5 Reichsmark Hindenburg Fälschungen?

Registriert
16.05.2010
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo ich könnte von einem Flohmarkthändler eine Größere Menge von Hindenburg 5 Reichsmarkmünzen kaufen. Jetzt wollte ich euch Fragen ob von diesen Münzen eigentlich auch Fälschungen im Umlauf sind. Nicht dass ich mir irgend etwas andrehen lasse und dann die Sachen in der Sammlung habe.
 
Registriert
28.05.2006
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
15
Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Münzen gefälscht wurden. Sie wurden ja in Auflagen von bis zu 30,6 Mio geprägt. 12,5 Gramm Feinsilber/Münze - wenn der Preis passt, würde ich ohne Bedenken zuschlagen. (Falls eine 1939 B dabei sein sollte, würde ich mich über PN freuen)

lg

TOM
 
Registriert
16.05.2010
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hi ich müsste 4 Euro pro Stück zahlen. Ist der Preis in Ordnung? Wenn eine 1939 B dabei ist melde ich mich gern.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.978
Punkte Reaktionen
11.753
Hi ich müsste 4 Euro pro Stück zahlen. Ist der Preis in Ordnung? Wenn eine 1939 B dabei ist melde ich mich gern.

Der Preis wird natürlich von der Erhaltung bestimmt. Diese Münzen kommen i.d.R. in den unteren Erhaltungsstufen vor, Stücke, die besser als vz sind, gehören zu den Seltenheiten. In s - ss sind 4 Euro sicher ok, es fragt sich natürlich, ob Du auf die Dauer Freude an einem grösseren Posten abgegrabbelter Hindenburgs haben wirst.
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.118
Nun, der Silberwert liegt jetzt gerade bei ca. 6 Euronen... Noch Fragen???

Einen von 1939 B würde ich auch nehmen....;)
 
Registriert
16.05.2010
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Na ja mir geht es dabei jetzt eigentlich momentan eben mehr um den Silberwert. Da ich eigentlich ziemlich alle Hindenburg 5er eh schon in der Sammlung habe. Aber ich denke das man sie momentan eben gut weiterverkaufen könnte.
 
Registriert
17.01.2009
Beiträge
1.741
Punkte Reaktionen
78
Website
anubix2.bplaced.net
4 Euro sind absolut OK ... ich konnte letztes Jahr (da war silber noch nicht so hoch) sogar einen Posten von ca. 15 Stück bei einer Börse an einen Händler abtreten .. ich denke das geht immernoch !

Ob du alle Stück zu Silber machen kannst - steht natürlich im Raum .. aber die 4 € bekommst Du allemal wieder raus !

Lg
marcus
 
Registriert
23.05.2004
Beiträge
362
Punkte Reaktionen
343
in foren, die sich mit gold und silberanlage beschäftigen gibt es aktuell über eur 5,-- je münze, eine bank in österreich zahlt aktuell auch über eur 5,-- im ankauf.

ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand 5 rm münzen unter wert "verschenkt" - insbesondere glaub ich das nicht bei einem flohmarkthändler
 
Registriert
15.05.2010
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Einen von 1939 B würde ich auch nehmen....;)


Kannst von mir haben. :cool:
das ist nur einer von 4 st.
Bei Inter. bitte um PN
 

Anhänge

  • 5RM 39 B 1.jpg
    5RM 39 B 1.jpg
    491,3 KB · Aufrufe: 477
  • 5 RM 39 B 2.jpg
    5 RM 39 B 2.jpg
    571,1 KB · Aufrufe: 541
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.978
Punkte Reaktionen
11.753
in foren, die sich mit gold und silberanlage beschäftigen gibt es aktuell über eur 5,-- je münze, eine bank in österreich zahlt aktuell auch über eur 5,-- im ankauf.

ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand 5 rm münzen unter wert "verschenkt" - insbesondere glaub ich das nicht bei einem flohmarkthändler

Fragt sich, wie gut der Flohmarkthändler rechnet. Hindenburg ist neben Zinkgroschen mit Brandschaden, wie ein anderes Mitglied das mal in einem alten Beitrag ausgedrückt hat, vermutlich die fälschungsicherste Münze, die es gibt.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet