• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

50 ct Fehlprägung RF

Registriert
06.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe heute eine 50ct Münze aus Frankreich bekommen, kann mir wer mehr dazu sagen ?
Sie besitzt einen 1€ Rand auf der Vorderseite.
Mit freundlichen Grüßen
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 128
  • image.jpg
    image.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 128
Registriert
02.05.2012
Beiträge
2.401
Punkte Reaktionen
1.053
Die sieht mir in erster Linie verfärbt aus. Von daher sollte kein Mehrwert vorhanden sein.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.652
Punkte Reaktionen
2.293
Verfärbung passt. Meine Vermutung ist, dass die Münze eine Zeit lang z.B. in einem Brunnen lag und darauf lag ein 2 Cent Stück. Von der Größe her passt das, habe ich gerade ausprobiert.
Durch Feuchtigkeit oder andere Umwelteinflüsse ist dann dieser "Abdruck" zurückgeblieben. Vermutlich durch das Eisen im 2 Cent Stück.
 
Registriert
06.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Verfärbung passt. Meine Vermutung ist, dass die Münze eine Zeit lang z.B. in einem Brunnen lag und darauf lag ein 2 Cent Stück. Von der Größe her passt das, habe ich gerade ausprobiert.
Durch Feuchtigkeit oder andere Umwelteinflüsse ist dann dieser "Abdruck" zurückgeblieben. Vermutlich durch das Eisen im 2 Cent Stück.
Man merkt ja die Kante, wie bei einem 1€ Stück. Zu dem, wie wahrscheinlich ist es, dass ein 2ct Stück genau so darauf fällt, vor allem in einem Brunnen ?
 
Registriert
28.01.2011
Beiträge
1.892
Punkte Reaktionen
1.243
Eine gute Frage. Ich kann es nicht sicher, dennoch sehe ich keine, da Ihr Bild keine "Kante" zeigt.
Zudem, das gebe ich offen zu, wollte ich Sie veralbern - die Wahrscheinlichkeit, dass ein 2-Euro-Cent-Stück genau so leicht versetzt auf der 50-Cent-Münze zu liegen kommt, ist eher bei 0,43 (rund 43 Prozent). (Warum sollte es auch nicht passieren?)
 
Registriert
12.04.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Sieht für mich sehr danach aus, als wäre die Münze in einer Münzrollmaschine in einer Münzrolle mit eingerollten Rand verpackt wurden und nicht fehlgeprägt. Der Rand kann entweder bei falsch eingestellter Maschine zu mechanischer Beschädigung der Münzen führen oder durch ungleichmäßige Umwelteinwirkungen und damit auch Verfärbungen, da ein Teil der Münze durch den Rand abgeschirmt wird.
Download (1).jpg
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet