www.honscha.de

(65) Maximinus I. Thrax: Bilder- und Diskussionsfaden

Dieses Thema im Forum "Muenzen der Antike" wurde erstellt von B555andi, 3. Dezember 2015.

  1. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.327
    Zustimmungen:
    4.692


    Gaius Iulius Verus Maximinus

    geboren: 172/173 n.Chr.
    gestorben: 238 n.Chr.
    Regierungszeit: 235 bis 238 n.Chr.

    Kurzbiographie:
    Maximinus stammte aus einfachen Verhältnissen. Sein Vater soll Bauer in Thrakien gewesen sein und Maximinus als Schafshirte gearbeitet haben, bevor für das römische Heer rekrutiert wurde.

    In der röischen Armee machte Maximinus rasch Karriere. Bereits unter dem Kaiser Caracalla war er Centurio.

    Alexander Severus betraute ihn mit den Vorbereitungen zum Krieg gegen die immer wieder ins Reich einfallenden Germanen. Im Zuge einer Revolte wurde Alexander Severus ermordet und Maximinus von den Truppen zum Kaiser ausgerufen. Er gilt als erster Kaiser des so genannten Zeitalters der Soldatenkaiser (von 235 bis zum Kaiser Diocletian).

    Maximinus war ganz auf die militärischen Probleme fokussiert, die sich ihm im Westen des römischen Reiches boten und verlor so nach und nach die Kontrolle über das gesamte Imperium.

    Im Jahre 238 (dem so genannten Sechs-Kaiser-Jahr) verbündeten sich Teile des Senats mit meuternden Truppen in Afrika. Maximinus wurde zum Volksfeind erklärt und in der Folgezeit 4 Gegenkaiser ausgerufen. Als er mit seinen Truppen Richtung Italien zog, um die Lage unter seine Kontrolle zu bringen, wurde er von seinen eigenen Soldaten erschlagen.

    (Quellen:
    - Wikipedia
    - Ursula Kampmann: Die Münzen der römischen Kaiserzeit)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2015
    Handzumgrus gefällt das.
  2. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.327
    Zustimmungen:
    4.692
    Maximinus I. Thrax
    Denar

    RIC: 12
    Kampmann: 65.4
    Prägestätte: Rom

    Revers: Pax Augusti
     

    Anhänge:

    • 029a.jpg
      029a.jpg
      Dateigröße:
      41,6 KB
      Aufrufe:
      150
    • 029r.jpg
      029r.jpg
      Dateigröße:
      36,2 KB
      Aufrufe:
      132
  3. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.667
    Zustimmungen:
    7.815
    Ich stelle hier mal meinen jüngsten Römerzugang , nebst dem dazugehörigen Lesefutter ein:

    Maximinus Thrax ( Portrait nach rechts )
    Victoria Germaniae ( Victoria, zu ihren Füssen ein besiegter Germane )
    RIC 23, Kamp 65.13
    2,0g

    Mein erster richtiger Römerkauf war im vergangenen Jahr ein Trax- Denar gewesen, zusammen mit einem von Severus Alexander ( Eine Römerschlacht im Harz ). Auslöser war ein Dokumentarfilm über die Entdeckung des Schlachtfeldes am Harzhorn. Schon ein paar Jahre her , doch hier am Nordpol interessieren sich die Medien weder für Rom, noch für Niedersachsen.
    Als ich die beiden Denare dann in der Hand hielt, wars um mich geschehen. "Und dann verschlang mich Rom " , gewissermassen.
    Als ich vor ein paar Wochen dann auf diesen Artikel aufmerksam gemacht wurde (Maximinus and the Thracians. Herodian on the Coup of 235, and Ethnic Networks in the Roman Army of the Third Century CE ) , war mir klar, dass ich nun unbedingt die unten angehängte Münze haben musste.
    P1090283.JPG P1090282.JPG
     
    Handzumgrus, B555andi und lektrobal gefällt das.
  4. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.327
    Zustimmungen:
    4.692
    Maximinus
    Denar

    RIC: 7A
    Prägestätte: Rom
    Prägezeitraum: 235/236 n.Chr.

    Avers: IMP MAXIMINVS PIVS AVG
    Revers: FIDES MILITVM
    (Fides frontal stehend)
    Thrax-002-a.jpg Thrax-002-r.jpg
     
    ischbierra gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden