www.honscha.de

ab wann ist man ein gewerblicher Verkäufer

Dieses Thema im Forum "Rechtliche Fragen" wurde erstellt von ALAMIR, 22. Dezember 2017.

  1. winni

    winni

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    132
    Ebay Username:
    eBay-Logo JNSiemens


    nein, ebay kann da nichts machen. ich habe vor ca einem Monat mit denen auf der Messe gesprochen.
    Die dürfen sogar mehrere Accounts haben.
     
  2. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.166
    Zustimmungen:
    808
    Ja, wenn man sebst gewerblich in der gleichen Branche handelt und der nach https://www.internetrecht-rostock.de/unternehmer-ebay.htm eindeutig gewerblich handelnde private eBay-Verkäufer kein Widerrufsrecht, kein Impressum, keinen Link zur Streitbeilegungsstelle, etc. vorhält:
    1. Sicherung der im letzten Jahr erhaltenen Verkäuferbewertungen
    2. Sicherung von 5 aktuellen konkreten Angeboten
    3. Sicherung der Liste mit derzeit angebotenen Artikeln
    4. Testkauf zum Herausfinden der ladungsfähigen Anschrift (kann man problemlos wieder stornieren, da bei gewerblichem Verkauf automatisch ein Widerrufsrecht gilt), falls dieses abgelehnt wird droht man notfalls mit gerichtlicher Durchsetzung.
    5. Privates Anschreiben an den Mitbewerber mit Aufforderung zum Abstellen des wettbewerbswidrigen Verhaltens mit Hinweis auf https://www.internetrecht-rostock.de/unternehmer-ebay.htm mit angemessener Frist als Handreichung ohne Abmahnung
    6. Wenn die Frist fruchtlos abgelaufen ist, geht man mit den gesicherten Beweisen zu einem auf Internet-/Wettbewerbsrecht spezialisierten Anwalt und beauftragt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung nebst Unterlassungserklärung und anwaltlicher Kostennote.

    Als Bonbon kann man noch eine entsprechende Meldung ans zuständige Ordnungsamt wegen nicht angemeldeter gewerblicher Tätigkeit (Ordnungswidrigkeit) und ans Finanzamt wegen eventuell unversteuerten Gewinnen machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2019
    B555andi gefällt das.
  3. nabu2

    nabu2

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    20
    @ Karsten

    danke für die ausführlichen Hinweise.
    Ich habe da einen Kandidaten, über den im mich persönlich immer wieder ärgere.
     
  4. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.580
    Zustimmungen:
    2.841
    Wer trägt da die Kosten? Also wenn der nicht zahlt?
     
  5. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.509
    Zustimmungen:
    4.478
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Wie und wann sieht man, ob jemand gewerblich handelt ?
     
  6. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.166
    Zustimmungen:
    808
    Bevor sich jemand wegen 1.000-2.000 Euro Anwalts-/Gerichts-/Gerichtsvollzieherkosten in die Privatinsolvenz begibt, findet sich dieses Geld meistens (auch mit Ratenzahlung) irgendwie an. Natürlich sollte man sich ein langwieriges Vorgehen gegen grobe wettbewerbsrechtliche Verstöße auch leisten können, die Vorauszahlung nicht nächste Woche wiederbrauchen und die persönlichen Vorteile eines bereinigten Marktes offensichtlich sein. Man muss sich nicht als Händler von scheinprivaten Schwarzhändlern die Butter vom Brot nehmen lassen. Normalerweise ist es auch Aufgabe von IHK und Händlerverbänden, sich dieser Thematik anzunehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2019
  7. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.166
    Zustimmungen:
    808
  8. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.580
    Zustimmungen:
    2.841
    Ja speziell die IHK könnte mal was tun für ihre Zwangsmitglieder.
     
    Seltengast, DDresdner und BGK gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden