2€CC Vatikan 2021/1 "450. Geburtstag von Caravaggio"

Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.071
Punkte Reaktionen
661
Der Folder ist heute nach Bezahlung einer kleinen Gebühr von 8,60 Euro eingetroffen. Der Versand erfolgt am 28. September.
Nun würde mich doch mal interessieren, wie die kleine Gebühr berechnet wurde.
 
Registriert
29.12.2017
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
20
Die Gebühr setzt sich offenbar aus 3,60 € Einfuhrumsatzsteuer + 5 € Bearbeitungsgebühr der Post zusammen.
 
Registriert
10.06.2002
Beiträge
1.104
Punkte Reaktionen
549
Website
Website besuchen
Bisher betrug die Servicepauschale einheitlich 6 € - zumindest bei DHL und in Deutschland.
In den Niederlanden bei PostNL waren es früher 13 Euro. :motz:
Jetzt kostet es 4 Euro, wenn es elektronisch abgewickelt werden kann, und 7 Euro, wenn es bei der Abholung erledigt werden muss.
Wahrscheinlich ist diese Preissenkung eine Folge der viel größeren Anzahl von Paketen, an denen sie nun verdienen können.
 
Registriert
27.10.2013
Beiträge
330
Punkte Reaktionen
99
Ich meine gestern von der Post abgeholt und hab ~9.43 Euro gezahlt.
3.43€ Zoll und 6€ Ausgabepauschale.
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.071
Punkte Reaktionen
661
Ich meine gestern von der Post abgeholt und hab ~9.43 Euro gezahlt.
3.43€ Zoll und 6€ Ausgabepauschale.
Auch bei dir also 19% EUSt - ich erkenne ein System!! ;)

Auch wenn es nur 2,16 € zuviel ist, der korrekte %-Satz sind 7% und ein Einspruch gegen den Bescheid sollte auch von dir erfolgen. Im Thread Ausgabeprogramm Vatikan 2021 habe ich da im #117 einen Link zur Abforderung des Bescheids vom Service-Dienstleister DHL angegeben.
Dieser Abzocke sollte Einhalt geboten werden. Noch dazu weil für diesen "Service" 6 € von DHL kassiert werden.
Im Beitrag #116 habe ich auch die richtige Warennummer dazu angegeben - sicher wichtig für den Einspruch gegen den Bescheid, für den man nur 4 Wochen Zeit hat.
 
Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.190
Punkte Reaktionen
203
Auch bei dir also 19% EUSt - ich erkenne ein System!! ;)

Auch wenn es nur 2,16 € zuviel ist, der korrekte %-Satz sind 7% und ein Einspruch gegen den Bescheid sollte auch von dir erfolgen. Im Thread Ausgabeprogramm Vatikan 2021 habe ich da im #117 einen Link zur Abforderung des Bescheids vom Service-Dienstleister DHL angegeben.
Dieser Abzocke sollte Einhalt geboten werden. Noch dazu weil für diesen "Service" 6 € von DHL kassiert werden.
Im Beitrag #116 habe ich auch die richtige Warennummer dazu angegeben - sicher wichtig für den Einspruch gegen den Bescheid, für den man nur 4 Wochen Zeit hat.
 
Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.190
Punkte Reaktionen
203
Am 22.09. kam die Versandmitteilung per Mail, bis heute aber noch keine Lieferung.
 
Registriert
02.02.2010
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
197
Mir fehlt noch immer eine Versand mitteilung, aber ich kann warten. Bin dann aber gespannt, wie die Abwicklung klappt, da ich mich auf die Selbstverzoller Liste eingetragen habe.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet