Anlage-Silbermünzen USA, CAN, AUS

Registriert
08.03.2002
Beiträge
343
Punkte Reaktionen
0
Website
www.trnz.de
Hallo,

habe mich dazu verleiten lassen, eine Olympia-Silber-Münze aus China zu bestellen, welche ich gestern erhalten habe. Die Münze sieht sehr schön aus, jedoch ist der Preis von ca. 42 Euro doch zu teuer (habe ich heute durch diverse Recherchen im Internet bemerkt).

Es handelt sich dabei um die von MDM geworbene 10-Yuan-Münze "Der Sommerpalast". Nun gut...

Ich möchte mich jetzt - seit langer Pause - wieder mal den Münzen widmen und habe mich entschlossen, mir Anlagemünzen aus Silber anzuschaffen. Und zwar die kanadischen "Maple Leaf" - erst mal in 1-Unze.

Gibt es hier die Möglichkeit von Sammelbestellungen?
Ich würde etwa 2 Rollen (a 20 Münzen) pro Monat mir anlegen wollen.
Es kann auch gerne der "American Eagle" oder der "Kookaburra" sein!

Kann man bei Anlagemünzen überhaupt etwas falsch machen, ausser überteuert zu kaufen?

Macht es überhaupt Sinn, Anlagenmünzen in PP zu erwerben?

Zu viele Fragen so früh am Sonntagmorgen:) Freue mich auf eure Antworten und natürlich auf nette Kontakte unter Sammlern und Anlegern.

Einen schönen Sonntag und viele Grüße...
 
Registriert
06.03.2002
Beiträge
1.583
Punkte Reaktionen
16
Website
Website besuchen
Hallo !

So ganz verstehe ich das noch nicht. Du bist seit Anfang 2002 hier Mitglied, hast über 340 Beiträge eingebracht und kaufst dennoch bei MDM zu einem erhöhten Preis ? Da Du Dich aber die letzten rd. 4 Jahre vom Forum zurückgezogen hast, kann das wohl passieren.

Sammelbestellungen gibt es hier in dem von Dir genannten Sinne eigentlich nicht. Im Forum für ausländische Münzen werden natürlich immer wieder Sammelbestellungen angeboten, die beziehen sich aber immer nur auf eine Aktion für einen ganz bestimmten Weltmünzensatz. Für Anlagemünzen ist mir da bisher nichts bekannt. Kommt vielleicht noch ?

Ob sich das lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Im Moment gibt es eine kleine Hysterie für die Anlage in Silber oder Gold, weil der Edelmetallpreis sich in den letzten Jahren so sehr entwickelt hat. Aber das hatten wir 1979 schon mal, und anschließend ist der Silberpreis eingebrochen. Wie lange sich diese Hausse heute letztlich hält, weiß eigentlich keiner (ausser vielleicht einem :) ). Aber diesbzgl. gibt es hier im Forum viele Themen, die sich damit beschäftigen. Schau dort mal nach und treffe dann Deine Entscheidung.

Gleiches gilt für die Frage, ob sich besonders PP-Anlagemünzen lohnen. Da hilft nur ein Blick in die Werteentwicklung bei EBay. Vergleiche Ankaufspreise in unc und PP und vergleiche sie mit den Absatzmöglichkeiten. Denn darum geht es bei bei Anlagemünzen. Da wirst Du dann sicher für Dich eine Antwort finden. Neben EBay gibt es dann natürlich noch die vielen anderen Quellen für Infos, die hier eigentlich auch fast alle schon mal gepostet wurden.

Gruß,

Joshua
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
08.03.2002
Beiträge
343
Punkte Reaktionen
0
Website
www.trnz.de
Hallo joshua und danke für Deine Antwort,

ja - die letzten 4 Jahre war ich mehr mit meinem Studium beschäftigt - als mit meinen Hobbys. Aber ist ja gottseidank vorbei:)

Also ich habe mich letzte Nacht schon einigermassen informiert und für mich auch entschieden. Kanada Anlagemünzen "Maple Leaf" in silber und stempelglanz soll es sein. Natürlich werde ich bei anderen Anlagemünzen-Schnäppchen nicht nein sagen.
 
Oben