www.honscha.de

Anfängerfragen zu Reichsmünzen

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Coinie, 18. März 2018.

  1. temi

    temi

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    20


    Super! Danke! Das finde ich toll.

    Ich finde den Adler (speziell die Schraffur der Wappens) bei deiner ersten Münze (s+/ss-)) besser als bei den beiden folgenden.

    Die vz-st empfinde ich als sehr glänzend, fast wie poliert.

    Edit: Die Anmerkungen nicht falsch verstehen. Ich möchte keine Zweifel an deinem Sachverstand äußern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2019
  2. temi

    temi

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    20
    So, jetzt habe ich mal mein improvisiertes Fotolabor ausgepackt und zeige euch hier meinen ersten Versuch. Ich habe einiges probiert, aber ich kriege es nicht schärfer hin. Evtl. muss ich an der Beleuchtung (zwei Taschenlampen) noch etwas arbeiten.
     

    Anhänge:

  3. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    5.715
    Ist doch schon ganz gut. Mit vz gehe ich mit, aber das Stück ist etwas berieben. Erkennt man im Feld zwischen Willhelms Kopf und der Umschrift Wilhelm II.
     
  4. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    5.715
    Alles gut, kein Problem.
    Bei dem Mansfeldtaler ist aber alles ok.
     
  5. temi

    temi

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    20
    Ich hab mal noch ein Bild angehängt. Du meinst damit diese feinen horizontalen Streifen?
     
  6. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    5.715
    Nein. Die horizontalen Streifen (parallele Streifen) sind vermutlich Stempelabziehspuren. Da kommen wir vielleicht noch später hin. Die Bereibungsspuren sind die Kratzer die bogenförmig verlaufen, wie wenn man etwas bereibt. So etwas bekommt man nicht parallel hin.
     
  7. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    1.100
    Oftmals werden die Bilder besser wenn man diffuses Licht verwendet. LED Lampen sind oft zu grell, bzw. die Fototechnik bekommt dabei die Focusierung nicht richtig hin.
    Ich habe zu Anfang eine einfache LED-Tischlampe genommen und das Licht mit einzelnen Lagen eines Papiertaschentuchs zerstreut, einfach mit Schnipsgummi drum... :rolleyes:
     
  8. Hugohabicht

    Hugohabicht

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    179
    Das sehe ich absolut genauso. Klasse und herzlichen Dank für Deine Mühe.
    Besten Gruß
    Hugohabicht
     
    Fusselbär gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden