Anfängerfragen zu Reichsmünzen

Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.242
Punkte Reaktionen
397
münze 1 ist definitiv eine fälschung.

bei nr.3 gebe ich ohne randfotos auf gar keinen fall entwarnung.

die einschätzung zu münze 1 war auch bereits ohne die randbilder problemlos möglich.

ABER: frag bitte jetzt nicht warum. hierzu kannst du dich bitte im
entsprechenden faden selber reinlesen. es ist wenig schön und sinnvoll
hier alles nochmal wiederzukäuen, was bereits x-mal gesagt wurde.
 
Registriert
14.03.2018
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
2
münze 1 ist definitiv eine fälschung.

bei nr.3 gebe ich ohne randfotos auf gar keinen fall entwarnung.

die einschätzung zu münze 1 war auch bereits ohne die randbilder problemlos möglich.

ABER: frag bitte jetzt nicht warum. hierzu kannst du dich bitte im
entsprechenden faden selber reinlesen. es ist wenig schön und sinnvoll
hier alles nochmal wiederzukäuen, was bereits x-mal gesagt wurde.

Danke für die Einschätzung.
Aber wo genau wird das erklärt, wie man die Fälschung erkennt?
Ich bin noch neu hier...
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.926
Punkte Reaktionen
9.460
Naja, die Qualität der Ränder ist wohl nicht gut genug...
Ich nutze nur eine Schreibtischlampe.
Ich denke das reicht nicht aus...

Das ist offensichtlich gar nicht einfach Bilder vom Rand zu machen...
Da muss ich wohl noch viiieeel üben :)

Edit:
Die anderen Ränder mache ich dann vielleicht morgen :)
hoffentlich besser :)

Edit2:
kann man bei 1 und 5 schon etwas erkennen, oder sind die Bilder zu schlecht?
Lege die Muenze auf ein Podest und halte die Kamera leicht von unten auf die Muenze. Lichteinfall von der Seite und von oben.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.926
Punkte Reaktionen
9.460
münze 1 ist definitiv eine fälschung.

bei nr.3 gebe ich ohne randfotos auf gar keinen fall entwarnung.

die einschätzung zu münze 1 war auch bereits ohne die randbilder problemlos möglich.

ABER: frag bitte jetzt nicht warum. hierzu kannst du dich bitte im
entsprechenden faden selber reinlesen. es ist wenig schön und sinnvoll
hier alles nochmal wiederzukäuen, was bereits x-mal gesagt wurde.
Die Randschrift von Muenze 1 passt nicht, besonders die T irritieren mich, das G mag ich anhand der Bilder nicht zu beurteilen.
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
4.913
Punkte Reaktionen
5.877
Münze 1 halte ich auch für eine Fälschung. Ich hatte vor Jahren selbst einmal eine Fälschung eines Willi's erwischt. Diese hatte Avers dieselben "Stempelrisse" wie die hier gezeigte Münze. Und am besten sieht man es am Rand. Dort sind mehrere Querstreben zu erkennen, die dort nicht hingehören. Auch wenn man sie auf Coinie's Bildern noch nicht so gut erkennen kann, so sind sie trotzdem vorhanden.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.926
Punkte Reaktionen
9.460
Münze 1 halte ich auch für eine Fälschung. Ich hatte vor Jahren selbst einmal eine Fälschung eines Willi's erwischt. Diese hatte Avers dieselben "Stempelrisse" wie die hier gezeigte Münze. Und am besten sieht man es am Rand. Dort sind mehrere Querstreben zu erkennen, die dort nicht hingehören. Auch wenn man sie auf Coinie's Bildern noch nicht so gut erkennen kann, so sind sie trotzdem vorhanden.
Genau, diese Querstreben sind mir bei der zweiten Betrachtung auch aufgefallen, echte Randeisen waren so nicht gearbeitet.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.926
Punkte Reaktionen
9.460
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.063
Punkte Reaktionen
6.176
münze 1 ist definitiv eine fälschung.

die einschätzung zu münze 1 war auch bereits ohne die randbilder problemlos möglich.

ABER: frag bitte jetzt nicht warum. hierzu kannst du dich bitte im
entsprechenden faden selber reinlesen. es ist wenig schön und sinnvoll
hier alles nochmal wiederzukäuen, was bereits x-mal gesagt wurde.
ABER: ich frage mal nach den Merkmalen der Fälschung (ohne vorher die Rändelung gesehen zu haben) bei Münze 1. Ich lerne immer gern dazu.
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.242
Punkte Reaktionen
397
die münzen 3 und 6 sind in jedem fall gefährdet. selbst nr. 4 bekommt nicht
ohne weiteres eine entwarnung von mir.
2 und 5 sind sichere originale.

@Fusselbär: münze 1 ist doch bereits ganz klar schon ohne die randfotos als fälschung auszumachen.
die schriftform auf dem avers ist derart konkav, dass es recht schnell ins auge fällt.
und über den rand muss wohl nichts mehr gesagt werden.
 

Ähnliche Beiträge

Oben