www.honscha.de

50 E-Schein Deutschland mit zus. Zahlenaufdruck ?

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von alex11, 15. März 2003.

  1. meikel

    meikel

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo meikel7174


    Ich arbeite als (unter anderem) Kassierer in einer Bank. Da hab ich zwangsläufig etwas mehr als 1000 Taler/Tag in der Hand.:p :cool: :rolleyes:

    Selbermachen tu ich die Scheine nicht; im Gegenteil, ich mach regelmäßig welche kaputt. :D :D



    :rolleyes: :rolleyes:



    ...Nein, nicht wie Du jetzt denkst. Ich zieh nur die bemalten, verfärbten, vom Hund angefressenen, gewaschenen, durch den Rasenmäher gejagten, zerrissenen, mit Benzin übergossenen Scheine aus dem Verkehr und geb sie zum Vernichten an die LZB, schick sie also nur indirekt in den Schredder.:D :p
     
  2. meikel

    meikel

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo meikel7174
    Und wieder 3 Stempel gefunden:D (Nr. 50 21 - 50 23).
    Ärgerlicherweise war der Stempelknecht von 50 21 wohl auf Entzug, er hat so gezittert, daß der Stempel nicht lesbar ist; und das bei so einem Prachtexemplar.:mad: :mad:
    Das einzig lesbare ist Metropol*** außenrum und C*E und 10A innendrin. Die *Sternchen* sind für nicht lesbare Buchstaben/Zahlen. Nicht mal unter der Lupe kommt mehr raus.:mad: :mad: :mad:
     
  3. Guido

    Guido

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    hätte die Scanns ja fast vergessen ;)
    Beide Stempel waren auf EINEM Schein.
    Die oberen beiden sind die gleichen. Einmal nur ne bißel dunkler.

    Weiß jemand was das unter Bild zu bedeuten hat?

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. meikel

    meikel

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo meikel7174
    @ guido: Hey, das ist doch einer von den Stempeln, die ich gerade neu vorstellen wollte...:mad: :mad: :rolleyes: :D ;) :)

    Den hab ich auch gerade neu hier eingestellt, (50 26V und 50 26R), außerdem noch 50 24, 50 25 und 50 27.
    Mein Schein ist ebenfalls auf beiden Seiten gestempelt ( 50 26 Vorder bzw. Rückseite). Und auch so ein komisches Zeichen.:eek:
    Kannst Du bei Dir den ersten Buchstaben erkennen ? Ich meine "M" und noch etwas. Das andere heisst " Bank Group"
    Wo stammt der Schein her ??? Meiner ist aus Italien.
    Das ist mir übrigens aufgefallen: Stempel findet man verhältnismäßig oft auf ausländischen Scheinen, bevorzugt auf Italienischen.:eek: In Zahlen: Im Schnitt sind ca. 15 % der Scheine ausländisch, aber gut die Hälfte meiner Stempel stammt von ausländischen Scheinen. Gilt jetzt nur für die 50er und nur für meine Kasse auf der Arbeit.:rolleyes:
     
  5. Guido

    Guido

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    2
    Moin Meikel,

    ätsch. wer zuerst kommt "spempelt" zuerst :p
    Du kanns meine Pics aber gerne bei Dir mit einstellen.

    wo der Schein harkommt weiß ich leider nicht mehr.
    Ich kann Dir nur sagen wo er hin gegangen ist [​IMG]

    PS: Evtl kenn hier ja jemand einen der uns die -arabischen?- Schriftzeichen entziffern kann
     
  6. meikel

    meikel

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo meikel7174
    Dafür hab ich aber mehr Scheine, doppelätsch. :p :D ;) :)
    Zum Beispiel heute den 50 28.:D

    Ist übrigens wieder ein Ausländer, diesmal ein Spannjischer.

    Ich hab mal von allen Banknoten, von denen ich noch die kompletten Scan´s habe, das Herkunftsland rausgesucht:

    Insgesamt 22 Stück, 20 x 50er, 2 x20er.

    Deutschland: 7 Stück, davon 1 x 20
    Italien: 5 Stück
    Spanien: 3 Stück
    Österreich: 3 Stück
    Frankreich: 2 Stück, davon 1 x 20
    Niederlande: 2 Stück

    Die Scan´s der anderen Scheine hab ich leider schon gelöscht.:mad: :(

    Ist aber trotzdem auffällig, daß so viele ausländische Scheine gestempelt werden. Entweder sind die Bewohner der anderen Länder reisefreudiger oder weniger vertrauenserweckend...:rolleyes: :rolleyes:
     
  7. Roberto

    Roberto

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    roter Zahlenstempel

    :eek: ein 20 Euroschein, auf der Rückseite mit rotem Zahlenaufdruck unter der EURO20 Markierung
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden