www.honscha.de

angelaufenes Silber

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von Presi1984, 4. Oktober 2009.

  1. Presi1984

    Presi1984

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0


    Hallo zusammen,

    ich habe bei mir ein paar angelaufene Silbermünzen (SOnderprägungen und Silberdollars) rum liegen meine Frage:

    Kann ich die mit nem Silberbad wieder glänzend "machen" oder soll ich die Dinger lieber angelaufen lassen?
     
  2. hh1969

    hh1969 Moderator...und seit über 17 Jahren hier an Board. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.671
    Zustimmungen:
    780
    kannst du.

    es ist aber nicht bei jeder münze ratsam. bei den neueren aus diesem jahrtausend richtest du sicherlich kaum schaden an.

    ältere exemplare ließe ich aber so. ein schöne patina wird von vielen sammlern sehr geschätzt.
     
  3. Birte

    Birte Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Presi,

    ich selber mochte diese angelaufenen Münzen auch noch nie. Bisher habe ich alle betroffenen Münzen (10 DM, 10 EUR, 1$ USA) durch kurzes Eintauchen wieder "restauriert". Diese modernen Münzen verlieren m.E. durch eine Tauchaktion nicht an Wert. Aber nicht vergessen: Nach dem Tauchen alle Rückstände unter fließend Wasser abspülen und die Münze dann ohne zu Reiben in weichem Zellstoff trocknen.

    Glänzende Grüße
    Birte
     
  4. Presi1984

    Presi1984

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Jo, super... dann werd ih mal die Münzen baden schicken... Danke für die Antworten.
     
  5. intermde

    intermde

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Konnte meine teilweise hier und da angelaufen 10€er (Teilweise schwarze Ränder) mit einem einfachen Trick glänzend bekommen (alle Angaben ohne Gewähr), und wenns nicht geht, kann man immer noch auf chemische Mitteln greifen.

    Ganz normale Aluminiumfolie zusammen falten, in eine Schüssel mit warmen Wasser geben, darin dann Salz auflösen ( ich habe eine Mischung 1:0,5 verwendet). Danach die Münze auf die Aluminium Folie für 2-3 Minuten gelegt, an Schluß war so gut wie nichts mehr zu erkennen.
    Nur sollte man die Münze nicht zu lange in diesem Bad lassen, da sonst der effekt sich umkehrt und die Münze noch schwärzer wird.

    Dieses hat bei mir bisher gut geklappt , aber muss nicht bei jeden so sein.
    Sollte es nicht klappen, gibts ja noch immer die Chemische Keule (Silber Reinigungsbäder)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden