsentation dieses Stücks der Admiral Chief of Staff der Marine, "durch ihre Worte und Bilder werden sie zu privilegierten Boten, die in der Lage sind, Grenzen zu überschreiten." Diejenigen mit Gedenkcharakter, wie dieser, "wecken immer große Inerés, weil sie es ermöglichen, die Erinnerung an die angegebenen Ereignisse zu bewahren und sie an andere Generationen weiterzugeben".

Eine Münze, mit der die AJEMA darüber hinaus daran erinnert hat, dass "wir dem Rest der Seeleute der Expedition Tribut zollen", denen, die überlebt haben und denen, die während der Expedition gestorben sind, "und der Krone von Spanien, die die Kühnheit hatte, diese Expedition zu leiten". Und dass "sie eine wandernde Reisende sein wird", die sich daran erinnern wird, dass "dank Elcano und Spanien der Mensch endlich in der Lage war, die wahre Dimension des Globus zu kennen und durch die Wege des Meeres vereint war". An das Schulschiff angeschlossen, das "die Aufgabe teilt, die Leistung des in Getaria (Guipúzcoa) geborenen spanischen Seemanns zu veröffentlichen".


Cádiz "der beste Ort", um es zu präsentieren

"Dies ist der beste Ort, an dem wir diese Präsentation machen konnten", sagte der kaufmännische Direktor der National Mint and Stamp Zu Beginn seiner Rede, in der er sich für die Abwesenheit des Generaldirektors entschuldigte, der aus persönlichen Gründen nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnte. Ein Akt, dem auch die Delegierten der Regierung in Andalusien und Cádiz, Pedro Fernández und José Pacheco, der Präsident der Hafenbehörde der Bucht von Cádiz, Teófila Martínez, und der Kommandant des Schulschiffes, Kapitän Manuel García Ruiz, nachgekommen sind.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Münze geprägt wurde, um an die Taten der Marine zu erinnern. Tatsächlich begann im Jahr 2019 das Programm zur Herstellung von vier Silbermünzen anlässlich des V. Hundertjährigen Bestehens der ersten Runde der Welt. Die erste wurde in Sanlúcar präsentiert, die zweite in der Magellanstraße, die dritte auf den Inseln der Art und die vierte in Sevilla. Bei dieser Gelegenheit, erklärte Fernández de Liencres, gehöre diese Zwei-Euro-Münze zu den wenigen, die hergestellt werden dürfen, um "ganz besondere Ereignisse zu unterscheiden und zu feiern".


Wie die Ankunft auf dem Mond oder Impfstoffe

"Als Minister, Präsident der Nationalen Kommission zum Gedenken an das hundertjährige Bestehen und auch als Spanier freue ich mich sehr, heute hier zu sein. Mit Juan Sebastián de Elcano hinter mir, einem der besten Botschafter, die Spanien hat" und in "einer geliebten und außergewöhnlichen Stadt wie Cádiz" begann José Manuel Albares Bueno seine Worte.

Der Außenminister hat darauf hingewiesen, dass die erste Weltumsegelung Spanien bereits an die Spitze der Globalisierung gebracht hat, da "die Welt nach dieser Leistung nicht wieder dieselbe war". Eine Leistung, die mit der Ankunft des Menschen auf dem Mond oder dem Impfstoff gegen Covid verglichen wurde.

Mit der Präsentation dieser Münze sagte Albares: "Wir zollen nicht nur einem großen Seemann Tribut, sondern wollen kategorisch bekräftigen, dass unser Land heute in einer zunehmend globalisierten Zeit weiterhin Grenzen überschreitet." Und dabei spielt auch juan Sebastián de Elcano, "Flaggschiff der Wissenschaft und Technologie", eine grundlegende Rolle, den Minister, mit dem "wir weiterhin Routen in den Meeren erforschen und die Völker vereinen wollen".

In diesem Zusammenhang hat der Außenminister den "unveräußerlichen" Status der Spanier als "Brücke zwischen Europa und Amerika" hervorgehoben. Eine Straße, in der Cádiz einen vorherrschenden Platz hat, "Stadt, die eng mit Ibero-Amerika verbunden ist".

Albares hat bekannt gegeben, dass Spanien die Erste Weltumrundung als Kandidat für die Eintragung in das UNESCO-Weltdokumentenerbe vorgestellt hat. "Wir vertrauen und arbeiten jeden Tag daran, dass die Vereinten Nationen die Werte der Expedition anerkennen und die Bewahrung ihres Andenkens sicherstellen."

In Bezug auf das Ausbildungsschiff der spanischen Marine hat der Minister versichert, dass "die Spanier sehr stolz sein können" auf das, was der Juan Sebastián de Elcano darstellt. Es ist die "beste Botschaft unserer Traditionen" und hat in seinen Lehrfahrten gezeigt, dass "unser Land ein Maßstab für akademische Exzellenz, Kameradschaft, Pflichtbewusstsein und Teamarbeit ist". "Vielen Dank für die großartige repräsentative Arbeit der Botschafter, die Sie leisten", sagte Albares zu den dort anwesenden Seeleuten.

Schließlich hat der Außenminister darauf hingewiesen, dass die Ausbildungsfahrt, die an diesem Samstag in Cádiz beginnt, der "letzte Schliff" des Gedenkens an den V. Jahrestag der ersten Runde der Welt ist, in dessen Handlungen die Regierung weiterhin arbeitet. "Gemeinsam arbeiten wir weiter daran, dass die Erinnerung an diese 18 Seeleute" (diejenigen, die es geschafft haben, die erste Weltumsegelung zu vollenden, weitere mehr als 200 kamen bei der Expedition ums Leben) "uns immer wieder inspiriert und uns zu neuen Horizonten in dieser globalisierten Welt treibt."


(Online-Translate)

Quelle und mehr Bilder: Una moneda de dos euros para conmemorar la gesta de Juan Sebastián de Elcano
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
14.742
Punkte Reaktionen
13.891
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ausgabe beider spanischen nationalen 2-€-Gedenkmünzen: Heute

Abgabe bei den spanischen Banken: max. je 1 Rolle je Kunde
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet