www.honscha.de

(98) Postumus: Bilder- und Diskussionsfaden

Dieses Thema im Forum "Muenzen der Antike" wurde erstellt von B555andi, 8. Dezember 2015.

  1. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    4.865


    Marcus Cassianius Latinius Postumus

    geboren: unbekannt
    gestorben: 269 n.Chr.
    Gründer und erster Kaiser (260-269) des Gallischen Sonderreiches

    Kurzbiographie:
    Über die Herkunft von Postumus ist nichts bekannt. Man vermutet, dass er aus bescheidenen Verhältnissen aus Gallien stammte und es in der Armee bis in die höchsten Positionen gebracht hat.

    Da Kaiser Gallienus mit einem Sassanideneinfall im Osten des Reiches beschäftigt war, ließ er seinen Sohn, Saloninus, mit bewährten Beratern, unter denen sich auch Postumus befand, zum Schutz der bedrohten Grenze in Germanien zurück.

    Nach einem bedeutenden Sieg über ins Reichsgebiet eingefallene Franken wollte das Heer die eroberte Beute unter sich aufteilen. Saloninus hingegen wollte sie der römischen Staatskasse zuführen. Darüber kam es zum Zerwürfnis, in dessen Folge Saloninus ermordet und Postumus zum Kaiser ausgerufen wurde.

    Postumus wandte sich nun nicht (wie andere Ursupatoren) gegen die Zentralmacht in Italien; er errichtete vielmehr eine Art Sonderreich und beschränkte sich auf ein klar umgrenztes Teilgebiet des Reiches.

    Postumus wurde von fast allen Provinzen Galliens, Hispaniens, Germaniens und Britanniens als Kaiser anerkannt. Zum Regierungssitz wurde Köln bestimmt.

    Postumus führte 262 und 263 erfolgreiche Feldzüge gegen Alamannen sowie Franken und verbesserte die Grenzbefestigungen.

    Im Jahr 269 erhob sich Laelianus, Befehlshaber der Truppen in Mainz, und ließ sich zum Kaiser ausrufen. Postumus konnte den Aufstand rasch niederschlagen, wobei Laelianus den Tod fand. Postumus verweigerte jedoch seinen siegreichen Soldaten die Plünderung der soeben eroberten Stadt Mainz, was in der damaligen Zeit einem Selbstmord gleichkam. Postumus wurde 269 von seinen eigenen Soldaten erschlagen.

    (Quellen:
    - Wikipedia
    - Ursula Kampmann: Die Münzen der römischen Kaiserzeit)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2015
    Handzumgrus gefällt das.
  2. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    4.865
    Postumus
    Antoninian

    RIC: 93
    Kampmann: 98.81.2
    Prägestätte: Köln

    Revers: Mars nach rechts stehend
     

    Anhänge:

    • 009a.jpg
      009a.jpg
      Dateigröße:
      41,4 KB
      Aufrufe:
      115
    • 009r.jpg
      009r.jpg
      Dateigröße:
      40,6 KB
      Aufrufe:
      134
    Kronerogøre und Raphael gefällt das.
  3. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    4.865
    Postumus
    Antoninian

    RIC: 55
    Prägestätte: Lyon

    Revers: Postumus nach links stehend
    150-a.jpg 150-r.jpg
     
    Kronerogøre gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden