www.honscha.de

Abmahnung - Infos und praktische Tipps (Quelle CCC)

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von Raphael, 4. Januar 2017.

  1. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.956
    Zustimmungen:
    818


    Ich bin noch nicht in die Falle der Abmahner geraten, aber ich wüsste in so einen Fall wohl damit nicht umzugehen.

    Hier findet ihr etliche Informationen, aber auch praktische Tipps
     
  2. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    898
    Laientheater für Laien :lachtot:. Wenn ALLE Filme, Musik und Bilder nur noch downloaden und nichts dafür bezahlen, gibt es diese Kunstwerke irgendwann nicht mehr. Und auch noch dahergehen, dass der bösen Unterhaltungsindustrie ja kein Schaden wie beim Diebstahl einer CD, DVD oder BluRay aus dem Geschäft entstanden wäre. Was für Schmarotzer...
     
  3. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.158
    Zustimmungen:
    4.735
    Karsten,ich wünsche dir nichts schlechtes. Nur mögest du bitte mal an den richtigen Abmahnanwalt wegen irgend ein Kinkerlitzchen kommen. Mich hat es seinerzeit 2,5 k Euronen gekostet und es ging nicht um irgendwelche Bilder, Filmchen Musik oder sonstwas illegales. Es ging einfach nur um Rechtsverdreherei.
     
    Silberheini und lightning gefällt das.
  4. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    898
    Das sagt der sich ungeRECHT behandelt fühlende Zahlhans in Rechtsstreitigkeiten immer.... ;)
    Und wenn es auf der Kippe steht: Mal gewinnt man, mal verliert man, vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand, Recht haben und Recht bekommen sind verschiedene Dinge, ..deshalb sollte jeder versuchen, Streitigkeiten ohne RA und Gericht beizulegen.
    Leider lügen einem viele Rechtsanwälte heutzutage ohne rotzuwerden auch bei aussichtslosen Fällen ins Gesicht, dass die Lage eindeutig wäre und man das notfalls bis zur letzten Instanz BGH durchficht. Entgegen dem amerikanischen Rechtssystem bekommen die hier nämlich IMMER ihr Geld, egal ob sie gewinnen oder verlieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden