www.honscha.de

5 dm geldscheine

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von kasit, 11. Dezember 2001.

  1. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    1.874


    Nein, die sind leider nichts besonderes.

    Die Ausgabe 2.1.1960 trägt standartmäßig den Buchstaben A.
    2.1.1970 und 2.1.1980 das B.
    Die Ersatznoten 1960 und 1970 das Z, 1980 das Y.

    Zudem gibt es 1980er Scheine mit Buchstaben R. Die sind zwar nichts seltenes, wurden aber 1990 in Leipzig, also noch in der DDR gedruckt.
    Der neue 5er wurde ja erst Ende 1992 eingeführt. Im historischen Zusammenhang also ganz interessant.

    Also sofern da keine besonders gut erhaltenen Scheine bei sind, lohnt es sich nicht, die aufzuheben. Für mich persönlich haben aber die Scheine dieser Serie einen besonderen nostaligischen Wert.
     
  2. lorry62

    lorry62

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    347
    Ebay Username:
    eBay-Logo lorry62
    danke für die Info
     
  3. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.895
    Zustimmungen:
    6.807
    Hallo lorry62

    Ich würde die 5 DM Scheine, auch wenn sie keine kassenfrische Erhaltung haben, nicht zum Nennwert abgeben.
    Diese 5 DM Scheine waren im Umlauf nicht oft anzutreffen, denn die 5 Mark Münze dominierte diese Nominalstufe.
    Du bekommst letztendlich nur 2,56 Euro pro Schein, der ideele Wert der Scheine ist meiner Meinung nach aber höher anzusetzen.
     
  4. lorry62

    lorry62

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    347
    Ebay Username:
    eBay-Logo lorry62
    gut zu wissen - danke !!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden