5 Mark Deutsches Reich Hamburg 1913 ohne Prägestätte

M

Marten Greem

Guest
Letztendlich könnte man als Forenmitglied das dann aber auch auf sich beruhen lassen.
Der Gästeaccount ist dazu da mal eine Frage zu stellen. Immerhin muss man sich um hier registriert zu werden mit Telefonnummer vollem Namen Adresse registrieren.
Fakt ist, dass wenn jemand kein Interesse hat hier öfters zu Schreiben er eigentlich den Forumsadministrator danach wieder um eine Löschung des Accounts bitten müsste (was der natürlich durchführen muss).
Meine persönlichen Daten sind in anderen öffentlichen Foren inzwischen 3x gehackt worden. Das kann jeder mit seiner email-Adresse in öfftentlich zugänglichen Datenbanken abfragen (bei mir Adobe, einem Avatar-Anbieter eines Autoforums und ein französischen Naturkosmetik-Forum).
Als Forennutzer ist man davon abhängig dass der Forenbetreiber absolut sichere Software einsetzt um die persönlichen Daten auch zu schützen. Ich lese viel hier mit, habe auch schon sehr oft bei Herr Honscha bestellt bin aber nach den 3 Hacks absolut vorsichtig meine persönlichen Daten auch prominenten Firmen einfach so zu geben.
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
1.035
Punkte Reaktionen
576
Moin

Ich denke einfach mal, das der Hr. Honscha, als Forenbetreiber, sicherlich kein Interesse daran hat, das bei Ihm die Daten der Forenmitglieder gehackt werden, fällt schließlich unmittelbar und direkt auf Ihn zurück.
Von daher gehe ich mal davon aus, daß die Daten hier vertraulich behandelt werden.
Außerdem bietet die wahrheitsgemäße Anmeldung natürlich eine gewisse Sicherheit gegen Trolle.

Im übrigen ist eine totale Sicherheit eh kaum möglich.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.258
Punkte Reaktionen
2.935
Letztendlich könnte man als Forenmitglied das dann aber auch auf sich beruhen lassen.
Der Gästeaccount ist dazu da mal eine Frage zu stellen. Immerhin muss man sich um hier registriert zu werden mit Telefonnummer vollem Namen Adresse registrieren.
Fakt ist, dass wenn jemand kein Interesse hat hier öfters zu Schreiben er eigentlich den Forumsadministrator danach wieder um eine Löschung des Accounts bitten müsste (was der natürlich durchführen muss).
Meine persönlichen Daten sind in anderen öffentlichen Foren inzwischen 3x gehackt worden. Das kann jeder mit seiner email-Adresse in öfftentlich zugänglichen Datenbanken abfragen (bei mir Adobe, einem Avatar-Anbieter eines Autoforums und ein französischen Naturkosmetik-Forum).
Als Forennutzer ist man davon abhängig dass der Forenbetreiber absolut sichere Software einsetzt um die persönlichen Daten auch zu schützen. Ich lese viel hier mit, habe auch schon sehr oft bei Herr Honscha bestellt bin aber nach den 3 Hacks absolut vorsichtig meine persönlichen Daten auch prominenten Firmen einfach so zu geben.
Wenn die Daten aber doch schon 3x gehackt sind, sind sie doch schon geklaut...
PS: Diese öffentlich zugänglichen Datenbanken wo man seine Email eingeben soll um zu sehen ob es gehackt ist, sind m.E. nicht wirklich seriös...
Am besten noch mit Passwort eingeben... (im besten Fall weiß der Betreiber so einer Prüfseite dann eine aktive Email-Adresse für Spam oder Phishing...)
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet