35x 200 Mark, 2x 500 Mark und noch ein paar

Registriert
13.06.2017
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo meine Lieben,

ich bin ganz neu hier und auch keine Sammlerin. Da wir umziehen, hab ich nun mal wieder die alten Kisten hervorgekrammt und durchgeschaut. Dabei kam mir ein kleines Säckchen unter mit folgenden Münzen:

34x 200 Mark 1923 mit D
5x 200 Mark 1923 mit A
2x 500 Mark 1923 mit A
2x 50 Pfennig 1922 mit D
1x 5 Reichspfennig 1941
1x 5 Reichspfennig 1925
1x 10 Reichspfennig 1924
und dann noch zwei seltsame die glaub ich nicht dazu passen:
1x 20 Filler 1981
1x 50 Filler 1979

Die 200 und 500 Mark Stücke sind meiner Meinung (absoluter Laie) nach in einem sehr, sehr guten Zustand.

Nun kann ich aber damit nix anfangen, und kann im Moment jeden Cent wegen Umzug gebrauchen.

Kann mir bitte jemand von euch sagen, ob die überhaupt was wert sind und was ich dafür langen könnte.. ich würde am liebsten alles aufeinmal los werden.

Liebe Grüße und schon mal vielen lieben Dank im voraus
Marion
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    115,6 KB · Aufrufe: 201
  • 2.jpg
    2.jpg
    105,9 KB · Aufrufe: 183
  • 3.jpg
    3.jpg
    83,2 KB · Aufrufe: 183
  • 4.jpg
    4.jpg
    119,8 KB · Aufrufe: 233
  • 5.jpg
    5.jpg
    105 KB · Aufrufe: 185
  • 6.jpg
    6.jpg
    64,8 KB · Aufrufe: 182
  • 7.jpg
    7.jpg
    70,1 KB · Aufrufe: 177
  • 8.jpg
    8.jpg
    61 KB · Aufrufe: 190
  • 9.jpg
    9.jpg
    77,1 KB · Aufrufe: 185
Registriert
15.04.2016
Beiträge
997
Punkte Reaktionen
3.485
Hallo Marion,

dann will ich mal...
Die 200 und 500 Mark-Stücke sind in gewaltigen Auflagen geprägt und nie benutzt worden, da die Inflation schneller war. Man findet diese Münzen in sehr guten Erhaltungen in jeder Grabbelkiste eines Münzhändlers.
Die drei Reichspfennig-Münzen sind Umlauferhaltung und auch nicht selten.
Die beiden Filler-Münzen kommen aus Ungarn. Wahrscheinlich ein Urlaubsmitbringsel. Ebenso "wertvoll" wie der Rest.
Entweder bei ebay einstellen und hoffen oder zum nächsten Münzhändler bringen. Viel wirst du aber nicht bekommen. Ich schätze 5 bis 10 €, wenn du Glück hast.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.484
Punkte Reaktionen
6.377
Ich schätze mal, dass der Vorfahre mal eine Rolle 200er geschlachtet hat, bei 24 Stück mit D.

Eine hat er sich dann vielleicht rausgenommen.
Wieviel Münzen waren damals in einer Rolle 200er? Waren das 25 Münzen? Weiß das jemand?
 
Registriert
13.06.2017
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Alu-Chip vielen lieben Dank für Deine ausführliche Antwort. Dann werd ich die Dinger einfach wieder in die Kiste legen, in der ich sie gefunden habe ;)
Seltengast... 34 Stück in D sind es, weiss aber nicht ob Dir das weiterhilft bei der Rollenmengenbestimmung ;)
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.484
Punkte Reaktionen
6.377
Ups... da hab ich mich doch verlesen...
 
Registriert
15.04.2016
Beiträge
997
Punkte Reaktionen
3.485
Gern geschehen. Einfach aufheben und sich daran freuen.
 
Oben