Alexander III wer kann helfen

Registriert
30.11.2004
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
ich habe eine Drachme von Alexander III erworben und jetzt hab ich schwierigkeiten sie genau zu bestimmen.
Die Doppelaxt im Feld und der Helmbusch unter dem Tron solten eigentlich helfen, leider finde ich nirgens einen Hinweis.:wut:
Wer kann mir weiterhelfen, wo wurde diese Drachme geschlagen und wann.
(Meine Vermutung ist Postum, ca. 300-295v.Chr, Ionien, Milet)
Wildwinds u.s.w. hab ich durchvorstet.
leider hab ich keine beseren Bilder
 

Anhänge

  • Alexander III Drachme Av.jpg
    Alexander III Drachme Av.jpg
    44,2 KB · Aufrufe: 171
  • Alexander III Drachme Rv.jpg
    Alexander III Drachme Rv.jpg
    48,5 KB · Aufrufe: 164
Nach meinen Unterlagen ist das eine Drachme posthum 300/280 v. Chr. aus Mylasia, Herakleskopf im Löwenfell r. // Zeus Aetophoros l. , davor Doppelaxt.
Gruß
corrado26
 
Zurück
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet