Adventskalender 2021

Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.978
Punkte Reaktionen
11.753
Wollen wir dieses Jahr wieder einen Münzadventkalender hier im Forum einrichten ?
Teilnahmebedingungen: Jeder, der teilnehmen möchte, stellt jeden Tag eine Münze oder Medaille , ganz gleich aus welchem Gebiet ,vor.

Ich fange mal mit meinem jüngsten Neuzugang an, einem Witten aus der Hansestadt Lüneburg, einem Spontankauf der dadurch zustandekam, dass ich Mitte November in Anbetracht des nahenden Advents, an den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt denken musste , veranstaltet vom " Arbeitskreis Lüneburger Altstadt " (ALA - Arbeitskreis Lüneburger Altstadt - Alte Handwerkerstraße ) . Ausserdem hatte ich an dem Tag einen Artikel über Münzen der Hansezeit gelesen. Der Arbeitskreis entstand Mitte der 70er Jahre, als Waschbeton noch die Ultima Ratio war und die historischen Innenstadte verrotteten. Zum Glück trat um 1980 dann eine Bewusstseinsänderung ein, so dass Städte wie Lüneburg heute als historische Perlen glänzen.
 

Anhänge

  • P1100864.JPG
    P1100864.JPG
    215 KB · Aufrufe: 49
  • P1100865.JPG
    P1100865.JPG
    289,8 KB · Aufrufe: 54
Zuletzt bearbeitet:

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
6.307
Punkte Reaktionen
7.765
Schöne Sache, dieser Adventskalender!
Ich habe mich entschieden, 24 Münzen aus den 24 typenstärksten Ländern meiner Sammlung zu zeigen.
Auf Platz 24 steht Frankreich mit aktuell 169 Typen.
Ich habe mich für recht ordentlich erhaltene 5 Centimes entscheiden, 1864 in Bordeaux geprägt. Hier wird der Bürgerkönig Napoleon III. bereits mit Lorbeerkranz dargestellt. Zuvor war er Präsident der zweiten Republik gewesen.
Das kleine Detail des Lorbeerkranzes übersieht man schon mal ganz gerne, besonders bei Stücken minderer Qualität.

5 Centimes 1864 K
Bronze
5 g
25 mm
geprägt 1861-1864
Auflage: 5.831.202 (für Bordeaux)

01_FR-0797_3-1864K anker.jpg
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
3.503
Punkte Reaktionen
5.142
Tolle Idee. - Ich werde einfach querbeet aus meiner Sammlung spontan 24 Münzen herauspicken. Heute: Österreich, 2 Schilling, 1928 zu Ehren Franz Schuberts (ein Erbstück meiner Großmutter). Mir gefallen diese österreichischen Umlaufgedenkmünzen aus der Zwischenkriegszeit. Leider habe ich in meiner Sammlung bislang nur diesen Typ:

Austria KM#2843.jpg
 
Registriert
11.01.2010
Beiträge
4.884
Punkte Reaktionen
8.331
Ebay Username
eBay-Logo reiner11katze
Ich fange mit 1901 an und gehe bis 1924

Hongkong 1 Cent 1901 im letzten Jahr von Queen Victoria

Hier noch mit dem Gothic Head, der bei britischen Münzen in den 1850ern auf den Münzen war.
So jung sah sie 1901 nicht mehr aus
 

Anhänge

  • P4180381.JPG
    P4180381.JPG
    274,1 KB · Aufrufe: 55
  • P4180382.JPG
    P4180382.JPG
    343,2 KB · Aufrufe: 56
Registriert
16.05.2018
Beiträge
1.018
Punkte Reaktionen
4.032
Ebay Username
eBay-Logo ischbierra
Schöne Idee, da mache ich auch gerne mit. Querrbeet aus der Sammlung ist auch mein Vorhaben, vielleicht mit einem Schwerpunkt bei den "Exoten".
Ich fange an mit einem Stück aus der Industalzivilisation um Taxila und Gandhara. Die indische Maßeinhait ist Rati; dass ist der rot-schwarze Same der Paternostererbse. Das Stück, welches Ihr seht, wiegt ungefähr 100 Rati und heißt deshalb Satamana. Benutzt wurden diese Stücke vom 6. Jhd.v. bis 303 v. Es wiegt 11,36 gr.; Mitch. 4071-74
6.Jhd.-303 v. Satamana, Mitch 4071-74 (1).JPG6.Jhd.-303 v. Satamana, Mitch 4071-74 (2).JPG6.Jhd.-303 v. Satamana, Mitch 4071-74 (3).JPG
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
1.065
Punkte Reaktionen
590
Hast Du noch mehr von sowas, hochinteressant für mich!
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.978
Punkte Reaktionen
11.753
Mit diesem Trajandenar ,der dem Bau einer einfacheren Strassenverbindung nach Brundisium, dem wichtigsten Ausschiffungshafen nach Griechenland, gedenkt, fahre ich heute fort.
 

Anhänge

  • P1100228.JPG
    P1100228.JPG
    212,8 KB · Aufrufe: 49
  • P1100227.JPG
    P1100227.JPG
    218,1 KB · Aufrufe: 50
Registriert
11.01.2010
Beiträge
4.884
Punkte Reaktionen
8.331
Ebay Username
eBay-Logo reiner11katze
Bei mir folgt eine Kleinmünze aus dem Jahr 1902

2 Öre Dänemark unter König Christian IX, er wurde 1863 König von Dänemark und Herzog von Schleswig-Holstein

Da zu der Zeit Bestrebungen im Gange waren, Schleswig-Holstein, oder zumindest Schleswig, stärker in Dänemark zu integrieren und die Preußen und Österreicher außerdem lieber einen anderen als Herzog gehabt hätten, kam es zum Krieg 1864, der mit der gemeinsamen Verwaltung der Herzogtümer durch Preußen und Österreich endete, was aber nur etwas mehr als 2 Jahre gutging.
 

Anhänge

  • P5211082.JPG
    P5211082.JPG
    195,2 KB · Aufrufe: 46
  • P5211083.JPG
    P5211083.JPG
    183,2 KB · Aufrufe: 44
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet