5 € Deutschland 2020 „Subpolare Zone“ mit türkisem Polymerring (Serie "Klimazonen der Erde")

Registriert
29.10.2010
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
2
Sagt mal habt ihr mal probiert, ob man noch zusätzliche Münzen mitbestellen kann um die Versandkosten etwas auszureizen? Ich habe von 5 bestellten Sätzen wieder nur 1 bekommen und muss dafür 7,82€ Versandkosten bezahlen. Für die Versandkosten würde ich gern gleich noch andere Münzen kostenfrei mitbestellen...

Wahrscheinlich sollte ich einfach warten und dann später auf ebay kaufen. Habe gerade mal geschaut. Dort gibt es die gemäßigte Zone Spiegelglanz für 79,95 inkl. kostenlosem Versand. Bei der VfS waren es damals 77,93 + 7,xx€ Versand...
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.344
Punkte Reaktionen
7.972
Wahrscheinlich sollte ich einfach warten und dann später auf ebay kaufen. Habe gerade mal geschaut. Dort gibt es die gemäßigte Zone Spiegelglanz für 79,95 inkl. kostenlosem Versand. Bei der VfS waren es damals 77,93 + 7,xx€ Versand...

Das kann man natürlich so machen.
Für mich ist das Münzen sammeln ein Hobby und ich drehe dabei nicht jeden Cent um ;). Da bin ich durchaus bereit, den Ausgabepreis zu bezahlen.
 
Registriert
25.04.2018
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
20
Das kann man natürlich so machen.
Für mich ist das Münzen sammeln ein Hobby und ich drehe dabei nicht jeden Cent um ;). Da bin ich durchaus bereit, den Ausgabepreis zu bezahlen.
Dem stimme ich vollumfänglich zu!
Natürlich kann man als "Pfennigfuchser" da sparen und da sparen. Sollte man auch.
Aber man sollte gelegentlich auch mal bedenken: "Das letzte Hemd hat keine Taschen" und schliesslich lebt man nur einmal!;)
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.487
Punkte Reaktionen
6.382
Das kann man natürlich so machen.
Für mich ist das Münzen sammeln ein Hobby und ich drehe dabei nicht jeden Cent um ;). Da bin ich durchaus bereit, den Ausgabepreis zu bezahlen.

Dem stimme ich vollumfänglich zu!
Natürlich kann man als "Pfennigfuchser" da sparen und da sparen. Sollte man auch.
Aber man sollte gelegentlich auch mal bedenken: "Das letzte Hemd hat keine Taschen" und schliesslich lebt man nur einmal!;)

Volle Zustimmung!
 
Registriert
31.12.2013
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
541
Betrachtet man die beiden letzten Ausgaben, ist warten kein Fehler.

Die gibt es mit deutlichen Abschlägen zum Verkaufspreis der Ausagbaestelle. Übrigens mein Hauptgrund direkt nach dem zweiten 5er aufzuhören und beim 10er gar nicht anzufangen.

Natürlich kann man es machen wie die Vorredner, aber wem sein Geld lieb ist, und man nix zu verschenken hat, kann so nicht denken.

Schon öfters angesprochen, ich sammle Münzen.

Da erwarte ich zumindest den Werterhalt. Der ist bei deutschen Sammlerausgaben zu 90% nicht gegeben.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.344
Punkte Reaktionen
7.972
Natürlich kann man es machen wie die Vorredner, aber wem sein Geld lieb ist, und man nix zu verschenken hat, kann so nicht denken.

Leider zahlt aber immer wer drauf, wenn unter dem Ausgabepreis verkauft wird.
In diesem Fall vermutlich ein Händler, der der VfS eine größere Menge Münzen abnehmen musste.

Schon öfters angesprochen, ich sammle Münzen.

Da erwarte ich zumindest den Werterhalt. Der ist bei deutschen Sammlerausgaben zu 90% nicht gegeben.

Münzen sammeln ist ein Hobby und ein Hobby kostet Geld.
Sicher freut sich dabei niemand über einen finanziellen Verlust.
Aber auch als Münzensammler sollte man mit einem überschaubaren Verlust leben können.
Ich hätte ansonsten sehr viele Münzen nicht in meiner Sammlung, die ja naturgemäß von Händlern mit Gewinnaufschlag verkauft wurden, da ich diesen Aufschlag bei einem Verkauf oftmals nicht wieder erlösen würde.
 

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
441
Punkte Reaktionen
692
Für mich ist das Münzen sammeln ein Hobby und ich drehe dabei nicht jeden Cent um ;). Da bin ich durchaus bereit, den Ausgabepreis zu bezahlen.
Ich grüße euch und insbesonders Wolfgang!
Für meinen Satz wurde mir 85,75€ in Rechnung gestellt. Nicht nur das ich ihn äußerst bequem per Abo bekam,
ist für es mich sehr wichtig ihn original-verpackt zu erhalten. Somit bin ich mir sicher, dass der Satz nicht "verfummelt" wurde.
Schöne Grüße
Heinz-Rudolf
 
Zuletzt bearbeitet:

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
441
Punkte Reaktionen
692
Ich grüße Euch!
Als mein Postbote mir gestern das Packerl brachte, klapperte es, als wenn ein Wecker sich darin zerlegt hätte.
Das Paket war vielfach größer als der kleine 5er-Riegel. Der eingeschweißte nackte Riegel war ohne jeglichen Bremsschutz im Päckchen. Er konnte ungebremst in dem Kartönchen Billard spielen. Äußerlich kratzerlos; aber die gekapselten 5er haben ihre Halterung verlassen, wobei 2 aufgeplatzt sind.
Was meint ihr, würdet ihr die Sendung zurück schicken?
Kann überhaupt eine Münze durch den Transportfehler Bag's bekommen?
Vom Wert ist es sicherlich egal, aber öffnen und neu platzieren würde seine älteren Brüder beleidigen:D
Schöne Grüße
Heinz-Rudolf
 
Zuletzt bearbeitet:

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.344
Punkte Reaktionen
7.972
Was meint ihr, würdet ihr die Sendung zurück schicken?
Kann überhaupt eine Münze durch den Transportfehler Bag's bekommen?
Vom Wert ist es sicherlich egal, aber öffnen und neu platzieren würde seine jüngeren Brüder beleidigen:D

Hallo Heinz-Rudolf

Auch bei meiner Lieferung war eine Münze aus der Halterung gefallen und die Kapsel war leicht geöffnet.
Ich habe die Münze dann wieder richtig hineingesteckt, das ist ja relativ einfach zu erledigen weil das Gummiband sehr elastisch ist.
Einen Transportschaden an der Münze habe ich nicht festgestellt. Diesbezüglich besteht meiner Meinung nach keine große Gefahr.
 

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
441
Punkte Reaktionen
692
Hallo Heinz-Rudolf

.................das ist ja relativ einfach zu erledigen weil das Gummiband sehr elastisch ist.
Ich grüße euch und danke an Wolfgang!
Alle 5 haben einen gemeinsamen Papiermantel, rundum numismatisch bedruckt, der insgesamt verschweißt ist.
Ich müßte dann diese Folie aufmachen?!
Schöne Grüße Heinz-Rudolf
IMG_0001.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben