www.honscha.de

5 Mark Otto Hahn

Dieses Thema im Forum "D-Mark Münzen (Bundesrepublik Deutschland)" wurde erstellt von stroop, 20. März 2017.

  1. stroop

    stroop

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    61


    Hallo, kurze Frage:

    Die beiden Otto Hahn auf dem Bild sind Stgl, oder? Ich habe keine Vergleichsmöglichkeit, darum wollte ich mal nachgefragt haben. Irgendwie spiegeln sie doch ein wenig mehr als meine anderen Stgl. 5 DM

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

  2. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    69
    Ich finde, schwer zu sagen. Denke aber eher an Stempelglanz. Für Spiegelglanz sollten die erhabenen Stellen matter sein.
     
    stroop gefällt das.
  3. bofried

    bofried Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    4.513
    Ebay Username:
    eBay-Logo bofried
    Spiegelglanz erkennt man vor allem an den deutlich matteren erhabenen Stellen. Deine Münzen sind kein Spiegelglanz. Der Spiegel Deiner Münze glänzt nur. Er muss aber klar spiegeln. Deine Spiegelung ist viel zu verwaschen und unscharf.
     
    stroop gefällt das.
  4. stroop

    stroop

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    61
    danke euch :)
     
  5. Andreas 2

    Andreas 2

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    30
    Vielleicht zur Info.

    Stempelglanz war nur in Noppenfolie!!
     
  6. Madame LuLu

    Madame LuLu Foren - Sponsor

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    210
    War nicht spiegelglanz in Noppenfolie. Stempelglanz gab es bei den Banken zu kaufen.
     
    Seltengast und numisfreund gefällt das.
  7. Andreas 2

    Andreas 2

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    30
    Sorry Du hast recht !!!
     
  8. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    69
    Und es gibt Gerüchte dass so eine Noppenfolie im Laufe der Zeit auch mal verloren gehen kann.
     
  9. varukop

    varukop

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    1.229
    Moin Moin,
    das sind leider nicht nur Gerüchte, sondern Tatsachen.
    Im Laufe der Jahre immer wieder gesehen, habe ich vor ein paar Wochen einen Teil einer 5 und 10 DM-PP-Sammlung zur "weiteren Berbeitung" erhalten. Dabei waren ebenfalls schon mehrere 5 DM PP-Münzen (u.a. J.d.Musik, Heidelberg, Friedrich), bei denen sich die beiden noch vorhandenen Hälften der Noppenfolie separat wohl schon länger "wohler gefühlt" haben
    So muss ich das bei diesen nicht noch machen.
    Sehr wahrscheinlich waren die Herstellungsbedingungen bzgl. der Einschweißtemperatur nicht so ganz optimal und die "Verklebung" deshalb unzureichend.
     
  10. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    69
    Ich fürchte das passiert irgenwann bei jeder Münze in Noppenfolie. Bei mir sind es zum Glück erst wenige die ein einer kleinen Stelle etwas auf gehen. Solange sich die Hälfen nicht komplett trennen ist es ok. So gibt es schon eine bessere Belüftung o_O
     
    varukop gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.