Amerikanisches "coin slab" mit Münze - nicht sehr ansprechend...

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
306
Nun habe ich meine allererste geslabbte (durch ein amerikanisches
Grading-Institut eingeschätzt und in einen Blister verpackt) Münze ersteigert,
ich dachte mir, probierst das auch mal - Preis für das Stück: 7 Dollar.
Gesehen habe ich ja schon einige geslabbte Münzen, aber bisher habe ich
noch keine erworben.

Die Münze ist wohl auch in Ordnung, aber was dem Sammler mit diesen Slabs
zugemutet wird ist schon eine Sauerei.

Siehe Bilder, die sind zwar etwas farbverfälscht (es handelt sich um rotes,
nicht angelaufenes Kupfer), aber darum geht es nicht. Es geht darum, dass
dieses ganze Schaumzeug zerbröselt und sich auf der Münze niederlässt, so
dass man sie nicht mal mehr durch das sowieso schon beeinträchtigende
Plastik anständig anschauen kann. Da bleibt eigentlich nur eins: Knacken.

Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht, oder liegt das nur an dem wohl
etwas älteren Slab der Firma NNC?

Gruss,
jeggy

P.S.: Buy the coin, not the slab...
 

Anhänge

  • 1913_1RP_MS67_av.jpg
    1913_1RP_MS67_av.jpg
    367,8 KB · Aufrufe: 408
  • 1913_1RP_MS67_rv.jpg
    1913_1RP_MS67_rv.jpg
    395,7 KB · Aufrufe: 350
  • 1913_1RP_MS67_slab.jpg
    1913_1RP_MS67_slab.jpg
    82,7 KB · Aufrufe: 420
Registriert
31.03.2005
Beiträge
2.893
Punkte Reaktionen
133
jeggy schrieb:
Nun habe ich meine allererste geslabbte (durch ein amerikanisches
Grading-Institut eingeschätzt und in einen Blister verpackt) Münze ersteigert,
ich dachte mir, probierst das auch mal - Preis für das Stück: 7 Dollar.
Gesehen habe ich ja schon einige geslabbte Münzen, aber bisher habe ich
noch keine erworben.

Die Münze ist wohl auch in Ordnung, aber was dem Sammler mit diesen Slabs
zugemutet wird ist schon eine Sauerei.

Siehe Bilder, die sind zwar etwas farbverfälscht (es handelt sich um rotes,
nicht angelaufenes Kupfer), aber darum geht es nicht. Es geht darum, dass
dieses ganze Schaumzeug zerbröselt und sich auf der Münze niederlässt, so
dass man sie nicht mal mehr durch das sowieso schon beeinträchtigende
Plastik anständig anschauen kann. Da bleibt eigentlich nur eins: Knacken.

Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht, oder liegt das nur an dem wohl
etwas älteren Slab der Firma NNC?

Gruss,
jeggy

P.S.: Buy the coin, not the slab...
Ist wohl die einzigste Möglichkeit um die Münze vor schlimmerem zu schützen :(. Ich versteh sowieso nicht, wieso die Amis fast alle Münzen verpacken lassen, (hab ich in einem anderen Thread gelesen :rolleyes: )
Jaja... die Amis.....
 

namibia

Guest
Registriert
31.01.2003
Beiträge
1.762
Punkte Reaktionen
1
Website
Website besuchen
Jakob, pack die Münze aus, so hast Du sicherlich keinen Spass an der schönen Münze. Die Frage ist, wann die Münze geslappt wurde, d.h. wie lange sie schon eingesperrt:D war ? Vielleicht liegt es aber auch an der Qualität des Schaumstoffs.

Gruss Michael
 
Registriert
15.03.2002
Beiträge
1.468
Punkte Reaktionen
116
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo saeulemann
die arme Münze............
das sieht ja furchtbar aus dieses geslabbte Zeug.
Mit Sicherheit kann das dem Stück nicht gut tun.

Ich würde das Teil knacken und ordentlich verkapseln bzw. in ein Münzrähmchen stecken.

Mehr kann ich dazu nicht sagen.


Gruss


Zoelles
 

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
306
Ja, ich knack das Ding. Ich muss mich übrigens korrigieren,
es handelt sich natürlich um Bronze, nicht um Kupfer.

Die Münze ist ja nicht arm, aber ich - wenn ich mir das
Trauerspiel hier noch länger anschauen muss...:(
 

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
306
Yeah, so ist's besser.
 

Anhänge

  • 1913_1RP_MS67_unslabbed_av.jpg
    1913_1RP_MS67_unslabbed_av.jpg
    274,1 KB · Aufrufe: 285
  • 1913_1RP_MS67_unslabbed_rv.jpg
    1913_1RP_MS67_unslabbed_rv.jpg
    255,6 KB · Aufrufe: 266
Registriert
30.03.2004
Beiträge
775
Punkte Reaktionen
132
Hallo Jeggy, ich hatte mal einen Vereinsthaler gekauft, der war auch in so einem Teil. Was mich daran gestört hatte war, daß ich da einen Riesenklotz hatte, den man unmöglich in einem Album unterbringen konnte. Das Ding wurde natürlich gleich geknackt :) und sah dann - wie Deins - gleich besser aus.
 

Raphael

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
23.12.2001
Beiträge
13.026
Punkte Reaktionen
1.099
Ja, ich knack das Ding.
Vielleicht sollte man den betroffenen Sammlern einen Slabknacker zum Kauf anbieten?

17,99 $ incl. Porto
 
Registriert
04.01.2002
Beiträge
6.397
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
Sieht ja scheußlich aus, dieser Plastikkoffer. Das ist nochmal eine Steigerung der häßlichen Münzkapseln.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet