Angemalte Vatikan 2 Euro 2004 - wertlos??

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.179
Punkte Reaktionen
900
Ja, theoretisch. Die Bundesbank hat mir aber in der Vergangenheit problemlos schon mehrere vergoldete Pfennige, Märker und sogar einige 5 DM (CuNi-Gedenkmünzen) mit Vergoldung anstandslos umgetauscht (waren allerdings meist nur einzelne in einem Haufen "normale" Münzen).
Die Erklärung in der Klammer ist dabei vermutlich der ausschlaggebende Faktor. ;) Ich zitier' mal kurz aus der prägefrisch 2/2012 (Seite 16):

Kann ich vergoldete oder colorierte Euro-Münzen bei der Deutschen Bundesbank umtauschen?

Nein. Auf der Grundlage von Artikel 8 der Verordnung (EU) Nr. 1210/2010 sowie § 3 des deutschen Münzgesetzes hat die Deutsche Bundesbank die Erstattung von nicht für den Umlauf geeigneten Euro-Münzen, die mutwillig verändert wurden, abzulehnen. Werden derart veränderte Münzen bei der Bundesbank eingereicht, werden diese – auch um eine missbräuchliche Verwendung im Zahlungsverkehr zu verhindern – ersatzlos eingezogen und der Vernichtung zugeführt.


Tschüs,
Christian
 
Oben