www.honscha.de

5 markschein

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von welfle, 27. Oktober 2001.

  1. welfle

    welfle

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0


    hallo ihr scheinexperten

    wisst ihr ob 5 markscheine von jahr 1980 noch im umlauf zu finden sind?:confused:
    welfle
     
  2. handymax

    handymax Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo handymax
    Wert dieser Sätze?

    Hallo,

    neulich habe ich zwei Sätze angeboten bekommen, jeweils bankfrisch:

    DDR 5 Mark bis 500 Mark für DM 150,- und
    Forum-Schecks 0,50 bis 500 (D)M für DM 180,-.

    Sind diese Preise okay?
    Wäre sehr an den Scheinen interessiert?

    CU
    Handymax
     
  3. welfle

    welfle

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    den 5 fer hat mein freund von einem chinesen bekommen.
    soll er den schein lieber aufheben?
    und wäre der schein was wert? (B ist der anfangsbuchstabe und die erhaltung ist "II")
    welfle
     
  4. handymax

    handymax Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo handymax
    Genau diese...

    Genau das sind Forum-Schecks.

    Gehen wir bei den Scheinen (DDR und Forum) mal von ganz "normalen" Scheinen aus. Ist das ein gutes Angebot?

    CU
    Handymax
     
  5. Arne

    Arne

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Ebay Username:
    eBay-Logo arne92
  6. thurai

    thurai

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1.337
    5.- DM und Gültigkeit der neuen Serie

    Hallo,

    die Bundesbank unterrichtete die Öffenlichkeit am 24. März 1988 mit einer kurzen Pressenotiz über die neue Notenausgabe.

    Auf diese Weise beugte sie möglicherweise aufkommenden Gerüchten über neue Banknoten, oder gar einer Währungsreform vor.

    Am 17. April 1989 stellte man die Entwürfe dem Bundespräsidenten vor.

    Ab Feb. 1990 stellte man die neuen Banknoten in einer breiten Informationskampagne in überregionalen Zeitungen und Zeitschriften vor, mit allem Wissenswerten der neuen Scheine.

    Ab Okt. 1990 Ausgabe der neuen Banknoten, siehe Prospekt.

    http://www.fotango.de/p/eba00042159f00000013.jpg

    Dabei passierte allerdings der ""Hammer"", auf dem Prospekt ist ein ""FEHLDRUCK""...???? abgebildet, mit 2 verschiedenen KN, siehe scan, oben links die beiden letzten Ziffern 88 und unten rechts 89...!!!???
    :confused:


    y[​IMG]

    Diese ""FEHLDRUCK"" Prospekte, man glaubt es ja kaum, wurden natürlich nach Bekanntwerden dieser unheimlichen Panne sofort eingezogen und durch neue Prospekte, mit der KN 88 unten rechts, ersetzt, sie sind allerdings von BRD Sammlern sehr gesucht...???

    Wie Markus ja schon richtig gesagt hat, ist die alte Serie ungültig und ich persönlich würde/werde nur Scheine in bester Erh. aufheben, bzw. Ersatznoten, diese ev. auch in gebraucht.

    Allerdings kann man sie ja auch noch nach Jahrzehnten in €uro tauschen, man hat keinen...??? Verlust.
    Gruß thurai
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden