Anlagemünzen und allgemeine Fragen

Registriert
14.04.2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo Taigawirbel,

ja das klingt nicht schlecht :) Paar werde ich mir sicher zulegen wenn dem so ist. Das schaue ich mir sicher auch an.
Die Rechnung würde nur aufgehen, wenn ich gleich bleibend Geld verdiene und immer Arbeit hab :) Aber wäre eine lustige Vorstellung.
Hoffe das meine Tochter dann nicht soviel wiegt, wie ich an Silber gesammelt hätte *g

LG Stiffi
 
Registriert
14.04.2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo Forum,

langsam verzweifel ich etwas was den kauf angeht.

Ich wollte es gerne Gold anonym kaufen, leider geht das hier bei keiner Bank in Rostock. Ganz zu schweigen davon, das man auch ein Konto bei der Bank haben muss etc.

Ich konnte auch keinen Händler hier auftreiben, der was verkauft(Münzen,Barren).

Kennt jemand was in Rostock oder meinetwegen auch Hamburg, wo ich einfach hingehen kann, Bar bezahle und gut ist.
Meinetwegen bestelle ich auch vor.
Die Ebay Geschichten sind nichts für mich :(

Vielleicht kennt ja jemand ne gute bezugsquelle ohne internet oder eine Bank in Hamburg Rostock, die ich übersehen hab.

LG Stiffi
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.735
Punkte Reaktionen
5.432
Hallo Stiffi,

"anonym" kannst Du zum Beispiel auf Münzbörsen Gold- und Silberanlagemünzen kaufen. Informiere Dich, wann und wo in Deiner Nähe eine Börse stattfindet.

Darf ich fragen, warum Du das Edelmetall anonym erwerben möchtest?
 
Registriert
14.04.2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo B555andi,

ich möchte es anonym kaufen, weil es schlichtweg niemanden angeht wieviel ich gekauft hab.
Ich muss mal schauen, vielleicht hab ich ja am Samstag in Hamburg mehr Glück...., bzw kann jemand ja was empfehlen.
Nach Börsen werde ich aufjedenfall ausschau halten.
 
Registriert
04.02.2009
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wie wärs mit einfachen 10 Euro Silbermünzen?
Die bekommt man für den Nominalpreis. Die sind 10 Euro wert.
Und wenn der Euro irgendwann im A.... (ich meine-im Aimer:)) ist.
hast Du immer noch den Silberpreis da.

Die Nachteile: du bekommst keine Zinsen im Laufe der Jahren und das Gewicht kommt auch noch dazu: 250 € pro Monat=3000 € im Jahr=54000€
bis die Tochter volljährig ist=5400 Münzen a 18 gramm=97,2 kg 925/1000 Silber= 89,91 kg reines Silber !!!

Schöne Grüße
Alexander

Schade ist, dass so eine 10 Euromünze nach heutigem Kurs nur 5 Euro Silberwert hat, also halbiert sich erstmal das Vermögen. Sollte der Silberpreis in astronomische Bereiche klettern würde ich fast auf die Einführung von 20 Euro Münzen wetten.
Sollte der Obergau eintreten ist man mit reinen Silbermünzen wohl ein wenig besser dran.
 

Numismatik-Fan

Mitgliedschaft beendet
Registriert
04.05.2009
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Website
www.numismatix.de
gold ankauf

Leider kann man auf Münzbörsen nicht mehr so leicht günstig Gold Bar ankaufen. Aber man kommt sicherlich anonymer so an etwas Gold.

Ich persönlich denke es schadet nicht eine Anteil seiner Vermögen in Gold zu anzulegen. Nicht um Gewinne zu machen sondern als Sicherheit.
 
Registriert
28.10.2005
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
0
Hallo Stiffi,

kommt darauf an, wo sie später eingelöst werden sollen.
Willst Du oder Deine Kinder in Deutschland bleiben?
Wenn nein, geh gleich auf Krügerrand oder den Meaple.

Ihr wollt hier bleiben... gut.
Bei Barren... hm... schön sind sie nicht. Ich zeige Dir mal meine Barrensammlung.... also nicht wirklich.

Die o.g. Bullionmünzen sind reine Goldmünzen zum Goldpreis. Steigt der Goldpreis, steigt auch der Preis und umgekehrt. Sammlung damit aufbauen, naja es kommt keine rechte Freude dabei auf. Ist ja ständig das gleiche Motiv. Ich habe damals auch nach 2 Krügerrand damit aufgehört und bin umgestiegen.

Interessant sind nach wie vor die 100.-€ Goldi`s aus Deutschland. Hier gibt es bereits einen Sammleraufschlag. Für die 200.- bin selbst ich zu spät gekommen und wollte die immer unter 1000.-€ nachkaufen. Schau selber wie sie stehen (-;

20.- Goldmark Kaiserreich, passt ins Budget, man freut sich wenn man einen Teilabschnitt fertig bekommen hat und man kann sie so gut wie bei jeder grösseren Bank wieder verkaufen.

M*M und Konsorten finger weg. Sind meisten Medaillien und keine Münzen.

10er Silbermünzen, nur wenn Dir das Motiv gefällt. Die 10.- DM habe ich damals zurück an die Bank gegeben, da sie bei Ebay keiner kaufen wollte. Der Markt ist mit der hohen Auflage und den Stückzahlen mehr als tot.

Fazit mein Tipp:
Goldeuros aus Deutschland, evtl. noch Österreich
Goldmark Kaiserreich
Lunar (auch wenn diese recht schwer zu bekommen sind zu einem vernünftigen Preis).

Schönen Gruss
 
Oben