• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Anfängerfragen zu Reichsmünzen

Registriert
04.01.2021
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
2
Guten Abend,

ich habe bitte weitere Fragen. Sind bei den MA shops viele Fälschungen dabei? Ansonsten scheint es da recht sicher zu sein mit Rückgabe usw.

Sind diese ebay Konvolute und Sammlungen von 0,5-1 dm Münzen etwas? Es wirkt ja gerade zu verlockend unter all den Stücken sein eigenes Lehrgeld los zu werden.

Ich habe mir aber erstmal die Tipps aus diesem netten Forum zu Herzen genommen und bei geprüften Händlern die ersten Münzen bestellt um überhaupt mal Gefühl dafür zu bekommen wie eine echte Münze auszusehen hat.

Danke schonmal
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.056
Punkte Reaktionen
9.886
MA ist eine sichere Quelle. Ich habe in über zehn Jahren dort drei Mal eine Fälschung bekommen, sowas rutscht natürlich jedem Mal durch.
Von Pofis sortierte Lots sind keine Fundgrube für unentdeckte Schätze, ob sich das am Anfang, wenn die Sammlung noch klein ist dennoch lohnt, ist eine Frage der Zusammensetzung des betreffenden Lots.
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.807
Punkte Reaktionen
5.644
Ich sehe ebenfalls die shops als weitestgehend sichere Quelle, was die Echtheit betrifft.

Nicht ganz so gut steht es bei einigen der dort anbietenden Händler, wenn es um die Artikelbeschreibungen bzw. die eingestellten (und sagen wir mal: optimierten) Fotos der Münzen geht.

Hier hatte ich (zu) oft grauenhaft beriebene Stücke in der Post. Und das, obwohl ich explizit nachgefragt hatte und mir bestätigt wurde, dass die Münzen einwandfrei wären. Nachdem ich dieses Jahr mehr als 10 Münzen wieder zurückschicken und in einem Fall 3 Wochen auf die Rückerstattung des Kaufpreises warten musste, habe ich mich nun endgültig aus dem Sammelgebiet der modernen deutschen Münzen (ab dem Deutschen Bund) verabschiedet. Das nervt mich nur noch...
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.295
Punkte Reaktionen
410
lots zu kaufen geht immer in die richtung des hortens.
ob man das will, sollte man sich vorher überlegen.
 
Registriert
04.01.2021
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
2
Wie sieht es bitte aus mit Münzen die diesen schädlichen Grünspan haben? Sollte man das entfernen?
Klar "gesunde schöne" Patina kann den wert sogar steigern aber das grüne Zeug muss doch ab von der Münze oder nicht?
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
993
Punkte Reaktionen
1.574
Münzen mit Grünspan lasse ich so, solange es nicht extrem ist. Ich möchte die Stücke so wenig wie möglich behandeln. Ein Spülibad ist aber sicherlich vertretbar.
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.295
Punkte Reaktionen
410
grünspan würde ich persönlich grundsätzlich immer entfernen, weil er mir einfach eklig ist
und noch dazu überhaupt nicht gut ausschaut. die entfernung ist nun auch kein hexenwerk.
 
Registriert
04.01.2021
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
2
Soweit mir bekannt ist, soll Grünspan schädlich sein und auch das Material langsam zersetzen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet