5 € Deutschland 2017 „Tropische Zone“ mit rotem Polymerring (Serie "Klimazonen der Erde")

Registriert
31.01.2011
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
5
Vielen DANK allen Antwortenden!

@Sascha: Wenn Du in München die VfS aufsuchst, kannst Du bitte mal die Frage nach den bisher von denen verausgabten Info-Seiten (pdf-files) zu den deutschen Münzen stellen. Diese sind eigenartigerweise seit geraumer Zeit eingestellt, haben aber zuvor zu den Münzemmisionen sehr umfangreiche Hintergrundinformationen geliefert. Sollte man die gedruckte Version aus Kostengründen einstellen wollen, so bleibt ja immer noch die elektronische auf deren Internetseite. Es würde wahrscheinlich nicht nur mich freuen, wenn diese "Tradition" wenigstens in elektronischer Form aufrecht erhalten bliebe. Auf diese Art könnte auch die Information zu den 5-ern mit Polymerring weitergeführt werden. - Ich werde es nicht nach München zur numismata schaffen. Dir vielen DANK für Deine Bemühungen gegenüber der VfS.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.405
Punkte Reaktionen
11.219
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ich habe nachträglich zu den bisher erschienenen 5-€-Sammlermünzen aus der Serie "Klimazonen der Erde" am Anfang des jeweiligen Threads eigene Scans der Flyer zu den Münzen eingebunden. Aus denen sind die Farbnuancen der Polymerringe ablesbar:
5 € Deutschland 2017 „Tropische Zone“ mit rotem Polymerring (Serie "Klimazonen der Erde")
5 € Deutschland 2018 „Subtropische Zone“ mit orangenem Polymerring (Serie "Klimazonen der Erde")


Im Einführungsthread zu der Serie habe ich diese Infos ebenfalls gebündelt nachträglich positioniert:
Serie 5 Euro Deutschland 2017 - 2021 "Klimazonen der Erde" (mit verschiedenfarbigen Polymerringen)

Ich werde in den Folgejahren diese Zusammenstellung mit den neuesten Infos zu den Folgemünzen aktualisieren.

So können diese Infos zukünftig leichter an einer zentralen Stelle gefunden werden.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.783
Punkte Reaktionen
1.295
Vielen DANK allen Antwortenden!

@Sascha: Wenn Du in München die VfS aufsuchst, kannst Du bitte mal die Frage nach den bisher von denen verausgabten Info-Seiten (pdf-files) zu den deutschen Münzen stellen. Diese sind eigenartigerweise seit geraumer Zeit eingestellt, haben aber zuvor zu den Münzemmisionen sehr umfangreiche Hintergrundinformationen geliefert. Sollte man die gedruckte Version aus Kostengründen einstellen wollen, so bleibt ja immer noch die elektronische auf deren Internetseite. Es würde wahrscheinlich nicht nur mich freuen, wenn diese "Tradition" wenigstens in elektronischer Form aufrecht erhalten bliebe. Auf diese Art könnte auch die Information zu den 5-ern mit Polymerring weitergeführt werden. - Ich werde es nicht nach München zur numismata schaffen. Dir vielen DANK für Deine Bemühungen gegenüber der VfS.


Am VfS Stand konnten mir zu dem kopierten Text das Personal nicht weiterhelfen. Zum Schluss waren es 3 Angestellte am VfS Stand die leider ratlos waren und nicht weiter aushelfen konnten. Schließlich meinte eine der Damen, dass die Frage direkt an die VfS via Email oder Brief gesendet werden sollte. Wenn man frühere Screenshots habe wäre es hilfreicher für den dortigen Bearbeiter.
 
Registriert
20.09.2019
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
4
Würde mir gerne die komplette Serie (Spiegelglanz + Stempelglanz) A-J kaufen. Was sind den da realistische Preise? Habe bis jetzt für Spiegelglanz ~180€ und für Stempelglanz +70€ gefunden.
 
Registriert
28.06.2011
Beiträge
981
Punkte Reaktionen
565
Website
www.worldcoin.de
Bei ebay verkauft gerade einer mehr als 20 Rollen Tropische Zone G, dazu diverse Einzelmünzen und laut Bewertungen hat er auch schon ne Menge vertickt.

Frage: wie kommt eine Privatperson an solch ein Anzahl von Münzen ?
Hatten nicht selbst Mitarbeiter der Banken nur begrenzte Kaufmöglichkeiten ?
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.783
Punkte Reaktionen
1.295
Zum Schluß gab es doch bei den Bundesbanken die 5€ Rollen hinterhergeschmissen.
Vermutlich ist derjenige 10x reingelaufen oder hat die ganze Family im Schlepptau gehabt.
 
Registriert
28.06.2011
Beiträge
981
Punkte Reaktionen
565
Website
www.worldcoin.de
Okay, das wäre in der Tat eine logische Erklärung.
Ich habe damals garnicht mitbekommen wie die Ausgabepolitik war. Habs auch nicht einmal zur Bundesbank geschafft :(
 
Oben