www.honscha.de

Abwehr gegen Hundekot

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von joshua, 7. Juli 2008.

  1. joshua

    joshua

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    13


    Danke für den Tip mit dem Wasser, ist aber nicht praktikabel ! Müsste dazu mit dem Schlauch quer über den ganzen Hof und dann auf den Hund warten. Ich glaube aber nicht, daß der dann noch kommt, wenn ich da die ganze Zeit rumstehe.

    I.M. versuche ich es mit einem Spray aus dem Baumarkt, was aber recht teuer ist. Mal schauen, ob es hilft.

    Gruß,

    Joshua
     
  2. Lord Vetinari

    Lord Vetinari

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    48
    Ich hab aus 3-4 Meter entfernung gespritzt.
    Hätte in deinen Fall auch den Vorteil, daß eventuelle Hundebesitzer gleich mit geduscht werden.
    Verdammte Streuung...:rolleyes:
     
  3. s69_de

    s69_de

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    130
    Klingt ja nicht schlecht (in unserer unmittelbaren Nachbarschaft wohnen nämlich mindestens 5 Katzen und die sind leider sehr kack- und in-den-Beeten-wühl-freudig und leider kacken die Biester nicht in den eigenen Garten...) - aber gibt es auch Infos darüber ob so ein Teil auch Vögel und Igel abschreckt? Die möchte ich nämlich nicht aus meinem Garten vertreiben...
     
  4. s69_de

    s69_de

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    130
    Hallo Michael,
    Danke Dir für die Info. Nun, damit ist das Gerät auch nichts für mich. Ein paar Tierchen möchte ich schon bei mir haben und gerade die Vögel und Igelchen, die sich bei uns wohlfühlen, sollen das auch weiterhin tun...

    Die Wirksamkeit eines Wasserschlauchs kann ich übrigens bestätigen. Vor Jahren (da war ich noch Kind), hatte meine Eltern gerade gebaut und wir hatten noch keinen Zaun. Nachbars Hund kam immer auf der einen Seite auf unser Grundstück, marschierte ums Haus, (kackte dabei irgendwo hin) und entschwand wieder aufs eigene Grundstück. Eines Tages wässerte ich gerade mit einem Schlauch unsere Pflanzen und Hundi kam vorbeigetrabt... ;-)
    Er kam nie mehr vorbeigetrabt, hat mich aber immer böse angeknurrt...
    Keine Ahnung, ob man einen Bewegungssensor mit nem Rasensprenger oder einem gut positioniertem Wasserschlauch koppeln kann, der natürlich AUSSCHLIEßLICH das eigene Grundstück abdeckt...

    beste Grüße
    Stephan
     
  5. Lord Vetinari

    Lord Vetinari

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    48
    Selbstschußanlagen für Vorgärten...
    :lachtot::lachtot::lachtot::lachtot::lachtot::lachtot::lachtot::lachtot::lachtot:
    Ich liebe eure Vorschläge. Muß ich mir unbedingt merken...
     
  6. joshua

    joshua

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    13
    Ich bin ja für jeden Vorschlag dankbar, aber bisher half das mir alles nicht weiter.

    Ich habe hier rund 1020qm Grundstück, mehr als rd. 75% sind Garten und Hof, wo ich das Problem nicht habe. Das "Problemstück" ist gerade mal rd. 12qm, die direkt vor meiner Garage liegen und an die Strasse grenzen. Und davon sind ca. 3qm mit Hundekot betroffen.

    Hausmittel gibt es offensichtlich nicht, also versuche ich es mit Baumarktartikeln. Ansonsten bleibt mir nur das tagelange Auflauern. Anders geht es scheinbar nicht.

    Technische Hilfsmittel scheinen mir nicht hilfreich, da ich ja nur einen kleinen Bereich (12qm) abdecken muss. Und es liegt mir fern, auch die nicht-involvierten Tölen auf der Strasse zu quälen.

    Wenn ich was gutes finde, halte ich Euch auf dem Laufenden.

    Gruß,

    Joshua
     
  7. Lord Vetinari

    Lord Vetinari

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    48
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden