• Werbung:
    Erhalten Sie $5 in Bitcoin für den Einstieg in Coinbase
    Haftungsausschluss: Das personalisierte 5-Dollar-Prämienangebot wird nach der Kontoerstellung angezeigt. Zeitlich begrenztes Angebot und solange der Vorrat reicht. Angebot für neue Benutzer verfügbar, die ihre Identität noch nicht überprüft haben. Das Angebot gilt nicht für neue Benutzer, die über das Empfehlungsprogramm an Coinbase weitergeleitet wurden oder die zuvor ein Konto mit anderen Kontaktinformationen eröffnet haben. Coinbase kann die Teilnahmebedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen aktualisieren.
    Hier registrieren

Sollte ich die Münzen einzeln verkaufen oder als Set

  • einzeln

    Stimmen: 5 100,0%
  • komplett

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    5
Registriert
11.09.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ebay Username
eBay-Logo Barqah
Facebook
facebook StayUnique
Hallo ins Forum,

ich habe von meinem Opa eine Münzsammlung von div. Euromünzen geerbt. Ich selber habe mich nur sehr wenig mit dem Thema beschäftigt. Die Sammlung ist aber sehr umfangreich.

Die Sammlung besteht aus 6 Koffern mit Losen Münzsätzen aber alle Münzen in Kapseln
Mehrer Schatullen mit 2 Euro Münzen
Einer Kiste mit ca. 50 Rollen Münzen in Originalverpackung
Ca. 50 Kursmünzensätze in Blistern
8 Starterkits in Plastebeuteln

In Summe sind es ca. 2500 Euro an Wert.

Jetzt zu meinen Fragen.

Wo kann man schätzen lassen was die Sammlung Wert ist ?
Wer kauft solche Sammlungen auf ?
Ist es besser alles einzeln zu verkaufen oder die komplette Sammlung ?
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
3.196
Punkte Reaktionen
4.633
Stelle doch mal ein paar Übersichtsfotos hier ein, dann kann man dir besser helfen.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
13.686
Punkte Reaktionen
12.469
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Wo kann man schätzen lassen was die Sammlung Wert ist ?
Reale Verkaufspreise sieht man bei eBay, wenn man dort für das Verkaufsobjekt auf "Erweiterte Suche" / "Beendete Angebote" klickt.
Wer kauft solche Sammlungen auf ?
Jemand, der genau das sucht, was du anbietest. Je nach Verkaufsobjekt können das "sehr viele" oder "keiner" sein, eher Privatsammler als Händler.
...Ist es besser alles einzeln zu verkaufen oder die komplette Sammlung ?
Komplette Sammlungen lassen sich nur schwer bzw. gar nicht verkaufen - wenn, dann nur zu einem für dich schlechten Preis. Einzelverkauf ist erfolgsversprechender, aber mühsamer.

Leider ist der Markt sehr gesättigt und kann nur im Einzelfall (bei seltenen Stücken) ein größerer Erlös erzielt werden.

Ich würde mir anhand eines Katalogs oder einer Übersicht (hier im Forum zu finden) die selteneren Stücke raussuchen und diese zuerst versuchen zu verkaufen. Gute Fotos von beiden Seiten der Münzen sind unabdingbar.
 
Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.176
Punkte Reaktionen
199
Komplett gibt es keinen "Sammlerpreis", denn komplett kauft die Sammlung bestenfalls ein Händler zu einem günstigen Preis, denn er möchte ja an dem Geschäft auch etwas verdienen. Wahrscheinlich ist ein Teil der Münzen aber auch für einen Händler nicht interessant, wenn er genug davon auf Lager hat.
Um einen höheren Preis zu erzielen geht nur der Einzelverkauf und man muss sich erstmal einen Überblick verschaffen.
Kataloge geben teilweise höhere Preis an, die nicht realistisch sind.
Also erstmal, wie oben beschrieben, bei ebay nachforschen, welche Preise in den letzten Wochen erzielt worden sind. Und dann, wenn es lohnt, selbst Auktionen einstellen. Falls eine 2 Euro Münze Grace Kelly aus Monaco dabei ist, gibt es schon mal mehr als 1200 Euro dafür. Für manche Umlauf-2er in geringerer Auflage gibt es manchmal mehr als für 2 Euro Sondermünzen mit hoher Auflage.
Wenn sich bei manchen Stücken der Aufwand nicht lohnt, denn Gebühren muss man vom Erlös ja auch noch zahlen, gibt es nur den Weg zur Bank, bzw. einfach die Brötchen damit bezahlen.
 
Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.176
Punkte Reaktionen
199
Naja, 1400 €, 1500 € können es auch sein - aber was es gibt, sieht man erst, wenn man es auch bekommt. :rolleyes:
 
Oben