www.honscha.de

Achtung bei Verkauf über ebay.com

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von DDresdner, 15. Mai 2014.

  1. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    899


    Wer bei Ebay.com Ware einstellt, oder bei ebay.de "Versand weltweit" anhakt, muss im Falle eines über ebay.com ausgelösten Käuferschutzfalles einen qualifizierten EMPFANGSBELEG mit UNTERSCHRIFT des Empfängers vorlegen, damit dieser nicht zugunsten des Käufers entschieden wird.
     
  2. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    1.022
    Also nur noch per Wertbrief International -> die Post schreibt: "in über 50 Länder". Welche das genau sind, aber leider nicht.
     
  3. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    899
    Und bekommt man da eine online trackbare Unterschrift des Empfängers ?
     
  4. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    1.022
  5. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    899
    Nein, genügt dem "Käuferschutzteam" bei Ebay.com nicht. Nur EMS-Fedex oder UPS. :wut:
     
  6. JanKrohn

    JanKrohn

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    14
    Ebay Username:
    eBay-Logo JanKrohn
    Facebook:
    facebook JanKrohn
    Tracking von Einschreiben funktioniert aber auch nicht wirklich zuverlaessig...

    Sendungsnummer RL707926535DE vom 6.5., von mir persoenlich bei der Post abgegeben, und Quittung in Empfang genommen.

    Einlieferung weder bei DPAG noch USPS belegbar; Auslieferung erst recht nicht.

    Zum Glueck ist alles gut gegangen, und der Kaeufer hat den Empfang bestaetigt, und positiv bewertet.

    Mein Vertrauen in die Deutsche Post ist allerdings erschuettert. :eek2:
     
  7. tom999

    tom999

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    43
    Hallo,
    muss mal einen älteren Fred hervorkramen.
    Wer hat Erfahrungen mit Versand "Europäische Union"?
    Hintergrund: Hab hier eine 50 Pence Münze Gibraltar, die bringt in D sage und schreibe bis zu 1,99 Euro. Auf co.uk ist's aber ein 12-15 Pfünder, gelegentlich bis 20 Pfund.
    Hier wäre es interessant, die internationale, auf Europa beschränkte Angebotsplattform zu nutzen.
    Was spricht dagegen? Frage deshalb, weil dies das erste Experiment für mich wäre.

    Grüße
    TOM
     
  8. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    7.863
    Und was soll das sein?
     
  9. tom999

    tom999

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    43
    Laut Beschreibung bei ebay reicht das eigene Mitgliedskonto um Versand international anzubieten. Dabei habe ich gesehen, dass man auf Europ. Union einschränken kann.
     
  10. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    7.863
    Wenn ich mich recht erinnere konnte man zumindest früher auch auf einzelne Länder einschränken.

    Du kannst natürlich auch gleich ebay.co.uk nehmen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden